E. Zwicky AG gewinnt den Schweizer Solarpreis 2022

Müllheim-Wigoltingen (ots) –

Das im Thurgau seit über 130 Jahren beheimatete Familienunternehmen gewinnt mit seiner riesigen, zu 85% vertikalen Solaranlage den diesjährigen Schweizer Solarpreis „Energieanlagen“. Durch die vertikale Montage kann im Winterhalbjahr mit tiefer stehender Sonne überdurchschnittlich viel Solarstrom generiert werden.

Schon von weitem glänzt die Solaranlage an den gut 60 Meter hohen Silotürmen der Schweizerischen Schälmühle E. Zwicky AG in Müllheim-Wigoltingen. „Wir sind stolz, eine der schweizweit grössten vertikalen Solaranlagen unser Eigen nennen zu dürfen“ freut sich Kurt Krucker, CEO der E. Zwicky AG „und unsere Produkte dadurch mit noch mehr guter Energie zu füllen“. Denn 100% des Sonnenstromes wird von Zwicky selbst genutzt und läuft direkt in die damit noch nachhaltigere Produktion. So kommt extra viel gute Energie in die Zwicky Produkte.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1892 setzt das innovative Familienunternehmen auf naturbelassene Rohstoffe – aktuell rund 350 unterschiedliche – welche täglich gute Energie bringen. Mit Feinem aus Getreide, Hülsenfrüchten, Kernen und Saaten unterstützt Zwicky eine rundum gesunde Ernährung. Davon zeugt eine breite Palette von veganen, biologischen, glutenfreien, proteinreichen, laktosefreien, ballaststoffreichen, zuckerarmen und cholesterinsenkenden Produkten – insgesamt über 1″100 Verkaufsartikel. Ausserdem wächst das Sortiment von Erzeugnissen, die zu hundert Prozent in der Schweiz angebaut werden.

Dass nun die Eckdaten der Solaranlage die Jury des Schweizer Solarpreises überzeugt haben zeigt, dass sich die Investitionen mehr als gelohnt haben. Eine besondere Herausforderung bei der Montage war beispielsweise die enorme Grösse des Gerüsts, sowie die vertikale Fassadenkonstruktion. „Aber dank der guten Zusammenarbeit mit den verschiedenen Partnern lief alles perfekt nach Plan“, stellt CEO Kurt Krucker zufrieden fest.

„Unsere Zwicky-Vision ist es, zum energetischen Selbstversorger heranzuwachsen“, so Kurt Krucker, CEO E. Zwicky AG.

Daher wird die Spezialmühle auch zukünftig in nachhaltige Energie investieren. „Es wurden bereits weitere Baugesuche in diesem Zusammenhang eingereicht“, verrät Kurt Krucker. Die vertikale Solaranlage wird somit nicht der letzte Schritt bleiben, welchen Zwicky unternehmen wird, um die nationale und internationale Kundschaft mit Nahrungsmitteln voller „guter Energie“ zu beliefern.

Eckdaten Solaranlage

Gesamte Modulfläche: mehr als 2″200 m2

Ertrag in den ersten 10 Monaten: 340″000 kWh

Umgerechnet könnte man mit diesem Ertrag theoretisch 68 Einfamilienhäuser ein ganzes Jahr mit Strom versorgen.

Schweizerische Schälmühle E. Zwicky AG

8554 Müllheim-Wigoltingen

Fabrikladen Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag 7.30-12 Uhr / 13-17 Uhr

Freitag, 7.30-12 Uhr / 13-16 Uhr

Onlineshop: www.zwicky.swiss

Pressekontakt:

Schweizerische Schälmühle E. Zwicky AG
Leiterin Marketing
Nina Eich
n.eich@zwicky.ch
Telefon: +41 (0) 52 – 763 17 44
www.zwicky.swiss

Original-Content von: E. Zwicky AG übermittelt durch news aktuell

author-profile-picture-150x150

Mehr zu news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: E. Zwicky AG gewinnt den Schweizer Solarpreis 2022

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});