25 Jahre Säntis Gastronomie AG – Was SELFIE bedeutet

28.09.2016 |  Von  |  Gastronomie, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
25 Jahre Säntis Gastronomie AG – Was SELFIE bedeutet
Jetzt bewerten!

Am vergangenen Freitag feierte man bei Säntis Gastronomie 25jähriges Jubiläum. Als Schauplatz war das Gelände der Olma Messen St. Gallen gewählt worden, des Ursprungsortes des Unternehmens, das sich als Gastro-Dienstleister bei Messen, Veranstaltungen und Events einen Namen gemacht hat.

Gekommen waren rund 150 geladene Gäste aus Gewerbe, Politik, Wirtschaft und Medien. Neben einen erstklassigen Essen, kurzweiligen Ansprachen und dem charmanten Conférencier Marco Fritsche erwartete die Gäste ein musikalischer Zapfenstreich der Extraklasse: Die Premiere des St. Gallen Tattoo 2016.


25-jähriges Jubiläum – Paul Egger VR Präsident macht Selfie mit Gästen (Bild: © Säntis Gastronomie AG)

25-jähriges Jubiläum – Paul Egger VR Präsident macht Selfie mit Gästen (Bild: © Säntis Gastronomie AG)


Ein Vierteljahrhundert Gastrokultur

Im Mittelpunkt der Jubiläumsfeier standen Gastlichkeit und 25 Jahre Gastrokultur, welche Säntis Gastronomie in Perfektion verkörpert. Verwaltungsratspräsident Paul Egger brachte es in seiner Begrüssung perfekt auf den Punkt. Er machte – gemeinsam mit Marco Fritsche und allen Gästen im Saal – ein Selfie zum 25. Geburtstag. Denn das Wort SELFIE vereint, wie er in seiner Rede humorig darlegte, alle Stichworte, welche die Säntis Gastronomie AG ausmachen:

  • für Service
  • für Engagement
  • für Leidenschaft
  • ür Frontcooking
  • für Innovation und
  • für Emotion

Dass diese Philosophie wirklich mit Leib und Seele gelebt wird, erfuhren die Gäste beim Interview mit Rico Zindel, Geschäftsführer der Säntis Gastronomie AG, durch Marco Fritsche. Mit gewohnt viel Verve und mitreissender Begeisterung zeigte Rico Zindel, was in seinem Unternehmen steckt, was Frontcooking und Highclass-Bewirtung von vielen Menschen zeitgenau auf den Punkt bedeutet und mit wie vielen neuen Ideen und Konzepten in nächster Zeit von seiner Seite zu rechnen ist.


Marco Fritsche und Rico Zindel, Geschäftsführer (Bild: © Säntis Gastronomie AG)

Marco Fritsche und Rico Zindel, Geschäftsführer (Bild: © Säntis Gastronomie AG)


Expansion in Richtung Hotellerie

Die bereits im Juni 2016 angekündigte Expansion in den Bereich Hotellerie mit dem neugegründeten Tochterunternehmen Säntis Home AG und die damit verbundene Übernahme des Ramada Feusisberg-Einsiedeln, das ab 1. Oktober 2016 neu als Holiday Inn firmieren wird, ist dabei nur ein weiterer logischer Schritt. Unter Rico Zindel will die Säntis Gastronomie AG ihr unternehmerisches Know-how sowie die gesunde Kapitalbasis erfolgsbringend zur weiteren Diversifikation nutzen.

Paukenschlag beim Tattoo

Nach dem Genuss der Kreationen der spektakulären Frontcooking-Buffets folgte eine besondere Jubiläumsüberraschung für die Gäste. Gemeinsam wechselten sie vom Festsaal zur direkt benachbarten Premiere des St. Gallen Tattoo 2016, dem grössten Indoor Tattoo der Schweiz. Hier begeisterten Pipes and Drums-Formationen aus dem In- und Ausland mit grossartigem Klang und beeindruckenden Choreografien, bevor zurück im Festsaal das Dessertbuffet und die Bar eröffnet wurden.

Als gegen 01.30 Uhr die letzten Gäste den Festsaal verliessen, war allen bewusst, was Genuss und Gastlichkeit für die Säntis Gastronomie AG bedeutet.

 

Artikel von: Säntis Gastronomie AG / Weibel Communication AG
Artikelbild: © Säntis Gastronomie AG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

25 Jahre Säntis Gastronomie AG – Was SELFIE bedeutet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.