Anuga Meat: Weltweit grösste Fleisch(waren)-Messe mit Rekordergebnis

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Anuga Meat: Weltweit grösste Fleisch(waren)-Messe mit Rekordergebnis
Jetzt bewerten!

Rekordergebnis: Über 900 Anbieter aus 50 Ländern in drei HallenMit über 900 Anbietern aus 50 Ländern stellt die Anuga Meat, eine der zehn Fachmessen unter dem Dach der Anuga, ein neues Rekordergebnis auf. Erneut präsentieren sich Top-Player, kleinere und mittelständische Unternehmen Seite an Seite. In drei Messehallen belegt die Anuga Meat eine Bruttoausstellungsfläche von 55.000 m² und ist damit nach der Anuga Fine Food die zweitgrösste Fachmesse der Anuga.

Als weltweit grösste und wichtigte Foodmesse präsentiert die Anuga vom 7. bis 11. Oktober 2017 insgesamt über 7.200 Anbieter aus 100 Ländern.

Die Anuga Meat ist mit ihrem internationalen Angebot die umfassendste Informations- und Orderplattform für Fleisch, Wurst, Wild und Geflügel. Die stellt die gesamte Bandbreite der Fleischproduktion in ihren verschiedenen Verarbeitungsstufen dar. Die Angebotspalette reicht von unverarbeiteten Fleischwaren über Fleischzubereitungen und Convenienceprodukte bis hin zu feinen Wurst- und Schinkenwaren und regionalen Spezialitäten. Weltweit gibt es keine vergleichbare Leistungsschau der Fleischwirtschaft.

Zu den Top-Ausstellern in der Anuga Meat zählen Argal, Agrosuper, Bell, Beretta, Citterio, Danish Crown, ElPozo, Heidemark, Inalca, Miratorg, MHP, NH Foods, OSI, Pini Italia, Plukon, Sauels, Steinhaus, Tönnies, VanDrie, Vion, Westfleisch, Wiesenhof und Wiltmann. Neu dabei ist die französische Groupe Bigard.

Zu den zahlreichen kleineren und mittleren Unternehmen der Fleischbranche zählt auch der diesjährige Gewinner des deutschen Gründerpreises Grillido.

Zu den Gruppenbeteiligungen, die sich in der Anuga Meat präsentieren, gehören Argentinien, Australien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Irland, Italien, Niederlande, Paraguay, Spanien, Türkei, Uruguay und USA. Kleinere Gruppenbeteiligungen aus Kanada, Japan und Südafrika sowie Einzelaussteller aus Neuseeland und Indien runden das internationale Spektrum perfekt ab.

Die Anuga Meat belegt die Hallen 5, 6 und 9 des Kölner Messegeländes. Mit ihren Untersegmenten Wurstwaren (Halle 5.2 und 6), Rotfleisch (Halle 6 und 9) sowie Geflügel (Halle 9) bietet sie den Facheinkäufern eine hervorragende Orientierung.

Der gesamte Weltmarkt an einem Ort, zu einer Zeit, unter einem Dach!

Für die internationale Fleischwirtschaft spielt der Export nach wie vor eine grosse Rolle. Da die Nachfrage nach Fleischprodukten weltweit steigt, verlagern sich die Abnehmermärkte für EU-Produzenten zunehmen in Wachstumsregionen wie Asien und Nord- und Südamerika. Fleischprodukte speziell aus Nord- und Südamerika werden ebenfalls weltweit geliefert, auch natürlich nach Europa. Die Konkurrenz der Erzeuger ist dementsprechend gross. Auch innerhalb der EU konkurrieren die Erzeuger um Marktanteile.

Gleichzeitig werden Verbraucheranliegen wie Rückverfolgbarkeit, Gesundheit der Tiere, Tierwohl sowie Qualität für den Verbraucher immer wichtiger und werden von den Herstellern in ihrer Angebotsgestaltung entsprechend berücksichtigt. Auch vegetarische oder sogar vegane Fleischersatzprodukte liegen in einigen Märkten im Trend und werden von den Produzenten im Rahmen Ihrer Messepräsenz gezeigt.

Bei den Absatzkanälen spielt der Ausser-Haus-Markt neben den Abnehmern aus dem Handel eine zunehmende Rolle.

Viele Hersteller aus dem Fleischwarensegment (Würste und Fleischwaren) profilieren sich mit Spezialitäten ihrer Regionen. Vor allem Wurst- und Schinkenspezialitäten aus Europa erfreuen sich grosser Beliebtheit, zunehmend auch in Asien wie z. B. in Hongkong, Japan und Korea.

Wie gross die Vielfalt der zur Anuga präsentierten Fleischwaren ist, zeigt ein Blick in die Neuheitendatenbank auf der Anuga-Website. Die Angebotsbandbreite reicht von Gourmetfleisch über regionale Schinken- und Salamivariationen zu Beef Jerky, Fitnesswürsten, Wurst-Snacks ToGo sowie auf Fleisch basierende Fertiggerichte.

