Food Zürich – elf Tage im Zeichen der Kulinarik

15.08.2016 |  Von  |  Essen & Trinken, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]
Food Zürich – elf Tage im Zeichen der Kulinarik
Jetzt bewerten!

Am 8. September startet die erste Food Zürich – ein elftägiges Festival, das ganz im Zeichen der Kulinarik stehen wird. Über hundert Ereignisse und Veranstaltungen sind geplant, bei denen es um die ganze Vielfalt des Essens und Trinkens geht. Eine gute Gelegenheit, um in Zürich und Umgebung auf kulinarische Entdeckungstour zu gehen.

Wir haben hier einige Beispiele aus dem reichhaltigen Angebot und die letzten News von Food Zürich für Sie zusammengestellt.

  • Bestätigt wurde die Lokalität für das Eat-In am letzten Sonntagnachmittag (18. September) von Food Zürich: Die Tavolata, bei der die Gäste das Essen selber mitbringen und untereinander teilen, findet in der alten Schlachthofhalle beim Letzigrund statt.
  • Zusammen mit zwei Trüffelhunden können Interessierte auf Pilzsuche gehen und erfahren beim anschliessenden Seminar und einem 4-Gang Menü im Restaurant Drei Stuben mehr über die delikaten Knollen.
  • Im Restaurant Wilder Mann wird Bauer Nils Müller einladen, mehr zum Trend „Nose to tail“ – also der sinnvollen Verwertung des ganzen Tieres – zu erfahren und gleich vor Ort zu kosten.
  • Beim „marmite talk“ können sich angehende Gastro-Unternehmer und Meinungsmacher dem Thema „Food Start-up“ widmen. Bei einem Apéro wird diskutiert, welche Ideen Top und welche ein Flop sind.
  • Beim Cinema Dinner des Restaurants Razzia wird mit dem Filmklassiker „La Grande Bouffe“ im legendären ehemaligen Kinosaal der kulinarische Genuss auf der Leinwand und auf dem Teller gefeiert.

Baskenland zu Gast

Weiter konnte für die erste Ausgabe von Food Zürich das Baskenland als Gastregion gewonnen werden. Die baskischen Sterneköche und das Basque Culinary Center werden mehrfach – darunter an der Food Zürich Opening Night und im Pintxos-Tram – die kulinarische Hochburg repräsentieren und den Besuchern die Möglichkeit bieten, lokale Köstlichkeiten und Kochkünste kennenzulernen.

 

Artikel von: htr.ch
Artikelbild: © Dream79 – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Food Zürich – elf Tage im Zeichen der Kulinarik

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.