GLOBUS: Heike Bergamini seit 1. November als Head of Store Design an Bord

25.11.2020 |  Von  |  Presseportal
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!

Zürich (ots) – GLOBUS hat Heike Bergamini als Head of Store Design gewonnen. In den letzten 13 Jahren war die gebürtige Italienerin und studierte Architektin und Innenarchitektin in verschiedenen Funktionen beim britischen Traditionshaus Selfridges & Co. tätig, zuletzt als Lead Design Manager.

Das GLOBUS-Team heisst Heike Bergamini herzlich willkommen. „Sie passt perfekt zu uns. Mit ihrem Hintergrund und ihren langjährigen Erfahrungen bei Selfridges wird sie einen grossartigen Beitrag dazu leisten, die strategischen Ziele, die wir uns gesetzt haben, zu erreichen“, sagt Franca Savastano, der CEO von GLOBUS, an den Heike Bergamini berichten wird. Zu ihren Aufgaben wird es gehören mit der Entwicklung von Gestaltungskonzepten wesentliche Impulse für die geplanten Umbau- und Expansionsprojekte in den 10 Warenhäusern zu setzen und das Unternehmen gegenüber allen externen Dienstleistern und Partnern zu vertreten. Bereits im Frühjahr wird GLOBUS mit dem Umbau des Zürcher Flaggschiffs starten. Weitere Umbauten sind für Genf und Basel geplant. In den nächsten Jahren wird das Unternehmen, das sich seit Februar 2020 im Besitz eines Joint Ventures der österreichischen Signa und der thailändischen Central Group befindet, 300 Millionen Schweizer Franken investieren.

Tiefes Verständnis für Marken

Heike Bergamini freut sich auf ihre neue Aufgabe: „Als Head of Store Design bei GLOBUS ist es mein klares Ziel, die Schweizer Ikone, deren Tradition fast 130 Jahre zurück reicht, zusammen mit dem gesamten Team für die Zukunft gut aufzustellen. Dafür werde ich mich mit meiner ganzen Leidenschaft und grossem Elan einsetzen.“ Die viersprachige Architektin und Innenarchitektin ist bestens gerüstet. Während ihrer 13 Jahre bei Selfridges & Co. hat sie ein tiefes Verständnis für alle Arten von Marken entwickelt und weiss, wie diese mit ihrer eigenen Sprache individuelle Einkaufs- und Erlebniswelten für ihre Kundschaft schaffen können. Sie arbeitete mit einigen der renommiertesten und bekanntesten Architekten und Designern der Welt zusammen und erarbeitete gemeinsam mit ihnen und ihrem hauseigenen Team neue Design- und Architekturkonzepte für die Selfridges Stores auf der ganzen Welt. Architekten und Innenarchitekten wie David Chipperfield (London), Concrete Architectural Associate (Amsterdam), Nicolas Gwenael / Curiosity (Tokyo) zählen dabei genauso zu ihren Geschäftspartnern wie die Marken Louis Vuitton, Céline, Balenciaga, Paul Smith, Estée Lauder, Godiva oder Ladurée in den Bereichen Fashion, Beauty und Delikatessen.

Über GLOBUS

Mit seiner langjährigen Tradition ist GLOBUS eine Ikone in der Schweiz. Seit fast 130 Jahren begeistern die Warenhäuser der Gruppe ihre Kundschaft mit einem erlesenen und qualitativ hochstehenden Warenangebot für einen gehobenen Lebensstil. Ergänzt wird das Angebot mit dem unvergleichlichen Service, für den GLOBUS und seine etwa 1″800 Mitarbeitenden bekannt sind. Diese erwirtschaften mit 10 Warenhäusern und ihrem Online-Kanal, einen Jahresumsatz von mehr als 700 Millionen Schweizer Franken. Seit dem Frühjahr 2020 gehört GLOBUS zur führenden europäischen Luxuswarenhausgruppe, zu der einige der traditionsreichsten und erfolgreichsten Warenhäuser wie das Berliner KaDeWe, Rinascente in Italien und Illum in Dänemark gehören. Eigentümer der Gruppe sind die österreichische SIGNA und die thailändische Central Group. Um GLOBUS in eine erfolgreiche Zukunft zu führen, investieren die Eigentümer in den nächsten Jahren CHF 300 Millionen in die Warenhäuser und die Marke GLOBUS.

SIGNA und CENTRAL Group

Die neuen GLOBUS-Eigentümer SIGNA und Central Group sind inhabergeführte Familienunternehmen und verfügen über einzigartiges Know-how im Retail- und Immobiliengeschäft in Europa und Asien. Mit gemeinsam rund EUR 18 Mrd. Umsatz, ca. 130″000 Mitarbeitern und einem einzigartigen, innerstädtischen Immobilen-Portfolio zählen SIGNA und Central zu den führenden Handels- und Immobiliengesellschaften in ihren Kernmärkten Europas und Asiens. Beide Unternehmen vereint eine strategisch langfristige und nachhaltig orientierte Partnerschaft. Gemeinsam besitzen die beiden Unternehmen das Berliner KaDeWe; zusammen mit GLOBUS, RINASCENTE und Illum wird nun die führende Europäische Luxus-Warenhausgruppe entstehen.

Pressekontakt:

Richterich & Partner AG Public Relations und Reputation Management
Christoph Richterich
Seestrasse 25
8702 Zollikon
Fon: +41 (0)44 99 50 00
Mobil: +41 (0)79 213 67 32
E-Mail: christoph.richterich@richterich-partner.ch
Web: www.richterich-partner.ch

Original-Content von: Magazine zum Globus AG übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

GLOBUS: Heike Bergamini seit 1. November als Head of Store Design an Bord

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.