Einzigartige Weine aus den Weinkellern des Château La Mission Haut-Brion

17.10.2016 |  Von  |  News, Weine & Spirituosen
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]
Einzigartige Weine aus den Weinkellern des Château La Mission Haut-Brion
Jetzt bewerten!

Am 19. Oktober können bei Sotheby’s in New York im Rahmen eines Kellerverkaufs erstmals einzigartige Weine erworben werden. 

Es handelt sich dabei um Weine aus den Weinkellern des Château La Mission Haut-Brion, die zu den meistbegehrten der Welt zählen und aus einem ganzen Jahrhundert stammen.

Prinz Robert von Luxemburg, Vorsitzender und CEO der Domaine Clarence Dillon: „Was ich in diesen Weinen sehe, sind einige alte Freunde, einige Legenden, ich sehe Weine, bei welchen ich nie die Gelegenheit hatte, sie zu probieren und die ich wahrscheinlich auch nie probieren werde, weil sie so selten sind.“

Der gefeierte Weinkritiker Robert Parker hat La Mission neun Mal mit der Höchstpunktzahl 100/100 bewertet, und damit besser als alle anderen renommierten Châteaus in Bordeaux.

Robert Parker Jr, 3. September 2012: „Ich habe mehr Flaschen von La Mission Haut-Brion in meiner Privatsammlung als von jedem anderen Wein der Welt … La Mission zählt seit langem zu den hervorragendsten Weinen überhaupt und ist zudem einer der beständigsten.“

Sammler werden die Gelegenheit haben, besonders seltene Flaschen dieses einzigartigen Weines zu erwerben, der von vielen als inoffizieller sechster Premier Cru von Bordeaux angesehen wird.



Jamie Ritchie, Worldwide Head von Sotheby’s Wine: „…nach Meinung der meisten Kritiker, Verbraucher und Handelsindexe wird La Mission als der Premier Crus gleichwertig betrachtet. Er ist der ’sechste Premier Cru‘ und erhält regelmässig die besten Bewertungen, die es für Weine gibt…Wenn Weinkenner die verschiedenen Jahrgänge des Château La Mission Haut-Brion bewerten, erkennen sie diese stets als einige der besten Weine der Welt an.“

Auch die Fine Wine Exchange Liv-Ex hat den Chateau La Mission Haut-Brion in jeder Reklassifizierung von Bordeauxweinen seit 2009 als 6. Premier Cru bezeichnet.

Liv-Ex, 14. Juli 2015: „Die Liv-Ex hat jetzt zum vierten Mal ihre eigene Klassifizierung aufgestellt und der La Mission Haut-Brion wurde jedes Mal als Premier Cru aufgeführt.“

Dies ist der erste Verkauf, der sich exklusiv auf die Weine von La Mission konzentriert. Er bietet Sammlern und Kennern somit eine einzigartige Gelegenheit zum Erwerb einiger der seltensten, besten Weissweine der Welt, zu denen Chateau Laville Haut-Brion und Château La Mission Haut-Brion Blanc zählen. Pro Jahr werden nur 500 Kisten dieser Weissweine produziert.





Bilder: Exklusive Auktion mit Weinen aus den Weinkellern des Château La Mission Haut-Brio


Im Rahmen der Auktion können die Bieter zudem für einen besonders wertvollen wohltätigen Zweck in New York City spenden. Es wird ein Benefizpaket zugunsten der Wohltätigkeitsorganisation GOSO (Getting Out and Staying Out) zur Verfügung stehen, zu dem ein Abendessen im neuen Le Clarence, dem neuen Gourmetrestaurant von Domaine Clarence Dillon im Herzen von Paris gehört.

Ebenso enthalten sind eine Privatführung sowie ein Mittagessen im Château La Mission Haut-Brion für 6 Personen.

 

Artikel von: Domaine Clarence Dillon
Artikelbilder: Domaine Clarence Dillon

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Einzigartige Weine aus den Weinkellern des Château La Mission Haut-Brion

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.