Ob Limonaden, Saucen oder Smoothies: Kulinarische Kreativität per Knopfdruck

11.10.2017 |  Von  |  Essen & Trinken, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Ob Limonaden, Saucen oder Smoothies: Kulinarische Kreativität per Knopfdruck
Jetzt bewerten!

Sie wollten schon immer wissen wie man Eiscremen, Limonaden, Saucen oder Smoothies herstellt? Dann sind Sie hier richtig.

Mit Ihrem Vitamix-Hochleistungsmixer kreieren Sie schnell und einfach eine Vielfalt an gefrorenen Dessert – von Eiscreme über gefrorene Limonaden bis hin zu heissen Saucen.

Vitamix – Hummus mit gerösteter, roter Paprika



Rezept für den Vitamix Professional Series 750

Zubereitung: 15 Minuten; Verarbeitung: 1 Minute; Ergibt: 840 g

  • 170 g geröstete, rote Paprika
  • 120 ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 120 g Tahina
  • 2 ½ EL Zitronensaft
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 1 TL scharfe Sosse
  • 720 g Kichererbsen aus der Dose, abgetropft
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 TL Salz
  • ½ TL schwarzer Pfeffer
  1. Alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschliessen.
  2. Automatik-Programm „Püree“ wählen.
  3. Das Gerät einschalten und warten, bis das Automatik-Programm beendet ist. Nach Bedarf Wasser hinzufügen, damit die Klingen gut durch die Masse gleiten können.

Nährwertangaben

Pro Portion (60 g): Kalorien: 136, Gesamtfettgehalt: 7 g, gesättigte Fettsäuren: 1 g, Cholesterin: 0 mg, Natrium: 454 mg, Kohlenhydrate: 13 g, Ballaststoffe: 3 g, Eiweiss: 5 g

Dieses Rezept wurde für den Vitamix Professional Series 750 mit einem 2-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

Vitamix – Karottensuppe mit Pancetta-Croutons



Rezept für den Vitamix Professional Series 750

Zubereitung: 10 Minuten; Verarbeitung: 5 Minuten, 35 Sekunden; Backzeit: 1 Stunde; Kochzeit: 10 Minuten; Ergibt: 1,8 l

Karotensuppe

  • 600 g Karotten, in Stücke geschnitten
  • 4 EL Olivenöl
  • 8 Knoblauchzehen, ungeschält
  • 4 Zweige frischer Thymian
  • Salz zum Abschmecken
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer zum Abschmecken
  • 2 EL ungesalzene Butter
  • 2 kleine gelbe Zwiebeln, geschält und geviertelt
  • 800 ml Hühnerbrühe
  • 180 ml Soja- oder Nussmilch
  • 1 TL Leinsamen
Pancetta-Croutons

  • 12 Scheiben Pancetta
  • 4 dicke Scheiben rustikales Brot, in Streifen geschnitten
  • Olivenöl, zum Beträufeln
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer zum Abschmecken
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Karotten, Öl, Knoblauch und Thymian in einen Bräter geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und verrühren. 45–50 Minuten backen, oder bis das Gemüse gar ist und die Ränder braun werden. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Butter in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur zerlassen und Zwiebeln hinzufügen. Sautieren, bis die Zwiebeln weich sind. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  3. Hühnerbrühe, geröstete Karotten, sautierte Zwiebeln, Milch und Leinsamen in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschliessen.
  4. Regler auf Stufe 1 drehen (oder Programm „Heisse Suppe“ wählen).
  5. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen.
  6. 5 Minuten und 35 Sekunden lang mixen (oder bis das Automatik-Programm beendet ist).
  7. Zur Zubereitung der Croutons Pancetta um die Brotstangen wickeln, wobei die Enden unbedeckt bleiben. Auf ein Backbleck geben, mit Olivenöl beträufeln und mit Pfeffer würzen. 10 Minuten backen, oder bis Pancetta und Brotenden kross sind. Mit Küchenpapier abtupfen. Suppe mit Croutons servieren.