Auch Gewürze, Kräuter und Saucen, die Fleischgerichten originelle und originale Geschmacksvariationen verleihen, gehören zum Angebot der Anuga Meat oder sind in einer der anderen Fachmessen der Anuga zu finden. Insgesamt präsentieren sich auf der Anuga in Köln über 7.200 Anbieter aus 100 Ländern.

Die Messe ist von Samstag, 7.10. bis Mittwoch, 11.10.2017 täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Zutritt haben ausschliesslich Fachbesucher.

Mehr Information, Ausstellerdatenbank und Tickets: www.anuga.de:

Die Koelnmesse ist international führend in der Durchführung von Ernährungsmessen und Veranstaltungen zur Verarbeitung von Nahrungsmitteln und Getränken. Messen wie die Anuga, die ISM und die Anuga FoodTec sind als weltweite Leitmessen etabliert. Die Koelnmesse veranstaltet nicht nur in Köln, sondern auch in weiteren Wachstumsmärkten rund um die Welt, z. B. in Brasilien, China, Indien, Italien, Japan, Kolumbien, Thailand, den Vereinigten Staaten und den Vereinigten Arabischen Emiraten Foodmessen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Inhalten. Mit diesen globalen Aktivitäten bietet die Koelnmesse ihren Kunden massgeschneiderte Events in unterschiedlichen Märkten, die ein nachhaltiges und internationales Business garantieren.


Impressionen Anuga

iChefs powered by Charoluxe mit Sebastian Frank, Culinary Stage, Halle 7


Koch des Jahres, Ivan Prieto Caneda, Culinary Stage, Halle 7


Mittelboulevard


Hallendurchblick, Boulevard


Hallendurchblick, Halle 7


Stand: ALLIANCE ZONE, ANUGA FINE FOOD, Halle 11.2


Stand: Neumärker, ANUGA RETAILTEC, ANUGA FOODSERVICE, Halle 7


Stand: Franz Mensch, ANUGA FOODSERVICE, Halle 7


Stand: Di Mauro, ANUGA FOODSERVICE, Halle 7


Koch des Jahres, 1. Platz: Stefan Lenz, 2. Platz: Cornelius Spienle, 3. Platz: Sven Pietschmann, Culinary Stage, Halle 7


Sonderausstellung: Anuga taste 15, Boulevard Nord


Sonderausstellung: Anuga taste 15, Boulevard Nord


Sonderausstellung: Anuga taste 15, Boulevard Nord


Preisverleihung Geniesst uns! Award, Offenbachsaal, Congress-Centrum Ost


Die nächsten Veranstaltungen:

Annapoorna – World of Food India, Mumbai, Indien, 14.09.-16.09.2017

yummex Middle East, Dubai, VAE, 18.09.-20.09.2017

Anuga, Köln, Deutschland, 07.10.-11.10.2017

 

Quelle: Koelnmesse
Bildquelle: Anuga



AngebotBestseller Nr. 1
Dallmayr Adventskalender mit 24 Pyramidenbeuteln aus feinsten Teesorten, 1er Pack (1 x 61.3 g)
  • Attraktiver Adventskalender mit Dallmayr Tee (statt Schokolade)
  • 24 Dallmayr Tee Überraschungen: Schwarz-, Kräuter- und Früchtetee, ayurvedische Mischungen
  • Handgepflückte Spitzenqualität in Tee Pyramiden: einfach in der Anwendung, vollendet im Geschmack
  • Das ideale Geschenk für Teefreunde
Bestseller Nr. 2
Schümli Espresso Ganze Kaffeebohnen, 1kg
  • IHR SCHÜMLI ESPRESSO: Kreiert für Vollautomaten und Siebträger
  • Geschmack: Edle Arabicas und hochwertige Robustas aus Mittel-und Suedamerika , Afrika und Asien
  • Nachhaltigkeit: UTZ-zertifizierter Kaffee
  • Verpackung: 1000g ganze Bohnen für Ihren Espressogenuss
  • Schneller Versand: Versand mit Rechnung, Express-Versand nach Auswahl möglich
Bestseller Nr. 3
Dallmayr Tee-Adventsbox, 1er Pack (1 x 61,3 g)
  • attraktive Adventsbox mit Dallmayr Tee (statt Schokolade)
  • 24 Dallmayr Tee Überraschungen: Schwarzer und Grüner Tee, Kräuter- und Früchtetee, ayurvedische Mischungen
  • Handgepflückte Spitzenqualität in Tee Pyramiden: einfach in der Anwendung, vollendet im Geschmack
  • Das ideale Geschenk für Teefreunde
  • verschiedene Sorten

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Anuga Meat: Weltweit grösste Fleisch(waren)-Messe mit Rekordergebnis

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.