Blaufränkisch L1 Réserve – edle Kreation von Rotweine Lang

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Blaufränkisch L1 Réserve – edle Kreation von Rotweine Lang
Jetzt bewerten!

Rotweine Lang sind ein familiengeführtes Weingut in Neckenmarkt im österreichischen Mittelburgenland. Die Eheleute Stefan und Andrea Lang bewirtschaften gemeinsam den Betrieb, der für seine ausgezeichneten Rotweine bekannt ist.

Das gilt auch für ihr Markenzeichen – den L1. Die Rebe Blaufränkischfrucht verleiht diesem edlen Lang-Erzeugnis einen besonderen Charakter.

Es gibt diese Geschmäcker, die perfekt ausbalanciert sind und sich so weich um die Zunge legen, dass man nicht mehr braucht als diesen Moment – und diesen einen Wein: Eine fein abgestimmte Komposition aus vollreifen Brombeeren, Kaffee-Röstaromen und Schoko-Praliné. Die harmonische Weinkreation aus edler Extraktsüsse und sanfter Würze schlummert in den tiefrot schimmernden Tropfen des Blaufränkisch L1 Réserve, der Andrea und Stefan Lang besonders am Herzen liegt und von Weinkennern ausgezeichnet wird.


Rotweine Lang sind ein familiengeführtes Weingut in Neckenmarkt im österreichischen Mittelburgenland.

Rotweine Lang sind ein familiengeführtes Weingut in Neckenmarkt im österreichischen Mittelburgenland.


Vom „Blaufränkischkünstler“ erfunden

Die Basis des hoch geschätzten L1 ist die satte Blaufränkischfrucht, die Stefan Lang mit viel Hingabe immer wieder zu neuen Premiumweinen reifen lässt. Nicht umsonst wird der Winzer aus dem sonnenverwöhnten Mittelburgenland als „Blaufränkischkünstler“ betitelt. Stefan feilt auf dem 300 Jahre alten Streckhof in Neckenmarkt leidenschaftlich an der Verarbeitung der dunkelvioletten Trauben und verbindet dabei Tradition und Erfahrung mit modernster Technik.

Auf 30 Hektar haben die Rebstöcke viel Zeit, dank fruchtbarem Lehmboden und pannonischem Klima, ihr Aromenspiel zu entfalten und „den einen, den persönlichen Stil im Wein“ zu entwickeln, so Stefan Lang. Denn die Winzerfamilie ist sich sicher: Guter Wein braucht Lang. Bestätigt wird dies durch Fachpresse und Weingremien, die den Top-Blaufränkisch für seine Top-Qualität und die ausbalancierte Struktur jedes Jahr auf’s Neue feiern.


Die Eheleute Stefan und Andrea Lang bewirtschaften gemeinsam den Betrieb, der für seine ausgezeichneten Rotweine bekannt ist.

Die Eheleute Stefan und Andrea Lang bewirtschaften gemeinsam den Betrieb, der für seine ausgezeichneten Rotweine bekannt ist.


Für kalte Abende am Kaminfeuer

Wenn in den kommenden kühlen Monaten die Abende wieder im wärmenden Zuhause mit Kamin oder Kerzenschein zelebriert werden, ist der Blaufränkisch L1 Réserve die perfekte Begleitung im Glas. Ein Rotwein, der vollmundig und komplex ist. Satin-seidig. Fein und sehr elegant. L1 war der erste Wein des Rotweinguts, der im Barriquefass ausgebaut wurde. Seither reift er dort nun stets mindestens 16 Monate, bis er seine charakteristischen Nuancen aus schwarzen Beeren, Kaffee-Aroma und einem Hauch Nugat zusammengefügt hat.

Neben SALON Österreich Wein oder Falstaff prämierten unter anderem auch das Fachmagazin Vinaria und der internationale Weinpreis MUNDUS vini den aussergewöhnlich stimmigen Blaufränkisch L1 Réserve.

 

Artikel von: Münchner Marketing Manufaktur
Artikelbilder: © Michael Stephan

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Blaufränkisch L1 Réserve – edle Kreation von Rotweine Lang

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.