Brauerei Schützengarten steigert den Bierabsatz

Die Brauerei Schützengarten hat im Braujahr 2021/22 wieder deutlich mehr Bier verkaufen können als in der Vorjahresperiode. Der Absatz war in den beiden Vorjahren Covid-bedingt stark gesunken. Die Schweizer Braubranche hat sich im Braujahr 2021/22, das Ende September abgeschlossen wurde, teilweise von den Folgen der Covid-19-Pandemie erholt: Nach deutlichen Verlusten in den beiden Vorjahren stiegen die Bierverkäufe in der Schweiz um 6,2 Prozent.

Weiterlesen

Neues Trendgetränk: Besito sorgt für mehr Küssli in der Weihnachtszeit

Grün statt orange und Zitronengras statt Bitterorange – mit Besito, spanisch für Küsschen, gibt es nun eine Alternative zum beliebten Aperol Spritz. Hinter Besito stecken der Gastronom Boris Malivuk und der Jungunternehmer Dominik Frey. Der in Winterthur abgefüllte Zitronengras-Likör kann auf viele Arten kombiniert werden. Gerade jetzt in der kälteren Jahreszeit begeistert Besito auch als heisses Küssli auf Weihnachtsmärkten.

Weiterlesen

Was ist bei der Renovierung eines Restaurants zu beachten?

Die Entscheidung, Renovierungsarbeiten in der Gastronomie durchzuführen, ist nie einfach. Als Restaurantbesitzer machen Sie sich natürlich in erster Linie Gedanken über die Finanzen und die möglichen Auswirkungen auf Ihren Kundenstamm. Wenn Sie sich jedoch zu einer Renovierung Ihres Restaurants entschliessen, tun Sie dies zweifellos in der Hoffnung, dass die langfristigen Vorteile die vorübergehenden Bedenken und Unannehmlichkeiten überwiegen. Hier sind einige Dinge, die Sie beachten sollten, damit der gesamte Prozess reibungslos abläuft.

Weiterlesen

Chedi Andermatt erneut zum besten Winterhotel mit fünf Sternen gekürt

It’s time to celebrate: Das The Chedi Andermatt wird vom führenden Schweizer Hoteltester, dem Journalisten und Autor Karl Wild, in der Sonntagszeitung erneut zum besten Winterhotel der Schweiz gekürt. Damit steht das 5-Sterne-Deluxe-Hotel in der Saison 2022/2023 beim renommierten Rating zum zweiten Mal in Folge und insgesamt zum dritten Mal zuoberst auf dem Podest. Ausschlaggebend für die Goldmedaille sind unter anderem die Kreativität und das Gespür für Trends des The Chedi-Teams, dem es immer wieder gelingt, einen absoluten Wow-Effekt zu erzielen. Aktuellstes Beispiel ist der neuste The Chedi-Clou: das The Winter Village – eine winterliche Zauberwelt mit Marktplatz und einem Wald aus (echten) Bäumen.

Weiterlesen

Belvoirpark macht dicht: 45 Restaurant-Angestellte verlieren ihren Job

Das Restaurant Belvoirpark ist stark baufällig und muss dringend saniert werden. Die Belvoirpark AG als Betreiberin plante, das Lokal hierfür spätestens per Ende 2024 für die Sanierung zu schliessen. Nun hat sie entschieden, den Betrieb bereits Ende dieses Jahres einzustellen. Davon betroffen sind rund 45 Mitarbeitende. Ein Sozialplan steht, Anschlusslösungen werden gesucht. "Eine Schliessung ist unausweichlich", erklärt Fred Heinzelmann, Delegierter der Belvoirpark AG. Das Restaurant Belvoirpark ist nämlich stark baufällig und die Infrastruktur nicht mehr zeitgemäss. Spätestens Ende 2024 sollte das Restaurant für die Sanierung geschlossen werden, damit die dringend nötigen Renovationsarbeiten umgesetzt werden können. Die Stadt ist seit 1901 Eigentümerin der Villa, die in den Jahren 1828 bis 1831 entstand. 1925 wurde die Villa zur Wirtefachschule mit Restaurant umgebaut. Mieter bzw. Betreiber des Restaurants ist die Belvoirpark AG, ein Unternehmen von GastroSuisse, dem Schweizer Verband für Hotellerie und Restauration.

Weiterlesen

Der japanische Premium Craft Gin Roku erobert die Schweizer Barlandschaft

Gin ist in. Ungebrochen. Zum Hype beigetragen hat vor allem auch der japanische Gin, weil er zum traditionellen Wacholdergeschmack neue, raffinierte Akzente addiert. Roku Gin – 2017 zunächst in Japan und danach weltweit lanciert – verbindet klassische Aromen mit den speziellen Noten erlesener japanischer Botanicals. Sechs davon bilden das Herzstück des Roku Gins und machen ihn so besonders. Er ist ein komplexer und harmonischer Gin, geschaffen von Meisterhand, mit grösster Sorgfalt und viel Liebe zum Detail. Der japanische Premium Craft Gin gilt bei Kenner/innen schon lange nicht mehr als Geheimtipp und ist dementsprechend auch in den Schweizer Bars auf Erfolgstour.

