Menüs vom Chef Thomas Neeser: SWISS begrüsst den Kanton Waadt an Bord

01.03.2017 |  Von  |  Allgemein, Essen & Trinken, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Menüs vom Chef Thomas Neeser: SWISS begrüsst den Kanton Waadt an Bord
Jetzt bewerten!

Ab Anfang März verwöhnt SWISS ihre Gäste mit kulinarischen Highlights aus dem Kanton Waadt. Im Rahmen des preisgekrönten Konzeptes „SWISS Taste of Switzerland“ werden Menüs vom Chef Thomas Neeser des Grand Hôtel du Lac Vevey serviert.

Zudem bringt die Fluggesellschaft im Rahmen von „SWISS Traditions“ vom 29. März bis 11. April das Cully Jazz Festival an Bord.






In der Zeit vom 1. März bis Ende Mai 2017 können SWISS First und Business Fluggäste auf Langstreckenflügen aus der Schweiz köstliche Menüs des Grand Hôtel du Lac Vevey geniessen. Der Küchenchef des Feinschmeckerrestaurants „Les Saisons“, Thomas Neeser, orientiert sich bei seinen kulinarischen Kreationen an der klassischen französischen Küche bei der saisonale und regionale Erzeugnisse eine wichtige Rolle spielen. Dafür wurde Thomas Neeser, der Mitglied der Grandes Tables de Suisse ist, mit einem Michelin-Stern und 16 Gault&Millau-Punkten ausgezeichnet.

Für einmal nicht im eleganten Grand Hôtel du Lac am Ufer des malerischen Genfer Sees, sondern in der SWISS First kommen die Passagiere unter anderem in den Genuss von geräuchertem Felchenmousse mit Flusskrebscocktail als Vorspeise oder einem Kalbsfilet mit Schalotten-Kruste und schwarzer Bohnensauce zum Hauptgang. Als Dessert hat Thomas Neeser ein Kokosmousse mit Grapefruit an einem Himbeer-Veilchensorbet kreiert. Gäste der SWISS Business erwartet als Vorspeise eine Wachtelgalantine mit Erbsenpüree und als Hauptgang beispielsweise ein Saiblingfilet mit Zitronensauce und Couscous. Ein Fenchelsamen-Financier mit Holunderblütenmousse und Erdbeer-Rhabarber-Kompott rundet das Menü der Business Class ab.

Nicht weit von Vevey liegt die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Weinbauregion Lavaux, deren Weine weit über die Kantons- und Landesgrenze bekannt sind. Während der nächsten drei Monate serviert SWISS in der First Class einen weissen Clos du Boux sowie einen roten Mersyca Grand Réserve aus der Region. In der Business Class begleiten ein weisser Château de Vufflens Grand Cru sowie ein roter Domaine Grange Volet die Menüs. Abgerundet wird die kulinarische Reise in den Kanton Waadt durch ausgewählte Käsespezialitäten, unter anderem mit einem l‘Etivaz oder Le Praz, die in beiden Reiseklassen erhältlich sind.

SWISS Traditions bringt Jazz Festival an Bord

Jedes Jahr Ende März/Anfang April öffnen die Winzer des Waadtländer Dorfes Cully ihre Weinkeller, um das Cully Jazz Festival zu zelebrieren. Dabei schlendern die Besucher von einem Weinkeller zum anderen und geniessen Jazz von Weltklasse-Musikern und Newcomern sowie kulinarische Köstlichkeiten in einer einmaligen Atmosphäre. Das Cully Jazz Festival wird vom 29. März bis 11. April 2017 auch kulinarisch zu Gast in der SWISS Business Class auf ausgesuchten Europaflügen sein. Auf längeren Flügen in die Schweiz wird zur Hauptspeise ein Rindsfilet mit Schalottenkruste und Waadtländer Gratin serviert. Als Dessert erwartet die Fluggäste ein Chasselas Sabayon mit Rhabarberkompott.

 

Quelle: SWISS
Bilderquelle: © SWISS

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Menüs vom Chef Thomas Neeser: SWISS begrüsst den Kanton Waadt an Bord

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.