Chnusperhäuschen für guten Zweck – gelungener HUG-Anlass

14.11.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Chnusperhäuschen für guten Zweck – gelungener HUG-Anlass
Jetzt bewerten!

Vorweihnachtliche Gefühle kamen beim Lebkuchenhäuschen-Dekorieren auf, das vom Gebäckhersteller HUG am Samstag, 12. November, am Firmensitz in Malters veranstaltet wurde. Das traditionelle Chnusperhäuschen-Event, das in diesem Jahr schon zum 14. Mal stattfand, zog wieder zahlreiche Besucher an.

Rund 15‘000 grosse und kleine Liebhaber von Gebäck und Naschwerk kamen zu dem Familien-Anlass, um 7‘300 süsse Kunstwerke zu zaubern und zugleich benachteiligte Familien zu unterstützen. Die HUG-Familie konnte insgesamt 37‘000 Franken für den von ihr gegründeten Pro Juventute-Ferienfonds sammeln.

Auch nach 14 Jahren immer noch sehr beliebt

Wenn Kinderaugen strahlen, feiner Guezli-Duft durch die Luft weht und Dekorationsmaterial auch gern mal vernascht wird, ist wieder Chnusperhäuschen-Zeit. Aus Zuckerguss, HUG Guezlis und Smarties werden alljährlich wohlschmeckende Lebkuchenhäuschen von Kinderhand geschaffen. Mit dem passenden Bastelset von HUG sieht man auch den einen oder anderen Erwachsenen am Basteltisch werkeln.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass der Anlass auch nach 14 Jahren einen so grossen Anklang bei den Familien findet“, sagt Andreas Hug, Geschäftsleiter der HUG AG. Der Chnusperhäuschen-Event findet seit 2002 statt und sollte anfangs vor allem den damals frisch eröffneten Fabrikladen in Malters bekannter machen.

37‘000 Franken für Pro Juventute

„Mit dem Chnusperhäuschen-Event möchten wir weihnachtliche Kindheitserinnerungen bei den Grossen wecken, für Bastelfreude bei den Kleinen sorgen und einkommensschwachen Familien einen erholsamen Ferienaufenthalt ermöglichen, was uns besonders am Herzen liegt“, so Andreas Hug, der auch gerne mal selbst Hand anlegt und den Kindern beim Verzieren hilft.

Die Hälfte der Einnahmen des Chnusperhäuschen-Events fliesst jeweils in den Ferienfonds „Chesa Spuondas“, den die HUG-Familie gemeinsam mit Pro Juventute eingerichtet hat. Mit diesem Fonds konnte HUG bereits über 500 Kindern mit ihren Eltern einen Ferienaufenthalt im Familienhotel „Chesa Spuondas“ in St. Moritz ermöglichen. Mit dem gestrigen Anlass konnten nun weitere 37‘000 Franken für den Fonds gesammelt werden.























 

Artikel von: HUG AG
Artikelbilder: © PPR/Marcel Bieri

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Chnusperhäuschen für guten Zweck – gelungener HUG-Anlass

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.