Kaffeemaschinen für die Gastronomie – darauf ist zu achten

29.11.2021 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!

Kaffee – in der Schweiz mittlerweile ein Grundnahrungsmittel – ist mit durchschnittlich tausend Tassen im Jahr pro Schweizer auf einem recht hohen Level.

Das liegt in etwa auf einem Niveau mit den Nachbarstaaten Deutschland und Österreich.


IHR RESTAURANT eintragen beim Gourmetführer der Schweiz!

Weltweit trinken nur die Norweger etwas mehr Kaffee. Dementsprechend hoch ist die Nachfrage nach edlen Maschinen und hochwertigen Bohnen, denn der Löwenanteil der gesamten Kaffeemenge wird zu Hause getrunken. Doch natürlich lieben die Schweizer es auch, ihren Kaffee im Restaurant oder im Café zu geniessen. Damit die Gäste auch permanent gleichbleibend hohe Kaffeequalität serviert bekommen, müssen Kaffeemaschinen in der Gastronomie um ein Vielfaches leistungsfähiger sein als Automaten für den Hausgebrauch. Ob Filterkaffeemaschine, Siebträger oder Vollautomat – jede Zubereitungsart hat ihre Vor- und Nachteile.

Siebträger oder Vollautomat

Professionelle Gastronomie Kaffeemaschinen gibt es in einer Fülle von Modellen und Ausfertigungen. Welches Gerät am ehesten die Anforderungen der jeweiligen Lokalität erfüllt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die Siebträgermaschine bietet im Wesentlichen zwei Vorteile. Zum einen überzeugt sie mit ihrer Optik. Gut sichtbar präsentiert stellt eine edle Siebträgermaschine in Gastraum einen echten Blickfang dar. Zum anderen schwören Kaffeekenner auf den unverwechselbaren Geschmack. Jedoch kann dieser in gleichbleibender Qualität nur dann gewährleistet werden, wenn professionelle Barista damit arbeiten. Denn im Gegensatz zu einem Vollautomaten genügt es hier nicht, einfach nur einen Knopf zu drücken. Bei einer Siebträgermaschine sind mehrere manuelle Arbeitsschritte nötig. Zudem ist ein fundiertes Wissen über Druck und Mahlgrad für jede einzelne Kaffeespezialität notwendig. Wer über solches Personal verfügt und den zeitlichen Aufwand nicht scheut, ist mit einer Siebträgermaschine bestens bedient.

Doch die Realität in der Gastronomie sieht häufig anders aus. Personalmangel und Zeitdruck sind oft an der Tagesordnung. Wer dennoch hochwertige Kaffeevariationen in konstant guter Qualität anbieten möchte, sollte unbedingt auf einen Vollautomaten setzen. Denn hierfür ist weder geschultes Personal notwendig, noch behindert ein aufwendiges Zubereiten von Kaffee die Betriebsabläufe. Ein einfacher Knopfdruck genügt. Integrierte Reinigungsprogramme machen ein mühsames Saubermachen der Maschine überflüssig. Alles in allem eignen sich Vollautomaten sehr gut für Gastronomiebetriebe, deren Hauptgeschäft nicht der Kaffee ist, die aber dennoch einen hohen Ausstoss haben und daher auf qualitativ gute Produkte setzen möchten. Wer eine Kaffeebar betreibt und entsprechendes Personal hat, für den ist eine Siebträgermaschine wahrscheinlich die bessere Wahl.

Kaufen oder mieten?

Hochwertige Kaffeemaschinen für die Gastronomie sind nicht günstig. Niedrige fünfstellige Beträge für entsprechende Geräte sind hier eher die Untergrenze. Wer die Kosten für eine derartige Anfangsinvestition scheut, hat auch die Möglichkeit, diese Geräte zu mieten. Eine exakte Kalkulation beider Varianten ist jedoch nicht einfach durchzuführen und hängt von vielen verschiedenen Parametern ab. Grundsätzlich steigt jedoch die Wahrscheinlichkeit für die Rentabilität einer gemieteten Maschine mit der Anzahl der zubereiteten Tassen. Je mehr Durchfluss eine Maschine aufweist, desto eher neigt sich das Pendel zur Miete. Hier gilt es aber, sich ein individuelles Angebot einzuholen und mit spitzem Bleistift nachzurechnen, ob ein Kauf nicht doch die günstigere Wahl wäre. Ein Vorteil von gemieteten Maschinen ist zweifellos das inkludierte Full-Service-Paket, welches von der Installation bis hin zu etwaigen Reparaturen alle Servicetätigkeiten abdeckt.

 

Titelbild: baranq – shutterstock.com

About Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Kaffeemaschinen für die Gastronomie – darauf ist zu achten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.