Tierwohlrating bei Lidl Schweiz: erste 100 Produkte in den Regalen

10.05.2021 |  Von  |  Presseportal
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!

Weinfelden (ots) – Das Tierwohlrating von Lidl Schweiz nimmt Fahrt auf. Die ersten 100 Produkte sind bereits in den Regalen aller 151 Lidl-Filialen zu finden. Als erster Detailhändler der Schweiz kennzeichnet Lidl Schweiz seine Fleischprodukte mit einem Tierwohlrating des Schweizer Tierschutz STS. Mit dem 4-stufigen Rating, das direkt auf den Fleischverpackungen angebracht wird, will Lidl Schweiz die Transparenz in Sachen Tierwohl maximieren.

Um Kundinnen und Kunden künftig eine einfache und schnelle Orientierung für einen gezielten Kaufentscheid anbieten zu können, wurde in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Tierschutz STS eine einfache Kennzeichnung entwickelt, die auf einem Bewertungsschema des STS basiert.

Produkte wie Schweins Halskoteletts, Bio-Weiderind Hackfleisch und Black Angus Hamburger sind bereits jetzt mit dem neuen Rating gekennzeichnet und in allen 151 Lidl-Filialen zu finden.

Der Schweizer Tierschutz STS setzt sich seit 160 Jahren mit vollem Einsatz für den Schutz der Tiere ein. Mit seinem Kompetenzzentrum Nutztiere und dem Kontrolldienst STS hat er 35 Jahre Erfahrung bei der professionellen Kontrolle und der Beurteilung von Nutztierhaltungen, Tiertransporten und Schlachtbetrieben sowie der Erarbeitung von Labelrichtlinien und von Vorgaben für einen besseren Umgang mit Nutztieren. Mit diesem umfassenden Erfahrungsschatz hat er 3 Jahre in die Entwicklung eines Bewertungssystems zur Beurteilung von Lebensmitteln nach Tierwohl-Kriterien gesteckt. Nach diesem Bewertungssystem wurden bereits über 160 Produkte aus dem Detailhandel – Fleisch vom Rind, Kalb, Schwein, und Poulet sowie Eier- und Milchherkünfte bewertet. Informationen über das Rating können auf www.rating.tierschutz.com eingesehen werden.

Die Vorteile des erarbeiteten Tierwohlratings sind gemäss STS die folgenden:

– 4 Stufen, damit die Kundinnen und Kunden eine klare Einteilung vorfinden und ein bewusster Kaufentscheid getätigt werden kann.

– Farben und simple, aber verständliche, Nomenklatur der Stufen für einen einfacheren Überblick für die Konsumentinnen und Konsumenten

– Innerhalb einer Produktekategorie müssen sowohl die „besser“ wie die „schlechter“ eingestuften Produkte mit dem Rating versehen werden, damit ein direkter Vergleich der Produkte am Kaufort möglich ist.

– Wann immer möglich das Rating auf der Vorderseite des Produktes, da es dort sofort optisch erfasst wird. (Kein Drehen der Packung nötig).

Dazu Cesare Sciarra, Leiter Kompetenzzentrum Nutztiere beim Schweizer Tierschutz STS:

„Lidl Schweiz hat diese Punkte vorbildlich umgesetzt. Wir sind überzeugt, dass das Ranking den Kundinnen und Kunden helfen wird sich am Regal bewusst zu entscheiden.“

Pressekontakt:

Medienstelle
Dunantstrasse 15
8570 Weinfelden
Tel.: +41 (0)71 627 82 00
E-Mail: media@lidl.ch

Original-Content von: LIDL Schweiz übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Tierwohlrating bei Lidl Schweiz: erste 100 Produkte in den Regalen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.