Nährwertangaben:

Pro Portion (250 ml): Kalorien: 360, Gesamtfettgehalt: 19 g, Gesättigte Fettsäuren: 6 g, Cholesterin: 15 mg, Natrium: 190 mg, Gesamtkohlenhydrate: 42 g, Ballaststoffe: 4 g, Zucker: 6 g, Eiweiss: 22 g

Dieses Rezept wurde für den Vitamix Professional Series 750 mit einem 2-Liter-Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

Vitamix – Mandelkekse



Rezept für den Vitamix Professional Series 750

Zeitaufwand: 15 Minuten; Verarbeitung: 40-60 Sekunden; Backzeit: 12-15 Minuten; Ergibt: 24 Kekse

  • 95 g Weizenmehl
  • 90 g Vollkornmehl
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Natron
  • 120 g weiche Butter
  • 1 grosses Ei
  • 100 g Zucker
  • 1 Esslöffel Milch
  • ½ Teelöffel Mandelextrakt
  • 50 g Mandelsplitter
  1. Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Mehl, Salz und Natron in eine mittelgrosse Rührschüssel geben und miteinander vermischen. Beiseite stellen.
  3. Butter, Ei, Zucker und Milch in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschliessen.
  4. Regler auf Stufe 1 drehen.
  5. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 3 erhöhen.
  6. 10 bis 15 Sekunden mixen, bis die Zutaten cremig sind. Dann die Verschlusskappe entfernen.
  7. Mandelextrakt und Mandeln durch die Öffnung geben.
  8. Weitere 10 bis 15 Sekunden mixen, bis die Masse gut vermischt ist. Bei Bedarf den Stössel verwenden, um die Zutaten in Richtung Klingen zu bewegen. Das Gerät anhalten und den Deckel entfernen.
  9. Hälfte der Mehlmischung in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel wieder verschliessen.
  10. Regler auf Stufe 1 drehen.
  11. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 5 erhöhen.
  12. 10 bis 15 Sekunden mixen. Dabei den Stössel verwenden, um die Zutaten in Richtung Klingen zu bewegen.
  13. Das Gerät anhalten und den Deckel entfernen. Übrige Hälfte der Mehlmischung in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel wieder verschliessen.
  14. Regler auf Stufe 1 drehen.
  15. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 5 erhöhen.
  16. 10 bis 15 Sekunden mixen, bis alles komplett vermischt ist.
  17. Den Teig mit Teelöffeln portionieren, vorsichtig ausrollen und mit einem Abstand von 1 cm auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech anordnen.
  18. 12 bis 15 Minuten backen, bis die Kekse goldbraun sind.

Nährwertangaben

Pro Keks: Kalorien: 91, Gesamtfettgehalt: 5 g, Gesättigte Fettsäuren: 3 g, Eiweiss: 2 g, Ballaststoffe: 1 g, Kohlenhydrate: 10 g, Natrium: 67 mg, Cholesterin: 19 mg

Dieses Rezept wurde für den Vitamix Professional Series 750 mit einem 2,0 L-Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit oder Mengenangaben angepasst werden.

Vitamix – Schokoladen-Trüffel- Küchlein mit Bratapfelsosse


Süsse Schokoladen-Trüffel-Küchlein vereinen sich mit fruchtiger Bratapfelsosse zu diesem herrlich duftenden Dessert von Vitamix Testimonial-Koch Klaus Velten.

Süsse Schokoladen-Trüffel-Küchlein vereinen sich mit fruchtiger Bratapfelsosse zu diesem herrlich duftenden Dessert von Vitamix Testimonial-Koch Klaus Velten.


