Pizzeria Ristorante Molino: Neu in der Cupola mitten in der Frauenfelder Altstadt

28.09.2018 |  Von  |  Gastronomie, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Pizzeria Ristorante Molino: Neu in der Cupola mitten in der Frauenfelder Altstadt
Jetzt bewerten!

Im Herzen der Frauenfelder Altstadt im historischen Postgebäude an der Rheinstrasse 1 eröffnet die Pizzeria Ristorante Molino ihren 20. Betrieb schweizweit. Das helle Restaurant besticht sowohl durch modernes, urbanes Design als auch durch traditionelle italienische Elemente.

Herzstück bildet der messingumhüllte Pizza-Holzofen, welcher den Räumlichkeiten zusätzliche Wärme und noch mehr italienisches Flair verleiht. Hochwertige Materialien wie Marmor, Holz und Leder lassen die historischen Elemente des alten Postgebäudes in neuem Glanz erstrahlen.


IHR RESTAURANT eintragen beim Gourmetführer der Schweiz!

Die kontemporäre Pizzeria bietet innen Platz für bis zu 93 Personen. Als erste Pizzeria Ristorante Molino schweizweit bietet das Molino Frauenfeld eine separate Bar. Die klassische italienische Bar Molino bietet Platz für 43 Gäste. Hier lassen sich Cocktailklassiker mit einem Schuss Italianità geniessen. Auf der mediterran angehauchten Terrasse laden 116 Sitzplätze zum gemütlichen Verweilen und herzhaften Pizza-Genuss ein.

Unkomplizierte italienische Küche in einladendem Ambiente

Authentische Rezepturen, hohe Kochkompetenz und eine erstklassige und auserwählte Produktequalität stehen bei Molino seit jeher an oberster Stelle. Die mittlerweile 20 Pizzeria Ristorante Molino schweizweit leben nach der Devise „Italianità per tutti“ und sind daher ein beliebter Anlaufpunkt für Aficionados italienischer Spezialitäten. Besonders bekannt und beliebt sind die knusprigen Molino-Pizzen aus dem Holzofen.

Der Teig wird nach einem hauseigenen Rezept vor Ort hergestellt und gärt während 48 Stunden – ein Garant für eine leichte, bekömmliche Pizza. Belegt werden sie mit nur den besten Produkten Italiens. Hausgemachte Antipasti, feinste Pasta-Kreationen, sämige Risotti, köstliche Fisch- und Fleischgerichte, verführerische Dolci sowie eine erlesene Auswahl an mediterranen und einheimischen Weinen komplementieren die sorgfältig zusammengestellte Karte. Gepaart mit dem wundervoll zuvorkommenden Service wird ein Besuch in der Pizzeria Ristorante Molino buchstäblich zu einer kurzen Reise nach Italien.

Bar Molino – italienischer Kaffee und feinste Negronis

Die Pizzeria Ristorante Molino in Frauenfeld besticht insbesondere durch eine clevere Raumaufteilung und die gegebene Architektur. Mit der ersten Bar Molino schweizweit setzt das Molino Frauenfeld neue Akzente. Hier stehen morgens aromatische Kaffees und herrlich frisches italienisches Gebäck im Angebot und laden zu einem genussvollen Start in den Tag ein. Tagsüber und abends bietet die Bar Molino leichte Snacks und Antipasti sowie feine Cocktails.

Beim Negroni dürfen die Komponenten aus einer Auswahl nach Gusto zusammengestellt werden. So entsteht italienisches Lebensgefühl auch bei einem kurzen Besuch.

Italianità in Szene gesetzt

Das renommierte Atelier ushitamborriello, das sich mit Hotel-, Restaurant- und Bäderprojekten einen Namen gemacht hat, setzte bewusst auf hochwertige, natürliche Materialien. Holz, Marmor und Messing bilden die Kulisse für ein freundliches, unkompliziertes italienisches Restaurant. Ein ausdruckstarker Terrazzoboden zieht sich durch den gesamten Gästebereich. Die Kalkglätte an den Wänden lässt noch die Spuren ihrer Verarbeitung erahnen – ähnlich authentisch wie die Produkte, die in der Credenza davor präsentiert werden. Sie erinnert an die traditionelle Anrichte und bringt dem Gast die Küche und die Speisen, die darin verarbeitet werden, näher. „Eine Art Schaulager, das den Gast gefühlt mitnimmt an die Orte, an denen diese Spezialitäten entstanden sind: nach Italien“, erläutert Ushi Tamborriello.

Die neue Pizzeria Ristorante Molino in Frauenfeld besticht durch seine grosszügige Raumwirkung in einem historisch wichtigen Gebäude der Stadt. Neben der eindrucksvollen Raumhöhe sind noch heute die markanten Bogenfenster mit ihren mächtigen schmiedeeisernen Gittern prägend für das gesamte Erdgeschoss. Die Haltung der Gestalter, die ablesbare Geschichte des traditionellen Bauwerks und die Präsenz der authentischen räumlichen Strukturen für das neue Speiselokal zu nutzen, erwies sich als Glücksfall: Entstanden ist eine gelungene Symbiose aus historischer Substanz und moderner Innenarchitektur.

Das Restaurant-Konzept wurde hier erstmalig um eine klassische italienische Bar mit Cocktail-Kompetenz erweitert. Über das neu erbaute Foyer erreicht man Bar, Restaurant und die neuen Wohn- und Büroräumlichkeiten in den Obergeschossen. Es ist Dreh- und Angelpunkt der Anlage und erinnert mit seiner kuppelförmigen Lichtinstallation auch an die grosse architektonische Geste des ehemaligen Postgebäudes.

Die eindrücklichen Innenräume werden durch eine einladende grüne Terrasse ergänzt. Und so nimmt der Gast an einfachen Tischen Platz, geniesst einen schnellen Caffè mit einem Dolce in der Bar Molino oder feiert gemütlich mit Familie und Freunden im Restaurant: ganz italienisch eben.

365 Tage im Jahr geöffnet

Die Pizzeria Ristorante Molino empfängt die Gäste im historischen Postgebäude an der Rheinstrasse 1 an sieben Tagen pro Woche jeweils von Montag bis Sonntag von 08.30 – 23.30 Uhr. Die Küche ist ab 11.30 Uhr durchgehend geöffnet. Reservationen nimmt das Molino-Team rund um Geschäftsführerin Tina Oberholzer telefonisch unter +41 52 550 51 90 oder per E-Mail an frauenfeld@molino.ch entgegen.











 

Quelle: Ospena Group / Compresso
Bildquelle: Ospena Group

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Pizzeria Ristorante Molino: Neu in der Cupola mitten in der Frauenfelder Altstadt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.