GREEN BRANDS: ecos übernimmt Leitung in der Schweiz

18.05.2021 |  Von  |  Presseportal
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!

Veitsbronn (ots) – Die internationale GREEN BRANDS Organisation wird ab sofort in der Schweiz von ecos vertreten. Das Beratungsunternehmen – mit Sitz in Basel – unterstützt seit 1987 Unternehmen, öffentliche Institutionen, Verbände, Gemeinden, Kantone, Stiftungen und Ämter bei Projekten zur nachhaltigen Entwicklung. Die Leitung dazu übernahm das ehemalige Jury-Mitglied Tobias Meier, der zusammen mit Manuela Troxler den weiteren Auf- und Ausbau von GREEN BRANDS Switzerland vorantreibt.

GREEN BRANDS ist eine internationale, unabhängige und selbständige Markenbewertungs-Organisation. Sie zeichnet – in internationaler Zusammenarbeit mit unabhängigen Institutionen und Gesellschaften im Umwelt-/Klimaschutz und Nachhaltigkeits-Bereich – ökologisch nachhaltige Marken aus und verleiht das GREEN BRANDS-Gütesiegel.

Mit dieser Auszeichnung und dem Gütesiegel, das eine eingetragene/geschützte EU-Gewährleistungsmarke für ökologische Nachhaltigkeit ist, werden Marken (Unternehmen / Produkte / Dienstleister / Lebensmittel / Verbände) geehrt, die sich nachweisbar in besonderem Maße um den Schutz der Umwelt, des Klimas, der Natur sowie der Artenvielfalt und der Ressourcen kümmern und verantwortungsvoll damit umgehen.

Die GREEN BRANDS Organisation ist seit 2011 in nunmehr 7 Ländern tätig (Österreich, Deutschland, Schweiz, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Italien) und zeichnete nach über 600 Validierungen bereits rund 250 Marken als GREEN BRAND aus.

In der Schweiz wurden bislang menu & more, WELEDA, Annemarie Börlind sowie green care, proWIN und lavera Naturkosmetik als GREEN BRAND Switzerland ausgezeichnet.

Norbert R. Lux, Initiator und Geschäftsführer der GREEN BRANDS Organisation, freut sich über die neue Partnerschaft mit ecos, die mit Tobias Meier bereits einen profunden Kenner der Materie in ihren Reihen hat, da er bereits einige Jahre aktiv als Jury-Mitglied das Verfahren unterstützt hat. Norbert R. Lux meint: „Mit ecos haben wir die perfekte Partnerschaft für unser Verfahren in der Schweiz gefunden und sind sicher, GREEN BRANDS als anerkanntes Auszeichnungsverfahren für ökologisch nachhaltige Marken bestens zu etablieren.“

Tobias Meier und Marco Grossmann, Geschäftsleitungsmitglied von ecos, zeigen sich ebenfalls höchst motiviert, GREEN BRANDS Switzerland zu einer anerkannten Institution zur Auszeichnung ökologischer Marken in der Schweiz zu verhelfen.

Pressekontakt:

Norbert L u x
GREEN BRANDS Organisation GmbH
Tel. +49 (0)911 97 99 599
eMail: office@green-brands.org Website: www.GREEN-BRANDS.org
Schweiz: Tobias Meier
Tel.: +41 79 481 42 76
eMail: Tobias.Meier@green-brands.org

Original-Content von: Green Brands übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

GREEN BRANDS: ecos übernimmt Leitung in der Schweiz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.