Warnung: In gefrorenem Wels unerlaubtes Tierarzneimittel gefunden

19.05.2017 |  Von  |  Essen & Trinken, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]
Warnung: In gefrorenem Wels unerlaubtes Tierarzneimittel gefunden
Jetzt bewerten!

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV warnt vor gefrorenem vietnamesischem Wels, welcher in verschiedenen kleineren Geschäften in der Deutsch- und Westschweiz verkauft wurde. Im Fisch wurde ein unerlaubtes Tierarzneimittel nachgewiesen.

Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV empfiehlt, diesen Fisch nicht zu konsumieren. Das betroffene Produkt wurde sofort vom Markt genommen.

Vorhandensein eines unerlaubten Tierarzneimittels (Malachitgrün) in gefrorenem Wels aus Vietnam.

Betroffen ist folgendes Produkt:

  • Wels ganz gefroren 1 kg
  • Marke: SM STAR
  • Lot: VN 737 IV 144
  • Mindesthaltbarkeitsdatum MHD: 28.03.2018

verkauft in der Deutsch- und Westschweiz in diversen Spezialitätenläden und in einer Metzgerei.

Malachitgrün ist ein Tierarzneimittel, dessen Einsatz bei Fischen nicht erlaubt ist. Studien haben gezeigt, dass dieser Stoff krebserregende Eigenschaften hat und bei Schwangeren das Kind im Mutterleib schädigen kann.

Das BLV empfiehlt, den betroffenen Fisch nicht zu konsumieren.

 

Quelle: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)
Bildquelle: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Warnung: In gefrorenem Wels unerlaubtes Tierarzneimittel gefunden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.