Rezeptkreation von Vitamix Testimonial-Koch Klaus Velten für den Vitamix Professional Series 750

Zubereitung: 45 Sekunden; Ergibt: 10 Portionen

Küchlein

  • 270 g Kuvertüre
  • 100 g Butter
  • 6 Eier
  • 100 g Vanillezucker
Bratapfelsosse

  • 2 Äpfel
  • 80 g Marzipan
  • 1 Prise Zimt
  • Abrieb von 1 Bio-Orange
  • 1 EL Mandel, gestiftet
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL Honig
  1. Kuvertüre und Butter über einem Wasserbad schmelzen, anschliessend glatt rühren.
  2. Eier und Zucker in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschliessen.
  3. Regler auf Stufe 1 drehen.
  4. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen. 30 Sekunden mixen.
  5. Die Geschwindigkeit auf Stufe 4 verringern, die Verschlusskappe im Deckel öffnen und die Schokoladenbutter langsam in den Vitamix-Behälter einlaufen lassen, bis die Masse glatt ist.
  6. Die Masse in 10 ofenfeste Glaskuchenförmchen (Fassungsvermögen von jeweils 140 ml) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175° C für 15 Minuten backen.
  1. Das Gehäuse der gewaschenen Äpfel ausstechen.
  2. Marzipan, Zimt, Orangenabrieb und Mandeln in einer Schüssel verrühren und Zutaten miteinander verkneten. Die Masse in die Äpfel füllen.
  3. Die gefüllten Äpfel im vorgeheizten Ofen bei 180 °C für 45 Minuten backen und sie danach abkühlen lassen.
  4. Milch, Sahne, Honig und die Bratäpfel mit ihrer Füllung in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschliessen.
  5. Regler auf Stufe 1 drehen.
  6. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen. 30 Sekunden mixen.
Nährwertangaben

Pro Portion (77 g): Kalorien: 280, Gesamtfettgehalt: 19 g, Gesättigte Fettsäuren: 11 g, Cholesterin: 135 mg, Natrium: 45 mg, Gesamtkohlenhydrate: 17 g, Ballaststoffe: 2 g, Zucker 15 g, Eiweiss: 5 g

Nährwertangaben

Pro Portion (30 ml): Kalorien: 50, Gesamtfettgehalt: 3 g, Gesättigte Fettsäuren: 1,5 g, Cholesterin: 5 mg, Natrium: 0 mg, Gesamtkohlenhydrate: 6 g, Ballaststoffe: 1 g, Zucker 5 g, Eiweiss: 1 g

Vitamix – Himbeer-Vinaigrette



Rezept für den Vitamix Professional Series 750

Zubereitung: 10 Minuten; Verarbeitung: 30 Sekunden; Ergibt: 420 ml

  • 180 ml Olivenöl
  • 60 ml Apfel- oder Himbeeressig
  • 1 TL Salz
  • 1 TL getrocknetes Basilikum
  • 60 g frische oder gefrorene Himbeeren
  • 60 ml Wasser
  • 2 EL (30 ml) Honig
  1. Olivenöl, Essig, Salz, Basilikum, Himbeeren und Wasser in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix‑Behälter geben und den Deckel verschliessen.
  2. Regler auf Stufe 1 drehen.
  3. Das Gerät einschalten und Verschlusskappe öffnen. Honig durch die Öffnung geben und Verschlusskappe wieder schliessen.
  4. Die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 4 erhöhen.
  5. 30 Sekunden lang mixen.

Nährwertangaben

Pro Portion (2 EL / 30 ml): Kalorien: 120, Gesamtfettgehalt: 12 g, Gesättigte Fettsäuren: 2 g, Natrium: 167 mg, Kohlenhydrate: 3 g, Ballaststoffe: 0 g, Eiweiss: 0 g, Cholesterin: 0 mg,

Dieses Rezept wurde für den Vitamix Professional Series 750 mit einem 2-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit oder Mengenangaben angepasst werden.

 

Quelle: Klenk & Hoursch
Artikelbild: © Ildi Papp – shutterstock.com
Sonstige Bilder: Klenk & Hoursch

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Ob Limonaden, Saucen oder Smoothies: Kulinarische Kreativität per Knopfdruck

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.