Zum vierten Mal in Folge: Lidl Schweiz gewinnt Auszeichnung „Great Place to Start“

04.08.2020 |  Von  |  Presseportal
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!

Weinfelden (ots) – Die Berufslehre geniesst bei Lidl Schweiz einen besonders hohen Stellenwert. Die Lernendenden von heute sind für Lidl Schweiz die Führungskräfte von morgen. Dass der Detailhändler sich für seine Lernenden einsetzt, beweist die erneute Auszeichnung „Great Place to Start“, die auf den Bewertungen der Lernenden basiert.

Zufriedene Mitarbeitende sind die wichtigste Basis für den Erfolg. Das gilt für über 4000 Mitarbeitende und speziell auch für die 55 Lernenden, die derzeit im Unternehmen beschäftigt sind. Die Lernenden haben ihrem Arbeitgeber jetzt erneut ein ganz besonderes Lob ausgesprochen: Wie die Befragung zeigte, erhält Lidl Schweiz im vierten Jahr in Folge die Auszeichnung als „Great Place to Start“.

Über die Auszeichnung freut sich auch Marco Monego, Chief Human Resources Officer Lidl Schweiz: „Es macht uns stolz, zum vierten Mal in Folge als „Great Place to Start“ ausgezeichnet zu werden und ein derart gutes Zeugnis von unseren Lernenden ausgestellt zu bekommen. Für uns bedeutet das, dass unsere Konzepte greifen und wir sehen uns in unserem Kurs bestätigt. Wir werden weiterhin grossen Wert auf unsere Ausbildungskonzepte legen und uns in diesem Bereich noch stärker engagieren.“

GA für Lernende

Seit vergangenem Jahr stellt Lidl Schweiz seinen Lernenden per Lehrstart ein kostenloses ÖV-Generalabonnement für die gesamte Lehrzeit zur Verfügung. Der Detailhändler hatte seinen Lernenden vorher bereits den Schulweg finanziert und ging mit dem GA einen Schritt weiter. Alle Lernenden von Lidl Schweiz erhalten seit letztem Jahr ein GA, das für den Arbeitsweg sowie privat genutzt werden kann.

Erfolgreicher Lehrbetrieb

Dass die Kunden mit Lidl Schweiz sehr zufrieden sind, zeigen die regelmässigen Auszeichnungen als „Retailer of the Year“ der letzten Jahre. Jetzt bestätigen auch die Lernenden wieder, dass Lidl Schweiz zudem ein sehr guter Arbeitgeber ist. Die Lehrlingsausbildung hat bei Lidl Schweiz einen hohen Stellenwert und ist bereits heute auf überdurchschnittlichem Niveau. Die Lernenden werden fachlich professionell ausgebildet und bestens integriert. Nach erfolgreich abgeschlossener Lehre werden zudem 86 Prozent der jungen Berufsleuten in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen und übernehmen oftmals danach eine Führungsrolle, z.B. in der Filialleitung. Im laufenden Jahr werden sogar 94 Prozent aller Lernenden in ein festes Arbeitsverhältnis nach bestandener Lehre übernommen. Lidl Schweiz baut sein Angebot für Lernende stetig aus.

Pressekontakt:

Medienstelle
Dunantstrasse 15
8570 Weinfelden
Tel.: +41 (0)71 627 82 00
E-Mail: media@lidl.ch
www.lidl.ch
www.facebook.com/lidlch
www.instagram.com/lidlch

Original-Content von: LIDL Schweiz übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Zum vierten Mal in Folge: Lidl Schweiz gewinnt Auszeichnung „Great Place to Start“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.