Abnehmen mit Spass – Ideen & Tipps

27.03.2019 |  Von  |  Ernährung, Essen & Trinken
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Abnehmen mit Spass – Ideen & Tipps
Jetzt bewerten!

Wer abnehmen möchte, kann dabei zu vielen verschiedenen Techniken greifen, um das eine oder andere Kilo purzeln zu lassen. Dabei ist jedoch nicht jeder gleich. Während sich eine Person mit spannenden Rezepten zur Idealfigur kocht und gemeinsam mit Freunden Abnehmparties feiert, hat jemand anderer viel Spass dabei ein paar Kilos beim neuen Salsakurs zu verlieren.

Abnehmtechniken gibt es viele verschiedene. Nachstehend finden Sie einige Vorschläge, wie auch Sie mit viel Spass und ohne grosse Anstrengung Ihr Idealgewicht erreichen.


IHR RESTAURANT eintragen beim Gourmetführer der Schweiz!

Abnehmen mit Genuss – so kochen Sie richtig

Nicht immer ist Abnehmen mit knallharter Disziplin verbunden. Mit den richtigen Zutaten können leckere Gerichte zubereitet werden, ohne dabei ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.

Auch gewisse Süssigkeiten sind erlaubt und müssen nicht zwingend zur Gewichtszunahme führen. Einige Sorten wie zum Beispiel Schokoküsse oder das fettarme Russische Brot schmecken zwar süss und lecker, enthalten jedoch vergleichsweise wenig Kalorien und können somit problemlos in den täglichen Speiseplan integriert werden.

Bei unterschiedlichsten Kuchen kann eine Menge an Zucker und Kalorien gespart werden, ohne dabei an gutem Geschmack einbüssen zu müssen. So können zum Beispiel statt Zucker andere pflanzliche Süssungsmittel wie beispielsweise Extrakte der Stevia Pflanze eingesetzt werden. Zusätzlich kann fettarme Milch anstatt der herkömmlichen verwendet werden.


(Bild: rawpixel.com / pexels.com)


Auch auf Limonaden muss nicht verzichtet werden. Denn wer seine Limonaden mit grünem Tee zubereitet kann dabei sogar Kilos verlieren.

Um abzunehmen, ist es zudem auch wichtig, nicht Mahlzeiten ausfallen zu lassen, da dies zu Heisshungerattacken führen könnte. Vielmehr empfiehlt es sich, mehrere kleinere Mahlzeiten zu sich zu nehmen und diese bewusst zu geniessen. Ernährungswissenschaftler sprechen dabei von fünf Mahlzeiten pro Tag.

Abnehmen durch Hobbies

Wäre es nicht ideal, Kilos zu verlieren und dabei nur den eigenen Hobbys nachzugehen?
Dass dies nicht nur ein Wunsch ist, zeigt die nachstehende Liste an verschiedenen Hobbies, bei denen fleissig Kalorien verbrannt werden. Denn vielen ist nicht klar wie viel Sport und Körpertraining sich eigentlich in ihren gewohnten Freizeitbeschäftigungen verstecken.

Abnehmen für Hobbygärtner

Wer gerne Gartenarbeit verrichtet, der kann sich über den doppelten positiven Effekt freuen. Denn Auszupfen von Unkraut, Einsetzen und Arrangieren von neuen Pflanzen, sowie das ständige Heben und Bücken trainiert gleich mehrere Körperteile gleichzeitig, ohne dass Sie dies als anstrengenden Sport wahrnehmen.

Wichtig dabei ist jedoch, dass der Rücken dabei gerade gehalten wird, um eine zu hohe Belastung dessen und damit mögliche Rückenschmerzen zu vermeiden.

Abnehmen für Tanzbegeisterte

Ob beim Fortgehen in einem Club oder in einer Tanzschule, durch Tanzen verbrennen Sie ausserordentlich viele Kalorien und haben dabei zusätzlich noch viel Spass.

Vor allem der Salsa eignet sich dabei perfekt, um den Körper zu formen und dabei der Idealfigur pro Tanz einen Schritt näher zu kommen. Denn bei diesem lateinamerikanischen Tanz werden nicht nur die Bauchmuskeln trainiert. Auch der Taillenumfang verringert sich bereits nach wenigen Einheiten.

Abnehmen für kreative Bastler

Wer sich für DIY-Projekte und Basteln begeistert, den wird es freuen zu hören, dass Stricken zu schlanken Oberarmen führt. „Giant Knitting“, also das Stricken mit gigantischen Wollfäden führt nämlich nicht nur im Handumdrehen zu einer äusserst kuschligen Decke, sondern trainiert durch das Gewicht der Wolle auch hervorragend den Bizeps.

Eine Anleitung zu dieser neuen Stricktechnik finden Sie im folgenden Video:

Abnehmen für Musiker

Auch durch das aktive Musizieren lässt es sich freudig abnehmen. Vor allem Schlagzeug, Posaune und Gitarre begeistern durch ihren hohen Kalorienverbrauch.

Kalorienverbrauch in 30 Minuten bei folgenden Instrumenten:

  • Schlagzeug: 140 Kcal
  • Posaune: 122 Kcal
  • Gitarre in einer Band: 105 Kcal
  • Geige: 88 Kcal
  • Trompete: 88 Kcal
  • Klavier: 88 Kcal

Dieser Energieverbrauch kann durch das Musizieren im Stehen oder Gehen noch zusätzlich gesteigert werden.

Abnehmen für Mamas

Auch wenn Sie rund um die Uhr mit Ihren Kleinen beschäftigt sind, ist das kein Grund, sich zu sorgen, weil für Sport und andere aktive Tätigkeiten keine Zeit mehr bleibt. Im Gegenteil, denn das Herumtragen der Kinder sowie das ständige Hochheben ist Training genug.

