Migros: Neu – Mehrweggeschirr in Restaurants und Take-Aways

16.01.2017 |  Von  |  Essen & Trinken, News  | 
Jetzt bewerten!

Als erste grosse Schweizer Detailhändlerin bietet die Migros in ihren Restaurants und Take-Aways Mehrweggeschirr an. Der Umwelt zuliebe können Migros-Kunden ab sofort auf Wegwerfgeschirr verzichten.

Jede Woche essen rund 1.2 Millionen Menschen in Migros-Restaurants und -Take-Aways. Rund ein Drittel der Kunden nehmen ihr Gericht mit und essen im Park oder unterwegs. Dafür nutzen sie Einweggeschirr aus Plastik.

Weiterlesen

Cheong Cherng Long als bester ausländischer Koch für japanische Küche gekrönt

10.01.2017 |  Von  |  Gourmetevents, News  | 
Jetzt bewerten!

Am 15. Dezember fand die Endrunde der Washoku World Challenge 2016, einem vom Ministerium für Land-, Forstwirtschaft und Fischerei veranstalteten japanischen Kochwettbewerb für internationale Köche, in Tokio statt.

Dabei ging der 1. Platz an Cheong Cherng Long (31 Jahre) aus Malaysia, der mit der goldenen Auszeichnung als bester ausländischer Koch für japanische Küche gekrönt wurde.

Weiterlesen

Gourmetköchinnen an den Herd – „Kochen Frauen anders?“

09.01.2017 |  Von  |  Gourmetevents, News  | 
Jetzt bewerten!

Anna Matscher vom „Löwen“ Tisens sieht den grössten Unterschied zu ihren männlichen Kollegen im bewussten Umgang mit den Zutaten. „Männer machen sich nicht so viele Gedanken darüber, wie die einzelnen Zutaten im Körper wirken“ meint die einzige Sterneköchin Südtirols.

„Frauen kochen nicht anders, jeder hat seinen eigenen Stil“ meint dagegen Douce Steiner. Sie hat es als einzige Frau Deutschlands geschafft, in ihrem Restaurant „Hirschen“ zwei Michelin Sterne zu erkochen und sieht zu ihren männlichen Kollegen am Herd keinen Unterschied. Allerdings seinen Frauen die deutlich besseren Führungspersönlichkeiten, „weil sie ihre Mitarbeiter mit wesentlich mehr Gefühl führen“.

Weiterlesen

Tolle Gourmetevents im Vorarlberg

06.01.2017 |  Von  |  Gourmetevents  | 
Jetzt bewerten!

Mit der Region rund um den Arlberg verbindet man im ersten Moment Aktivferien in beeindruckender Landschaft. Unzählige Möglichkeiten zum Skifahren, Wandern, Biken oder Klettern machen diese Region attraktiv.

Aber auch für Gourmets hat das an Tirol grenzende Gebiet einiges an Überraschungen zu bieten, denn die Dichte an Haubenlokalen und die Auswahl an regionalen Spezialitäten ist bemerkenswert.

Weiterlesen

Baumkuchen – köstlich und besonders

30.12.2016 |  Von  |  Essen & Trinken, Rezepte, Spezialitäten  | 
Jetzt bewerten!

Es ist nicht ganz leicht, Baumkuchen zu backen. Man benötigt ein wenig Fingerspitzengefühl und sollte nicht die Geduld verlieren. Aber wenn es geschafft ist, kann man den leckeren Geschmack geniessen – und hat zudem eine wunderbare Dekoration geschaffen.

Der grosse Vorteil ist, dass der Kuchen lange frisch bleibt. Schneidet man den Baumkuchen in dünne Scheiben, lassen sich damit auch hervorragend Desserts, kleine Törtchen oder Torten optisch aufwerten.

Weiterlesen

Allroundtalent Ananas

27.12.2016 |  Von  |  Allgemein, Essen & Trinken  | 
Jetzt bewerten!

