Haupternte der Schweizer Kirschen – knackig und süss geniessen

17.07.2019 |  Von  |  Essen & Trinken, News, Produkte
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Kirschenernte um rund 10 Tage verzögert. Jetzt können die prallen, sonnengereiften Früchte genossen werden.

Wir befinden uns momentan mitten in der Haupternte der Schweizer Kirschen. Bislang wurden 1500 Tonnen gepflückt. Aktuell werden die Lieblingssorten Kordia und Regina von den Obstbauern geerntet und können für die nächsten drei Wochen genossen werden.


IHR RESTAURANT eintragen beim Gourmetführer der Schweiz!

Die Kirschen sind dank der vielen Sonnentage und kühlen Nächte von sehr guter Qualität. Sie sind wunderbar knackig und ausgezeichnet im Geschmack.

Die süssen, dunkelroten Schweizer Kirschen sind aufgrund der kurzen Verfügbarkeitsdauer exklusiv und sehr gesund. Der perfekte Start in den Tag dank der kleinen Vitaminbombe. Frisch sind die Kirschen am besten, greifen Sie zu!

 

Quelle: Schweizer Obstverband
Bildquelle: Schweizer Obstverband

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Haupternte der Schweizer Kirschen – knackig und süss geniessen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.