JT Group zum dritten Mal in Folge auf der ?Climate Change A List" und ?Water Security A List" von CDP aufgeführt

Tokio (ots/PRNewswire) –

Japan Tobacco Inc. (JT) (TSE: 2914) wurde von der gemeinnützigen Umweltorganisation CDP erneut für die führende Rolle des Konzerns im Bereich der unternehmerischen Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Zum dritten Mal in Folge wurde JT in die prestigeträchtige ?A-Liste“[1] von CDP aufgenommen, weil das Unternehmen den Klimawandel bekämpft und sich für den Schutz der Wasserressourcen einsetzt.

Von mehr als 13.000 Unternehmen, die am CDP-Umweltberichtsprogramm teilgenommen haben, ist JR eines von 53 Unternehmen weltweit und 18 in Japan, die 2021 die ?Climate Change A List“ und die ?Water Security A List“ erreicht haben. Dies ist die vierte Anerkennung von JT für den Klimawandel nach 2016, 2019 und 2020 sowie die dritte Anerkennung in Folge für die Wassersicherheit seit 2019.

Kazuhito Yamashita, Vorstandsmitglied und Beauftragter für Nachhaltigkeit, Compliance und Allgemeine Angelegenheiten, erklärte: ?Wir freuen uns darüber, zum dritten Mal in Folge in die CDP-Listen ?Climate Change A List“ und ?Water Security A List“ aufgenommen zu werden. Dies spiegelt unsere kontinuierlichen Bemühungen wider, unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern und unsere Transparenz bei der Veröffentlichung von Informationen zu erhöhen. Das Interesse der Gesellschaft an den Bereichen Umwelt, Gesellschaft und Governance (ESG) und die Anforderungen an Unternehmen nehmen von Jahr zu Jahr zu. Wir glauben, dass die Welt aufgewacht ist und erkannt hat, dass es für Unternehmen wichtig ist, an der Nachhaltigkeit zu arbeiten, und dass diejenigen, die dies nicht berücksichtigen, kein kontinuierliches Wachstum erwarten können. Vor diesem Hintergrund hat die JT Gruppe die Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt ihrer Managementagenda gestellt, und unsere Angestellten arbeiten Hand in Hand, um ESG-Themen anzugehen. Insbesondere machen wir stetige Fortschritte auf dem Weg zum ?JT Group Environmental Plan 2030″, und zwar in einem Tempo, das unsere Ziele übertreffen wird. Wir werden den von der Gruppe geschaffenen Wert weiter steigern und das Vertrauen der Stakeholder bewahren.“

Die JT Gruppe hat 2019 den ?JT Group Environment Plan 2030″ ins Leben gerufen, der die Veränderungen in ihrem Geschäftsumfeld widerspiegelt und sich auf die Bereiche ?Energie und Emissionen“, ?Natürliche Ressourcen“ und ?Abfall“ konzentriert. Konkrete Beispiele für Maßnahmen, die die Gruppe ergreift, um ihren Beitrag zum Klimawandel zu verringern, sind die Einführung erneuerbarer Energien und die Verringerung der Treibhausgasemissionen aus den Geschäftsaktivitäten sowie aus den von ihr eingekauften Rohstoffen und Dienstleistungen. In Bezug auf die Sicherheit der Wasserversorgung wird die Gruppe weitere Maßnahmen ergreifen, darunter die Reduzierung der Wasserentnahme in ihrem Geschäftsbetrieb und die Verbesserung des Wasserrisikomanagements in der Lieferkette.

Darüber hinaus plant die JT Gruppe, die Ziele für ?Energie und Emissionen“ im ?JT Group Environment Plan 2030″ zu aktualisieren, um ihrer sozialen Verantwortung gerecht zu werden und zum Aufbau einer umweltfreundlichen Gesellschaft weltweit beizutragen. Um sicherzustellen, dass eine gesunde und nachhaltige Umwelt an künftige Generationen weitergegeben wird, setzt sich die JT Gruppe dafür ein, ein Gleichgewicht zwischen unternehmerischen Aktivitäten und dem Schutz der Umwelt zu erreichen, indem sie sich den ökologischen Herausforderungen in der Gesellschaft und in der Wertschöpfungskette der Gruppe stellt.

Informationen zu CDP

CDP (Hauptsitz: London) ist die führende internationale Non-Profit-Organisation, die Maßnahmen beschleunigt, um nachhaltige Volkswirtschaften zu erreichen, Offenlegung und Maßnahmen von Unternehmen aus der ganzen Welt zu bewerten. CDP vertritt über 590 Investoren mit einem Vermögen von 110 Billionen USD. Die Organisation verschickt Fragebögen an börsennotierte Unternehmen auf der ganzen Welt und fragt sie nach ihren Aktivitäten zur Verringerung der Treibhausgasemissionen und zum Schutz der Wasserressourcen, wertet die Antworten aus und veröffentlicht die Ergebnisse.

Japan Tobacco Inc. ist ein international führendes Tabakunternehmen mit Niederlassungen in mehr als 130 Ländern. Mit seinen rund 58.000 Mitarbeitern produziert und vertreibt das Unternehmen einige der weltweit bekanntesten Marken wie Winston, Camel, MEVIUS und LD. Die JT Group investiert in risikoreduzierte Produkte (RRP) und vermarktet derzeit ihre Tabakerhitzer unter der Marke Ploom und verschiedene E-Zigaretten unter der Marke Logic. Die Gruppe ist auch in den Bereichen Pharma und verarbeitete Lebensmittel vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.jt.com/.

Kontakt:

Dinesh Babu Thotakura, Geschäftsführer

Jo Oshiana Ogawa, stellvertretender Geschäftsführer

Abteilung Medien und Investorenpflege

Japan Tobacco Inc.

Tokio: +81-3-6636-2914

E-mail: jt.media.relations@jt.com

[1] CDP bewertet Unternehmen von D- bis A auf der Grundlage ihrer Umweltleistung, die mit der Offenlegung beginnt und sich über das Bewusstsein, das Management und schließlich die Führung fortsetzt. Die A-Liste von CDP zeichnet die weltweit führenden Unternehmen in Sachen Umweltleistung aus.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1703259/Climate_AND_Water_A_List_stamp_2021.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1574133/Japan_Tobacco_Logo.jpg

Original-Content von: Japan Tobacco Inc. übermittelt durch news aktuell

author-profile-picture-150x150

Mehr zu news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: JT Group zum dritten Mal in Folge auf der ?Climate Change A List" und ?Water Security A List" von CDP aufgeführt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});