HANDL TYROL, Recheis und MCI – Kooperation zu Food-Trends

01.12.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]
HANDL TYROL, Recheis und MCI – Kooperation zu Food-Trends
Jetzt bewerten!

Gesunde pflanzliche Rohstoffe im Bereich der Ernährung stehen im Mittelpunkt einer beispielgebenden Kooperation, die die drei Food-Spezialisten HANDL TYROL, Recheis und MCI in Österreich eingegangen sind. Die Zusammenarbeit verbindet erfolgreiche Lebensmittelproduktion und neueste Erkenntnisse im Bereich der Agrar- und Lebensmitteltechnologie.

Zu den aktuellen Food-Trends gehören bewusstere Ernährungsweisen, natürliche Rohstoffe, Regionalität und ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen. Sie prägen die Produktentwicklung im Bereich der hochwertigen Lebensmittelproduktion.

Expertise und Know How bündeln

Themen, die bei HANDL TYROL und Recheis seit langem im Fokus stehen. Beide Unternehmen verstehen die Qualität ihrer Produkte als ganzheitlichen Anspruch und bemühen sich, Verbrauchern mit innovativen Produkten genussvolles Essen gepaart mit zeitgemässer Ernährung zu ermöglichen. Da man sich im Forschungsbereich Agrar- & Lebensmitteltechnologie des MCI mit Produktentwicklung und Herstellungsprozessen in der Lebensmittelindustrie befasst, waren ideale Voraussetzungen für ein Kooperationsprojekt zwischen MCI, HANDL TYROL und Recheis gegeben.

Im Rahmen dieses Projektes beschäftigte man sich beispielsweise mit der Analyse und der Verarbeitung gesunder pflanzlicher Rohstoffe. Ein besonders wertvolles Werkzeug hierbei ist die instrumentelle Texturanalytik, die auch schwer quantifizierbare Parameter wie beispielsweise das Mundgefühl eines Lebensmittels berücksichtigen kann. Die Projektpartner zeigen sich von der bisherigen Zusammenarbeit begeistert.

Grosse Potenziale für die Projektpartner

Karl Christian Handl von HANDL TYROL sieht grosses Potenzial in dieser gegenseitig befruchtenden Zusammenarbeit: „Als Produzent traditioneller und zeitgemässer Tiroler Wurst- und Fleischwarenspezialitäten liegt unsere Exportquote bei über 50 %. Um auch zukünftig weiter wachsen zu können und den Verbraucheranforderungen gerecht zu werden, sind Innovationen ein wichtiger Erfolgsfaktor. In diesem Projekt liegt der Fokus auf Produktentwicklungen wie beispielsweise bewussteren Meat-Snacks.“

Martin Terzer von Recheis ergänzt: „Wir stehen im internationalen Wettbewerb, in dem wir nur durch intelligente Produktkonzepte und hohe Qualität punkten können. Diese Initiative zeigt, wie man durch synergetische Zusammenarbeit und Vernetzung Grundlagen für eine höhere Wertschöpfung schaffen kann.“ Recheis ist mit einem Marktanteil von mehr als 30 % österreichischer Marktführer bei Teigwaren.

Katrin Bach, Leiterin des Forschungsbereichs Agrar- und Lebensmitteltechnologie am MCI, freut sich über die gelungene Kooperation und verweist auf die besonderen Stärken des MCI: „Als Unternehmerische Hochschule® können wir in diese Kooperation unsere wissenschaftliche und lösungsorientierte Expertise einbringen. Das Projekt-Ergebnis sind spannende Ideen und erfolgsversprechende Projektansätze, die es im nächsten Schritt mit den Partnern HANDL TYROL und Recheis umzusetzen gilt.“


Die Texturanalayse ist ein wertvolles Tool im Kooperationsprojekt FoodLink. (Bild: © Science Photo/Fotolia)

Die Texturanalayse ist ein wertvolles Tool im Kooperationsprojekt FoodLink. (Bild: © Science Photo/Fotolia)


Kooperationsprojekt FoodLink: Gesunde natürliche Rohstoffe als Grundlage intelligenter Produktkonzepte. (Bild: © Natasha Breen/Fotolia)

Kooperationsprojekt FoodLink: Gesunde natürliche Rohstoffe als Grundlage intelligenter Produktkonzepte. (Bild: © Natasha Breen/Fotolia)


MCI Technikstandort, Maximilianstraße 2 (Bild: © MCI)

MCI Technikstandort, Maximilianstraße 2 (Bild: © MCI)


Oberstes Bild: Zufriedene FoodLink-Partner: Monika Krahl, MSc, Leitung Innovationsmanagement bei Handl Tyrol, Prof. Dr. Katrin Bach, Leiterin des MCI-Forschungsbereiches Agrar- & Lebensmitteltechnologie, und Recheis-Geschäftsführer Mag. Martin Terzer, MBA

 

Quelle: MCI Management Center Innsbruck
Artikelbild: © MCI

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

HANDL TYROL, Recheis und MCI – Kooperation zu Food-Trends

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.