Weiterlesen

Hôtel Bristol Genève: Die Rhonestadt in der Vorweihnachtszeit entdecken

Ein vorweihnachtliches Weekend mit Weltklasse-Shopping, inspirierenden Kultur-Erlebnissen, kulinarischen Höhepunkten und wohltuender Wellness-Entspannung? Dafür muss man nicht nach New York, Paris oder London jetten. Denn auch Genf hat in der Adventszeit viel zu bieten. Eine ideale Ausgangsbasis, um die Rhonestadt in der Vorweihnachtszeit zu entdecken, ist das zentral und direkt am Square du Mont-Blanc gelegene „4-Sterne-Superior“ Hôtel Bristol Genève. Das frisch renovierte Boutique- und Designhotel verbindet die Vorzüge eines eleganten Stadtpalais mit der persönlichen, herzlichen Genfer Hotellerie-Tradition, verfügt über äusserst grosszügige Zimmer, ein stilvolles Spa und beherbergt mit dem Côté Square ein exzellentes Restaurant. Zwei Stunden und 45 Minuten dauert die pittoreske Zugfahrt von Zürich nach Genf. Beste verkehrstechnische Voraussetzungen also, um stressfrei und klimaschonend zu zweit, mit der Familie, der besten Freundin oder dem besten Freund in ein vorweihnachtliches Genfer Erlebnis-Weekend zu starten! Die elegante Rhonestadt hat in der Adventszeit einiges zu bieten. Mit der „Escalade de Genève“ feiert die stolze Stadt jährlich im Dezember ihren Sieg über die Truppen des Herzogs von Savoyen im Jahre 1602. Vom 9. bis 11. Dezember 2022 ist es wieder so weit: Ganz Genf wird auf den Beinen sein, um den grossen historischen Festumzug in der Altstadt mitzuverfolgen und Kochtöpfe aus Schokolade zu verspeisen. Der Kochtopf erinnert an eine beherzte Köchin, welche die an der Stadtmauer angreifenden Savoyer mit ihrer Gemüsesuppe abwehrte.

Weiterlesen

Feldschlösschen Glühbier – heisser Biergenuss für die kalte Jahreszeit

Für gemütliche Stunden und zum Apéro in der kalten Jahreszeit bringt Feldschlösschen das ideale Getränk auf den Markt. Feldschlösschen Glühbier ist ab sofort in der Schweizer Gastronomie und im Onlineshop justDrink.ch erhältlich. Die winterliche Bierkreation überzeugt mit seinem Zimt- Nelken-Geschmack und steigert die Vorfreude auf die Adventszeit.

Weiterlesen

Chasa Montana in Samnaun öffnet im Dezember als Alpine Luxury Hideaway

Das Relais & Châteaux Chasa Montana in Samnaun in Graubünden wird Anfang Dezember als 5-Sterne-Superior-Haus wiedereröffnet. Das Alpine Luxury Hideaway bestätigt seine Pionierrolle in Samnaun mit neuen Angeboten und der Verpflichtung zu Nachhaltigkeit. Am 8. Dezember öffnet das Relais & Châteaux Chasa Montana im bündnerischen Samnaun seine Pforten nach dem umfangreichen Umbau, der im März 2022 begann. Neu positioniert sich das Haus als Alpine Luxury Hideaway – dies als einziges 5-Sterne Superior-Haus im Samnaun.

Weiterlesen

The Chedi Andermatt: Hotelgäste tauchen in nur zwanzig Schritten in eine andere Welt ein

The Winter Village ist der neuste Clou des The Chedi Andermatt. Pünktlich zur Winter-Saison 2022/23 verwandelt sich der The Courtyard des 5-Sterne-Deluxe-Hotels in ein reizvolles Winterdorf. Inmitten eines echten Tannenwaldes mit kleinen Lichtungen finden Gäste das traditionelle The Chalet, The Kota für intime kulinarische Momente, einen belebten Dorfplatz sowie eine versteckt gelegene finnische Fass-Sauna und einen Hot Tub. In nur rund zwanzig Schritten tauchen die Hotelgäste von der alpin-asiatischen Welt und Understatement-Luxus in die authentische Winterlandschaft des The Chedi Andermatt ein. Entspannen, Flanieren, Geniessen oder einfach Sein – das The Winter Village ist eine Zauberwelt im alpin-skandinavischen Stil, die in der Schweiz ihresgleichen sucht.  Wenn aus einer Skizze Realität wird, entsteht in einem der besten Schweizer Winterhotels Einmaliges. Das The Chedi Andermatt erfindet zur Wintersaison 2022/23 seinen The Courtyard neu: Der grosszügige Aussenbereich des 5-Sterne-Deluxe-Hotels verwandelt sich während der kalten Jahreszeit in ein kleines, schmuckes Winterdorf. Schlicht und mit viel Holz im Chedi-Style gebaut, spazieren Hotelgäste auf verschneiten Pfaden durch eine zauberhafte Winterlandschaft und fühlen sich dank der dichten und hohen Tannen wie in einem verschneiten Wald. Da vergisst man beinahe, dass man im The Chedi Andermatt ist. Denn nur wenige Schritte trennen Gäste vom lässigen 5-Sterne-Luxus von einer völlig anderen, neuen Welt.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});