Für drei Tage im Bio-Paradies / 21. Bio Marché

03.09.2021 |  Von  |  Presseportal
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!

Zofingen (ots) –

Dieses Wochenende ist die Altstadt von Zofingen AG Schauplatz des Bio Marché. Nach langer Durststrecke trifft sich die in- und ausländische Bio-Branche endlich wieder in der Schweiz. Deren grosse Vielfalt lässt sich noch bis Sonntagabend genussvoll entdecken.

Das Aargauer Städtchen Zofingen bietet eine einzigartige Kulisse für das Schweizer Bio-Festival. In Zusammenarbeit mit Bio Suisse entsteht eine spezielle „Bauerngasse“. Hier zeigen Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern die ganze Vielfalt der Schweizer Bio-Landwirtschaft. Im „Lidl Bio-Dörfli“ von Hauptsponsor Lidl Schweiz darf man sich auf viele leckere Bio-Produkte freuen, und zu bestimmten Zeiten ist Fernsehkoch René Schudel vor Ort.

Gemäss aktuell geltender Bestimmungen gibt es für Märkte kaum Einschränkungen – insbesondere keine Masken- und Zertifikatspflicht. Dennoch wurde selbstverständlich ein griffiges Schutzkonzept erarbeitet. Um möglichst grosse Abstände zu ermöglichen, wurden zudem bewusst weniger Aussteller zugelassen, und für den Besuch wird ein Rundgang empfohlen.

Eine Wundertüte

Den Bio Marché zu Corona-Zeiten zu organisieren, sei eine Wundertüte gewesen, so Geschäftsführerin Dorothee Stich: „Normalerweise starten die Vorbereitungen für den nächsten Bio Marché direkt nach dem Abbau. Die Massnahmen rund um Covid-19 schaffen für uns Veranstalter jedoch grosse Planungsunsicherheit. Erst im Juni war klar, dass der Bio Marché am Verschiebedatum Anfang September stattfinden darf. Das verlangt grosse Flexibilität – auch von Ausstellern, Zulieferern und Helferteams.“ Dass der Bio Marché nun nach seiner Jubiläumsausgabe vom Juni 2019 endlich zum 21. Mal stattfinden kann, sorgt für Freude: „Wir wissen von zahlreichen Rückmeldungen seitens Ausstellern und Besuchern, dass die Vorfreude auf den Bio Marché enorm war. Dennoch ist völlig offen, wie viele Besucher wir in diesem Jahr erwarten dürfen.“ Der Nachholbedarf dürfte jedenfalls gross sein – denn wie üblich schlenderten auch dieses Jahr schon vor dem offiziellem Start am Freitag um 14 Uhr die ersten Ungeduldigen durch die Gassen.

Genuss und Lebensfreude

Das Rahmenprogramm kann sich auch in diesem Jahr absolut sehen lassen! An jeder Ecke locken Bio-Köstlichkeiten, die Bauernhoftiere im Streichelzoo begeistern kleine und grosse Kinder, und mitten in der Altstadt wird ein Naturgarten aufgebaut. Zahlreiche Strassenkünstler und Musiker verbreiten heitere Ferienstimmung in den Gassen, und jeden Tag zu Marktschluss findet in der offenen Markthalle ein Konzert statt. Der Eintritt zum Bio Marché ist frei! www.biomarche.ch

Pressekontakt:

Bio Marché AG
Bianca Braun
Tel. +41/62/745″00″03
info@biomarche.ch
www.biomarche.ch
www.facebook.com/biomarche.ch
Bilder-Download: http://www.biomarche.ch/bilder (Copyright-Hinweis: © biomarche.ch)

Original-Content von: Bio Marché AG übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Für drei Tage im Bio-Paradies / 21. Bio Marché

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.