Zusätzlich dazu verbrennt vor allem das Wiegen und Schaukeln des Kindes unbewusst Kalorien. Somit führen Sie durch Ihre Kinder unbewusst und permanent ein Ganzkörpertraining durch.

Abnehmen mit Diät Produkten

Wer fürs Abnehmen nicht sein komplettes Essverhalten umstellen möchte, sich jedoch vor Heisshunger-Attacken und Hungergefühl fürchtet. Der ist mit unterschiedlichen Diät Produkten zum Abnehmen gut beraten.

Während verschiedenste Diät Säfte den Körper entschlacken, wirken Diätpillen hervorragend, um Heisshunger vorzubeugen.

Abnehmen mit Kapseln

Spielerisch schnell abnehmen lässt es sich auch mithilfe von Abnehmpillen. Diese wirken als Appetithemmer und regeln somit den Heisshunger.

Vor allem die Kombination mit zusätzlichen Sport führt dabei schnell zu den gewünschten Ergebnissen. Zusätzlich lassen sich bei dieser Kombination auch langfristige Effekte feststellen.

Um gesundheitliche Risiken zu minimieren, empfiehlt es sich vor Beginn der Einnahme, einen Arzt aufzusuchen. Neben einem aufklärenden Gespräch über mögliche Nebenwirkungen, kann Ihnen Ihr Arzt auch die für Sie am geeignetsten Produkte empfehlen.


(Bild: Wesual Click / unsplash.com)


Abnehmen mit Säften

Auch mithilfe von Säften können Sie Ihren Körper entschlacken. Dabei können diese entweder fertig zubereitet in Supermärkten und Sport-Shops erworben oder selbst hergestellt werden.

Als Zutaten für selbst zubereitete Säfte empfehlen sich vor allem:

  • Zitronen
  • Grapefruits
  • Ananas
  • Artischocken
  • Äpfel
  • Rote Beete
  • Diverse Beeren

Nahrungsergänzungsmittel wie beispielsweise JuicePlus und Juice-Rite werben damit, Stoffwechsel und Verdauung zu stimulieren und gleichzeitig das Immunsystem zu stärken.

Kleine Helfer, die beim Abnehmen helfen

Um das Abnehmen so einfach wie möglich zu machen und dabei trotzdem die nötige Konsequenz beizubehalten, gibt es simple Tipps, welche Ihnen tagtäglich dabei helfen, Ihrem Traumbody einen Schritt näher zu kommen.

Auch hierbei soll es an Spass nicht mangeln. Denn sowohl Fitness-Apps als auch das Erstellen eines für sich angepassten Essplans, können jede Menge Spass machen.

Abnehmplan

Für all jene, die bei ihren Abnehmziel nichts dem Zufall überlassen möchten, bieten Abnehmpläne eine zusätzliche Orientierungshilfe und Unterstützung. Je nachdem ob Sie abnehmen oder Ihre Muskelmasse aufbauen wollen, bieten verschiedene Abnehmpläne unterschiedliche Methoden, um das Ziel zu erreichen.

Diätpläne können entweder eigenständig oder von einem Ernährungsberater erstellt werden. Bei der eigenständigen Zusammenstellung ist es jedoch wichtig, an Grundkenntnisse in den Bereichen Sport und Ernährung zu verfügen.

Während Ernährungspläne zum Abnehmen darauf abzielen, mehr Energie zu verbrennen als aufgenommen wurde, werden beim Diätplan zum Muskelaufbau mehr Kalorien eingenommen als verbrannt werden. Denn ohne einen Kalorienüberschuss wäre es dem Körper nicht möglich, Muskeln aufzubauen.

Apps zum Abnehmen

Im heutigen digitalen Zeitalter können auch Apps eine willkommene Unterstützung beim Abnehmen sein. Denn Tracking, also das Aufzeichnen von Aktivitäten, Nahrungsaufnahme und co. erhöht den Spass an den eher unerfreulichen Maßnahmen.

Unabhängig ob für iPhone oder Android, das Angebot an entsprechenden Fitness-Apps ist riesig.

Egal mit welcher Diät Sie abnehmen möchten, stehen Ihnen verschiedene Apps als Ernährungsberater zur Verfügung. Je nach App werden Sie dabei beim Zählen der Kalorien oder beim Erstellen von Menüs unterstützt. Zusätzlich dazu werden oft auch Trainings- und Ernährungstagebücher angeboten.

Abnehmen mit Freunden

Mit wem, wenn nicht mit Freunden macht Abnehmen am meisten Spass?

Denn nur gemeinsam kann man sich gegenseitig motivieren, den inneren Schweinehund zu überwinden. Ausserdem macht auch Sport gemeinsam viel mehr Spass als nur alleine. So joggt es sich viel leichter, wenn man nebenbei auch den neuesten Klatsch und Tratsch austauschen kann.

Um den Spassfaktor noch weiter zu erhöhen empfehlen sich auch Abnehmparties. So können Sie sich mit Freunden bei einem Glas Fruchtsaft oder Prosecco und gesunden Snacks über verschiedenste gesunde Rezepte, Diätpläne und co. unterhalten und austauschen.

Bildquellen

[1] https://www.pexels.com/photo/woman-skewing-vegetables-1670561/

[2] https://unsplash.com/photos/Cd1GRAXVKd0

Über Marta Fischer

Marta Fischer ist leidenschaftliche Autorin mit einem ausgeprägten Harmoniebedürfnis.
Schreiben empfindet sie als Lebenselixir und möchte damit möglichst viele Menschen erreichen.


Ihr Kommentar zu:

Abnehmen mit Spass – Ideen & Tipps

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.