Pack4Food24 baut Sortiment an plastikfreien Serviceverpackungen weiter aus

15.07.2020 |  Von  |  Essen & Trinken

Das B2B Bestellportal der Ragaller Gastronomiebedarf GmbH bietet Gastronomen, Imbissbetreibern, Einzelhändlern, etc. umfangreiches Portfolio an nachhaltigen Einweglösungen.

Auch wenn es in den turbulenten Tagen der Corona Pandemie ein wenig abgeebbt ist, nimmt die Nachhaltigkeitsdebatte in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft so langsam wieder Fahrt auf. Speziell die Gastronomie, der Imbisssektor und Lebensmittelhandel sind besonders betroffen, nicht zuletzt weil hier auch wichtige gesetzliche Änderungen, und sogar Produktverbote ins Haus stehen.


IHR RESTAURANT eintragen beim Gourmetführer der Schweiz!

Ab 1.7.2021 sollen in der Europäischen Union bereits zahlreiche Einwegverpackungen aus Kunststoff verboten werden, wenn es dafür adäquate und nachhaltige Alternativen gibt. Bereits in der Vergangenheit wurde zudem der Verbrauch an Kunststofftragetaschen, umgangssprachlich auch Plastiktüten genannt, eingeschränkt, einige Länder, wie z.B. Österreich verbieten diese Tragetaschen ab dem nächsten Jahr sogar komplett.



Natürlich können sich auch die Hersteller, Großhändler und weiteren Anbieter von Serviceverpackungen und Einweglösungen nicht dieser Entwicklung verschließen, und so arbeiten Spezialisten wie das B2B Portal Pack4Food24.de schon seit einigen Jahren an einem immer breiter werdenden Bio Sortiment.

Gerade der weitestgehende Verzicht auf den Einsatz von erdölbasiertem Kunststoff stellt eine Herausforderung dar, und mit dem Bio Kunststoff PLA wurden bereits Alterativen für notwendige Lebensmittelbarrieren und den fast schon obligatorisch gewordenen Kunststoffeinsatz gefunden, aber nur wenn man es schafft auch auf diesen Bio Kunststoff zu verzichten, ist ein höchstmögliches Maß an Nachhaltigkeit und biologischer Abbaubarkeit erreicht.
Pack4Food24, im Übrigen ein Projekt der Ragaller Gastronomiebedarf GmbH, und somit ein Teil der leistungsfähigen und breit aufgestellten Ragaller Gruppe, arbeitet intensiv an einem immer größer und vielseitiger werdenden Sortiment an nachhaltigen, und auch plastikfreien Verpackungen.

Bei manchen innovativen Produkten, wie z.B. den Bio Glühweinbechern kommt man noch nicht immer um den Einsatz von Bio Kunststoffen herum, aber zahlreiche Service und Einweglösungen wie Palmblattgeschirr, Zuckerrohr bzw. Bagasse Menüboxen, Frischfaser Pappteller, Snackboxen, Papiertragetaschen, Sichtstreifenbeutel, oder sogar Coffee to go und Eiskrembecher kommen mittlerweile ohne den Einsatz herkömmlicher Kunststoffe und auch Bio Kunststoffe aus.

Die Pro DP Verpackungen ist ein Großhandels- und Dienstleistungsunternehmen aus Ronneburg in Thüringen. Mit einem breiten und innovativen Sortiment versorgt der Spezialist Gastronomen, Hotels und Lebensmittelhändler in Deutschland und EUropa mit Serviceverpackungen und Einweglösung im täglichen Unternehmensbedarf. Seit November 2019 ist der Verpackungsprofi, zu welchem auch das B2B Portal Pack4Food24.de gehört, ein Teil der Ragaller Gruppe Deutschland.


Firmenkontakt

Pro DP Verpackungen & Pack4Food24
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg

0800 / 7225 4 3663
036602 / 289 005

service@pack4food24.de
www.pack4food24.de

Pressekontakt

DeBa Professionals
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg

036602/289030

info@deba-professionals.de
www.deba-professionals.de

 

Bildquelle: Pack4Food24


Ihr Kommentar zu:

Pack4Food24 baut Sortiment an plastikfreien Serviceverpackungen weiter aus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.