Bio Marché 2021 auf September verschoben

08.02.2021 |  Von  |  Presseportal
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!

Zofingen (ots) – Der aktuelle Verlauf der Corona-Pandemie macht Grossanlässe im ersten Halbjahr 2021 sehr unwahrscheinlich. Um im Interesse aller eine weitere Absage des Bio Marché möglichst zu vermeiden, haben die Organisatoren beschlossen, den Bio Marché vorsorglich in den Herbst zu verschieben. Dieser Entscheid wird von Hauptsponsor Lidl Schweiz, der Bio Suisse, den Medienpartnern Beobachter und Radio Argovia, der Stadt Zofingen und zahlreichen weiteren Partnern mitgetragen.

Der 21. Bio Marché wird, sofern es die epidemiologische Lage erlaubt, vom 3. bis 5. September 2021 in Zofingen stattfinden – natürlich mit entsprechendem Schutzkonzept.

Doch die Fans des Schweizer Bio-Festivals müssen bis dann nicht auf ihre Lieblingsprodukte verzichten: Die zahlreichen Aussteller, welche ihre Anmeldung eins zu eins von 2020 auf 2021 übertragen haben, sind ab sofort unter www.biomarche.ch zu entdecken – mit Bild und zum Teil auch mit Direktlink auf ihren Onlineshop. Das bietet schon jetzt Raum für genussvolle Entdeckungen.

Informationen für Medienschaffende:

Bio Marché AG
Bianca Braun
Tel. +41/62/745″00″03
bianca.braun@biomarche.ch
www.biomarche.ch

Bildauswahl:
http://www.biomarche.ch/medien

Original-Content von: Bio Marché AG übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Bio Marché 2021 auf September verschoben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.