Sagliains GR: 102 Liter hochwertigen Wein geschmuggelt - Italiener droht Busse

Mitte Januar haben Mitarbeitende des Grenzwachtkorps beim Autoverlad Vereina im Kanton Graubünden 102 Liter geschmuggelten Wein in einem Fahrzeug entdeckt. Das Fahrzeug war zuvor über den Grenzübergang Martina eingereist.

Sagliains (GR) – Vor drei Wochen führten Grenzwächter beim Autoverlad Vereina eine Inlandkontrolle durch. Dabei wurden im Fahrzeug eines italienischen Staatsangehörigen 102 Liter hochwertiger Wein entdeckt.

Abklärungen ergaben, dass die Person kurz zuvor den Wein über den Grenzübergang Martina in die Schweiz geschmuggelt hatte.

Dem Italiener droht eine Busse von mehreren Tausend Schweizer Franken.

 

Quelle: Grenzwachtregion III
Bildquelle: EZV

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Sagliains GR: 102 Liter hochwertigen Wein geschmuggelt - Italiener droht Busse

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});