Ein Multitalent ist die leckere Ananas: sie ist gesund, schmeckt gut und kann vielseitig eingesetzt werden. Auch bei Diäten kann man sie bedenkenlos essen, da sie nur wenige Kalorien hat. Auch in ihrem Speiseplan sollte Ananas genutzt werden, da sie verschiedene gesundheitsfördernde Eigenschaften hat.

Die Forschung hat gezeigt, dass das Enzym Bromelain, das ist Ananas enthalten ist, gut für die Verdauung ist.

Weiterlesen

WWF begrüsst Fischsortimentsumstellung bei Migros und Coop

21.12.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Coop und Migros haben ihr Fischsortiment komplett auf nachhaltige Quellen umgestellt. Der WWF gratuliert seinen beiden strategischen Partnern für dieses wichtige Engagement bei 90 Prozent Bedrohung oder Überfischung der weltweit kommerziell genutzten Fischbestände. Gerade zur Weihnachtszeit, wo traditionell viel Fisch gegessen wird, sei diese Umstellung perfekt getimt.

Seit Jahren arbeitet der WWF mit seinen strategischen Partnern Coop und Migros in verschiedenen Gebieten zusammen, seit 2007 auch im Bereich Fisch- und Meeresfrüchte. Nun haben die beiden Detailhändler einen gewichtigen Meilenstein in dieser Zusammenarbeit erreicht: Sie haben ihr Fisch- und Meeresfrüchte-Sortiment zu 100 Prozent auf nachhaltige Quellen umgestellt und bieten nur noch Produkte an, dessen Herkunft der WWF als „empfehlenswert“ oder „akzeptabel“ einstuft.

Weiterlesen

LimitEd Edition: Steinbock-Ravioli für Gourtmets

21.12.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Wenn der der Kult-Metzger aus Scuol, die Zürcher Pasta-Meisterin und der Küchenchef aus dem Hotel Paradies in Ftan zusammenarbeiten, kann dies nur in einem garantierten Gaumenschmaus gipfeln. Ludwig Hatecke, Patrizia Fontana und Daniel Stütz tüftelten gemeinsam an einem Rezept. Das Ergebnis kann sich schmecken lassen!

Die Steinbock-Ravioli, die diesen Winter im Pasta-Laden von Patrizia Fontana in Zürich exklusiv im Sortiment sind und im „Paradies“ im Engadin aufgetischt werden, kombinieren Italianità mit Engadiner Kochkunst. Eine herrliche Symbiose mit Biss.

Weiterlesen

BO Milch – Weichen für eine Nachfolgeregelung zum Schoggigesetz

20.12.2016 |  Von  |  News  | 
BO Milch – Weichen für eine Nachfolgeregelung zum Schoggigesetz
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Vorstand der Branchenorganisation Milch (BO Milch) hat sich aktuell mit einer brancheneigenen, privatrechtlichen Branchenlösung befasst, die an die Stelle des heutigen Schoggigesetzes treten und ein Sicherheitsnetz für temporären Milchfettüberschuss definieren soll.

Ziel der Lösung ist, dass die Milchbranche den Milchmarkt ab 2019 mit eigenen Massnahmen stabilisiert. Der Vorstand will zu diesem Zweck zwei neue Branchenfonds einführen. Finanziert werden sollen die Fonds durch den Einzug der neuen Milchzulage, welche der Bund den Milchproduzenten ab 2019 auszahlen will.

Weiterlesen

Food-Delivery – in der Schweiz immer beliebter

20.12.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Das Geschäft mit der Auslieferung von Pizza, Döner, Sushi und Co. läuft in der Schweiz und nähert sich mit 985 Mio. Franken dem Take-Away Markt (1.2 Mrd. Franken) an. Food-Delivery – Essen-Lieferservice – ist gefragt und der Markt wächst dynamisch.

Das zeigt die neue Studie „EAT.ch Market Insights“. Die Ergebnisse beruhen auf einer 8-minütigen Online-Umfrage unter 1‘000 Schweizer Teilnehmern über 18 Jahren, die im August 2016 durchgeführt worden ist. Danach bestellen die Schweizer immer öfter nicht nur Pizza nach Hause, sondern auch Schweizer Küche oder „Healthy Food“ wie Salate und Suppen.

Weiterlesen