Chefkoch jetzt als Voice Assistant für Smart Displays verfügbar

10.04.2019 |  Von  |  Essen & Trinken, News, Rezepte
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Chefkoch jetzt als Voice Assistant für Smart Displays verfügbar
Jetzt bewerten!

Bis zu 22 Mio. User und 4,1 Mio. registrierte Mitglieder nutzen jeden Monat Chefkoch und lassen sich tagtäglich von Europas grösster Kochcommunity inspirieren und unterstützen.

Dabei ist der Gebrauch in der Küche trotz starker mobiler Nutzung zu einem hohen Anteil immer noch analog: rund 29 Mio. Rezepte werden jährlich ausgedruckt. Das soll sich ändern.


IHR RESTAURANT eintragen beim Gourmetführer der Schweiz!

Um die Nutzer noch digitaler beim Kochprozess zu unterstützen, gibt es Chefkoch ab sofort als Voice Assistant für Smart Displays. Chefkoch ist bereits seit einiger Zeit per Skills für Alexa und Google Home nutzbar und hat somit Erfahrung in Sachen Sprachsteuerung. Für die Smart Display-Nutzung wurde das Voice-Angebot von Chefkoch komplett überarbeitet und an die Anforderungen für Smart Displays angepasst.

Mit dem Befehl „Sprich mit Chefkoch“ lässt sich die App öffnen und bietet den Zugriff auf zunächst 300 kuratierte und für den Sprach-Zugriff über Smart Display bearbeitete Rezepte, weitere 500 sind in Arbeit. Die Rezepte sind in acht Kategorien unterteilt (z. B. Ostern, Grillen, Vegetarisch, Italienisch, etc.), sämtliche Zutaten, benötigte Utensilien sowie die einzelnen Zubereitung-Schritte werden vom Assistant vorgelesen und auf dem Tablet angezeigt. Die Voice-Technologie ist so ausgereift, dass keine speziellen Befehle mehr nötig sind, ganz normales Sprechen genügt, das Gerät versteht alles. Auch die Anfang April gelaunchte Chefkoch SmartList wird in Kürze integriert, dann lassen sich Zutaten für den Einkauf direkt aus dem Smart Display in die persönlich Einkaufliste speichern.

Martin Meister, Geschäftsführer Chefkoch: „Chefkoch entwickelt seine Produkte für seine Nutzer kontinuierlich weiter und macht sie auf den neuesten Technologien verfügbar. So sind wir unter den ersten Anbietern, die ihre Produkte für Smart Displays optimiert haben. Mit Voice-Skills schaffen wir Markenerlebnisse, die einen unmittelbaren Nutzen haben und den Chefkoch-Usern den Alltag erleichtern.“

 

Quelle: Gruner+Jahr, CHEFKOCH.de
Titelbild: obs/Gruner+Jahr, CHEFKOCH.de

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Chefkoch jetzt als Voice Assistant für Smart Displays verfügbar

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.