Lidl Schweiz schenkt über 1 Million an seine Kunden / 99er Rappenpreise lohnen sich

04.08.2020 |  Von  |  Presseportal
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!

Weinfelden (ots) – Seit Markteintritt rundet Lidl Schweiz den totalen Einkaufsbetrag seiner Kundinnen und Kunden auf den nächsten Fünferwert ab. Indirekt schenkt der Detailhändler dadurch den Schweizer Kunden Geld. Jetzt überschreitet Lidl Schweiz erstmals die Millionenmarke.

Durch das Abrunden des totalen Einkaufsbetrags an den Kassen schenkt Lidl Schweiz seinen Kunden Geld. So bezahlt ein Lidl-Kunde für einen Einkauf von beispielsweise CHF 54.99 nur CHF 54.95. Die vier Rappen werden dem Kunden also nicht verrechnet, was bei Zahlung mit Karte möglich wäre, sondern geschenkt. Über ein Jahr betrachtet, sammelt sich durch dieses System ein beträchtlicher Betrag an. Im vergangenen Jahr wurde die Millionenmarke erstmals überschritten und Lidl Schweiz hat über 1.1 Mio. Franken verschenkt.

99er Rappenpreise lohnen sich also für die Kunden. Lidl Schweiz wird auch in Zukunft die besten Preise anbieten.

Kontakt Lidl Schweiz:

Medienstelle
Dunantstrasse 15
8570 Weinfelden
Tel.: +41 (0)71 627 82 00
E-Mail: media@lidl.ch
www.lidl.ch
www.facebook.com/lidlch
www.instagram.com/lidlch

Original-Content von: LIDL Schweiz übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Lidl Schweiz schenkt über 1 Million an seine Kunden / 99er Rappenpreise lohnen sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.