Flor de Caña: Nicaraguanischer Premium-Rum trägt das Fair-Trade-Gütesiegel

08.11.2018 |  Von  |  News, Weine & Spirituosen
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Flor de Caña: Nicaraguanischer Premium-Rum trägt das Fair-Trade-Gütesiegel
Jetzt bewerten!

Flor de Caña, ein nicaraguanischer Premium-Rum aus nachhaltigen Quellen, bildet eine der ersten weltweit vertretenen Spirituosenmarken mit einem „Fair-Trade-Certified“-Gütesiegel.

Dabei handelt es sich um die in Bezug auf Arbeitsbedingungen, wirtschaftliche Chancen für Arbeitskräfte, Kommunalentwicklung und ökologischen Nachhaltigkeit prestigeträchtigste und strengste Zertifizierung der Welt. Sie wurde von Fair Trade USA vergeben, nachdem die Rohstoffe, aus denen der nicaraguanische Rum hergestellt wird, einzeln auf die Einhaltung der mehr als 300 strengen sozialen, ökologischen und arbeitsbezogenen Standards überprüft wurden.


IHR RESTAURANT eintragen beim Gourmetführer der Schweiz!

„Der Trend hin zur ökologischen Nachhaltigkeit und sozialen Verantwortung hat in der Spirituosenbranche gerade erst begonnen“, so Paul Rice, Vorstandsvorsitzender von Fair Trade USA. „Flor de Caña ist einer der ersten Vorreiter in diesem Bereich und einer der wenigen Spirituosenhersteller, die in ihren Lieferketten auf faire Handelspraktiken setzen. Wir freuen uns über diese Zusammenarbeit und den Dominoeffekt, den sie auslösen könnte.“

Nachhaltiges Wachstum steht bereits seit 125 Jahren im Zentrum der Unternehmenswerte von Flor de Caña. Der holistische Fokus des Unternehmens liegt auf der Umwelt, den Angestellten und der Gemeinschaft.

Flor de Cañas Engagement für die Umwelt schlägt sich in den branchenführenden Praktiken des Unternehmens nieder: Der Rum wird bereits seit mehr als einem Jahrzehnt mit 100 % erneuerbarer Energie gebrannt; und seit 12 Jahren pflanzt das Flor de Caña-Team jährlich 50.000 Bäume (eine Fläche, die zweimal so gross ist, wie der Central Park in New York City).

Seit dem Jahr 1913 hat die unternehmenseigene Schule 600 Kindern von Angestellten kostenlose Schulbildung ermöglicht; und seit dem Jahr 1958 bietet das unternehmenseigene Krankenhaus kostenfreie medizinische Behandlung für Angestellte und ihre Familien an (mehr als 2.500 Geburten bis zum heutigen Tage).

Flor de Caña legt ebenfalls bereits seit langem einen Fokus auf die Gemeinschaft. Seit über 25 Jahren ist die Marke der Hauptspender der nicaraguanischen Non-Profit-Organisation APROQUEN, die bisher mehr als 500.000 kostenfreie medizinische Behandlungen für Kinder mit Verbrennungen und Lippen- oder Gaumenspalten ermöglicht hat.

Informationen zu Flor de Caña Rum

Flor de Caña ist ein Super-Premium-Rum eines nicaraguanischen Familienbetriebs in fünfter Generation. Veredelt von einem aktiven Vulkan, natürlich ohne Zucker gereift und mit 100 % erneuerbarer Energie gebrannt. Flor de Caña ist in mehr als 50 Ländern vertreten und wurde im Zuge des internationalen Wettbewerbs „International Wine and Spirits Competition“ in London zum Besten Rumhersteller des Jahres 2017 ernannt.

 

Quelle: Flor de Caña
Titelbild: AgataCreate – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Flor de Caña: Nicaraguanischer Premium-Rum trägt das Fair-Trade-Gütesiegel

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.