Nestlé: Mehr Umsatz – weniger Gewinn im 1. Halbjahr

20.08.2016 |  Von  |  News, Produkte
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Nestlé: Mehr Umsatz – weniger Gewinn im 1. Halbjahr
Jetzt bewerten!

In ersten Halbjahr hat Nestlé – der weltgrösste Nahrungsmittelkonzern mit Sitz in der Schweiz – ein organisches Wachstum von 3.5 Prozent erzielt. Damit verbunden war ein Nettogewinn von 4.1 Mrd. Franken, der um 0.4 Mrd. geringer ausfiel als im Vorjahr.

Das Unternehmen begründet den Gewinnrückgang mit einmaligen Steuereffekten. Der Gesamtumsatz betrug 43.2 Milliarden Franken. Wechselkurse wirkten sich mit 2 Prozent negativ auf den Umsatz aus.

Das Wachstum setzt sich aus 2.8 Prozent Realwachstum und 0.7 Prozent Preisanpassungen zusammen. Aufgrund des deflationären Umfelds hätten Preisanpassungen einen historischen Tiefstand erreicht, heisst es von Nestlé.

Im ersten Halbjahr war das Wachstum am stärksten ausgeprägt in Nord- und Südamerika (+4.7 Prozent). In Europa und dem Nahen Osten betrug es 2.5 Prozent. In Asien, Ozeanien und Subsahara-Afrika waren es 2.3 Prozent.

 

Artikel von: htr.ch
Artikelbild: © MAHATHIR MOHD YASIN – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Nestlé: Mehr Umsatz – weniger Gewinn im 1. Halbjahr

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.