„Koch des Jahres 2017“ – präsentiert von BMW Group Switzerland und GaultMillau

13.10.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
„Koch des Jahres 2017“ – präsentiert von BMW Group Switzerland und GaultMillau
Jetzt bewerten!

Rico Zandonella vom Restaurant „Rico’s“ in Küsnacht ist „Koch des Jahres 2017“. Die begehrte Auszeichnung erhält der Meisterkoch gemeinsam von BMW Group Switzerland und dem bekannten Restaurantführer GaultMillau verliehen. Der gebürtige Tessiner verfügt bereits über 18 GaultMillau-Punkte und zwei Michelin-Sterne.

„Mit dieser von der BMW Group Switzerland und GaultMillau gemeinsam verliehenen Auszeichnung würdigen wir Fähigkeiten und Eigenschaften, die für beide Partner von grosser Bedeutung sind. Wenn Kreativität, Liebe zum Detail und das Bewusstsein für höchste Qualität zusammenkommen, entstehen besondere Erlebnisse, die immer wieder aufs Neue faszinieren“, erklärte Kurt Egloff, President und CEO der BMW Group Switzerland.

In der Nachfolge von Horst Petermann

Rico Zandonella begann seine berufliche Laufbahn vor 40 Jahren mit einer Ausbildung bei dem aus Hamburg stammenden Schweizer Spitzenkoch Horst Petermann, der von GaultMillau nicht weniger als dreimal mit dem Titel „Koch des Jahres“ geehrt wurde. In „Petermanns Kunststuben“ in Küsnacht amtierte Zandonella lange als Küchenchef, bis ihm sein Lehrmeister im Jahr 2010 die Nachfolge antrug.

Seitdem gelang es dem neuen Inhaber, den von Präzision und konsequentem Qualitätsbewusstsein geprägten Stil des renommierten Hauses zu bewahren und gleichzeitig behutsam eigene, erfrischend moderne Akzente zu setzen. Sowohl mit der Neugestaltung des Speiseraums als auch mit den von italienischen, französischen und asiatischen Einflüssen inspirierten Menüs wandelte sich das Restaurant, das nun unter dem Namen „Rico’s“ die anspruchsvollen Gäste ans Ostufer des Zürichsees lockt, von einem Gourmettempel zu einem Lifestyle-Restaurant auf höchstem kulinarischen Niveau.

Die hohe Kunst der Fahrfreude kann Rico Zandonella künftig am Steuer eines BMW X1 geniessen. Mit Premium-Qualität, Eleganz und kultiviertem Stil sowie mit sorgsam ausgewählten Materialien und wegweisender Effizienz beim Verbrauch von natürlichen Ressourcen bietet dieses Modell genau jene Zutaten, die auch die grosse Kochkunst eines Spitzenrestaurants auszeichnen.

Der GaultMillau – eine Institution

Als renommierter Wegweiser durch die Welt der Kulinarik ist der GaultMillau seit mehr als vier Jahrzehnten eine feste Institution. Er wurde 1969 in Frankreich von den Journalisten Henri Gault und Christian Millau gegründet. Der GaultMillau Schweiz erschien erstmals 1982. In der aktuellen Ausgabe werden mehr als 800 Restaurants und 100 Hotels aufgeführt. Die Empfehlungen basieren auf ausführlichen Tests und beinhalten neben den Bewertungen auch ausführliche Beschreibungen der Leistungen in den Bereichen Kochkunst und Service.

 

Artikel von: BMW Group Switzerland
Artikelbild: © S_Photo – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

„Koch des Jahres 2017“ – präsentiert von BMW Group Switzerland und GaultMillau

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.