SWISS erweitert Speisen-Angebot mit à la Carte Menüs

31.08.2016 |  Von  |  Gastronomie, Gourmetreisen, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]
SWISS erweitert Speisen-Angebot mit à la Carte Menüs
Jetzt bewerten!

Swiss International Air Lines erweitert ihr Speisen-Angebot in der Economy Class. Fluggäste eines Langstreckenflugs ab der Schweiz haben so die Möglichkeit, neben dem bestehenden SWISS Choice Angebot auch à la Carte Menüs auszuwählen.

Verschiedene, exklusive Menüs stehen den Gästen dabei zur Verfügung, die sie gegen eine Gebühr vorbestellen können.

Swiss International Air Lines führt in der Economy Class à la Carte Menüs ein. Damit erweitert sie ihr SWISS Choice Angebot auf Langstreckenflügen ab der Schweiz mit neuen exklusiven und vielseitigen Menüs.

Fluggäste können so neben dem bestehenden Speisen-Angebot an Bord, auch à la Carte Menüs auswählen, die sie gegen eine Gebühr vorbestellen können.


Swiss International Air Lines erweitert ihr Speisen-Angebot in der Economy Class.

Swiss International Air Lines erweitert ihr Speisen-Angebot in der Economy Class.


SWISS baut ihr SWISS Choice Angebot weiter aus und bietet ihren Gästen der Economy Class ab sofort die Möglichkeit, zum Mittag- oder Abendessen auf Langstreckenflügen ein à la Carte Menü vorzubestellen.

Angeboten werden sechs unterschiedliche Menüs, die auf die Vorlieben und Bedürfnisse der SWISS Fluggäste abgestimmt sind. Dazu zählen das bekannte Zürcher Kalbsgeschnetzelte, ein „Swiss Brunch“, eine kalte Platte mit Schweizer Trockenfleisch- und Käsespezialitäten oder ein Vital-Menü für Reisende, die eine leichte Mahlzeit möchten.

Ein Gourmet-Menü und japanische Spezialitäten runden das Angebot ab. Die Preise für die Menüs variieren zwischen 29 CHF und 49 CHF. Zu den Menüs können SWISS Fluggäste wahlweise eine 0.375lt Flasche kalifornischen Chardonnay oder italienischen Sangiovese erwerben.


Japanische Spezialitäten runden das Angebot ab.

Japanische Spezialitäten runden das Angebot ab.


Die Menüs à la Carte ersetzen das bestehende Speise- und Getränkeangebot in der Economy Class nicht, sondern ergänzen es nach individuellem Wunsch der Fluggäste. Die Verfügbarkeit der Menüs pro Flug ist begrenzt.

Die Menüs können ab sofort für von SWISS durchgeführte Flüge mit einer SWISS Flugnummer mit Abflug ab dem 7. September hier vorbestellt werden, dies spätestens bis 24 Stunden vor Abflug. Ausgenommen sind Flüge nach Kairo, Tel Aviv und Shanghai.

 

Artikel von: Swiss International Air Lines Ltd.
Artikelbilder: © Swiss International Air Lines Ltd.

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

SWISS erweitert Speisen-Angebot mit à la Carte Menüs

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.