Daewoong: Sprunghaft gestiegene Leistung im dritten Quartal, Betriebsergebnis von 20 Mrd. KRW in drei aufeinanderfolgenden Quartalen übertroffen

03.11.2021 |  Von  |  Presseportal
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!

Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) –

  • Weiterentwicklung von Nabota und dem verschreibungspflichtigen Bereich… 290,6 Mrd. KRW Umsatz und 22,7 Mrd. KRW Betriebsergebnis
  • Ausbau der Wachstumsdynamik mit der Markteinführung von Fexuprazan in Korea und Nabota in Europa im nächsten Jahr

Daewoong Pharmaceutical (Daewoong) (CEO Sengho Jeon) hat seine Managementleistung (konsolidiert) im dritten Quartal 2021 bekannt gegeben.

Der Umsatz betrug 290,6 Mrd. KRW, was einem Plus von 5 % im Jahresvergleich entspricht. Das Betriebsergebnis und der Nettogewinn liegen bei 22,7 Mrd. KRW bzw. 12 Mrd. KRW, was einem Anstieg um fast das Vierfache im Jahresvergleich entspricht. Beim Vergleich der kumulierten Betriebserträge bis zum dritten Quartal verzeichnete Daewoong einen Anstieg von 8,3 Mrd. KRW auf 63,4 Mrd. KRW um das 7,6-fache im Jahresvergleich.

Daewoong erzielte in drei aufeinanderfolgenden Quartalen ein Betriebsergebnis von 20 Mrd. KRW und wird dieses Jahr voraussichtlich fast 90 Mrd. KRW erreichen. Im dritten Quartal erreichte der Export von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln (ETC) fast 200 Mrd. KRW, was erneut den Status von Daewoong als führendes Unternehmen des ETC-Sektors unter Beweis stellt. Nabota erzielte ebenfalls einen Umsatz von 20 Mrd. KRW. Auch hier wird einem starken Wachstum ausgegangen. Auch rezeptfreie Medikamente (OTC) verzeichneten Erfolge im Bereich gesunder funktioneller Lebensmittel. Basierend auf der Konsolidierung erzielte Daewoong Rekorde von 265,1 Milliarden KRW beim Umsatz und 23,9 Milliarden KRW beim Betriebsergebnis.

Der Umsatz für ETC betrug 174,9 Milliarden KRW im dritten Quartal des vorletzten Jahres und 188,9 Milliarden KRW im gleichen Quartal des Vorjahres. Der Umsatz im ETC-Bereich stieg im dritten Quartal dieses Jahres erneut um 4,1 % und erreichte damit einen Rekordwert von 196,7 Mrd. KRW. Während die insgesamt beachtlichen Umsätze aufrechterhalten wurden, konnten die Produkte von Daewoong mit hoher Rentabilität wie beispielsweise Diabex, Crezet und Luphere, stark ausgebaut werden, wodurch hohe Betriebseinnahmen erzielt wurden. Der kumulierte Umsatz im dritten Quartal stieg im Jahresvergleich um 8 %.

Der Umsatz von Nabota im dritten Quartal dieses Jahres verdoppelte sich von 11,3 Mrd. KRW auf 20,9 Mrd. KRW. Der Umsatz wies auch weiter den üblichen Wachstumstrend in den großen Vertriebskanälen (d.h. in den USA und Korea) auf und erzielte hohe Ergebnisse in Brasilien, Thailand und Mexiko. Der kumulierte Umsatz im dritten Quartal stieg im Jahresvergleich um 85,7 %.

Im OTC-Sektor stieg der Umsatz um 3,3 % auf 30 Mrd. KRW gegenüber 29,1 Mrd. KRW im dritten Quartal des Vorjahres. Herkömmliche OTC wie Ursa (OTC) und Impactamin verzeichneten konstante Verkaufszahlen, während die Verkäufe von gesunden funktionellen Lebensmitteln gestiegen sind.

Daewoong geht davon aus, seine Wachstumsdynamik mit den neuen Medikamenten, die im nächsten Jahr auf den Markt kommen, weiter stärken zu können. Da sich Fexuprazan und Nabota mit ihrem beträchtlichen Betriebswert bewährt haben, werden sie im nächsten Jahr in Korea und in Europa auf den Markt kommen. Die Technologie für Fexuprazan wurde bereits im Wert von 1,1 Billionen KRW weltweit exportiert, und Nabota ist das einzige Botulinumtoxin in Asien, das von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) zugelassen wurde. Daher ist geplant, noch in diesem Jahr einen Lizenzantrag für Biologika (BLA) in China einzureichen. Die klinischen Studien für Behandlungsindikationen in den USA verlaufen ebenfalls reibungslos.

Sengho Jeon, CEO von Daewoong, erklärte: „Kontinuierliche Innovation im Bereich Forschung und Entwicklung, Investitionen und Vertriebsausweitung basierend auf der Vier-Phasen-Strategie der Marketingüberprüfung führen zu Leistungssteigerungen. Wir planen, unsere Wachstumsdynamik weiter zu stärken, indem wir im nächsten Jahr Nabota in Europa und gleichzeitig Fexuprazan in Korea auf den Markt bringen, bei dem die Technologieexporte 1 Billion KRW überstiegen haben.“

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1676609/Daewoong_Pharmaceuticals_Logo_Logo.jpg

Pressekontakt:

Cheolheon Park
chpark049@daewoong.co.kr
+82-2-2190-6961

Original-Content von: Daewoong Pharmaceutical Co., Ltd übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Daewoong: Sprunghaft gestiegene Leistung im dritten Quartal, Betriebsergebnis von 20 Mrd. KRW in drei aufeinanderfolgenden Quartalen übertroffen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.