Wie Gastronomen Textildruck kreativ einsetzen können – Ideen & Tipps

12.04.2019 |  Von  |  Gastronomie, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Wie Gastronomen Textildruck kreativ einsetzen können – Ideen & Tipps
Jetzt bewerten!

Gastronomen fokussieren sich darauf, ihre Besucher glücklich zu machen. An erster Stelle steht dabei ein köstliches Menü, das von einer freundlichen und zuvorkommenden Bedienung serviert wird.

Wenn sich die jeweiligen Restaurantbesitzer nach einer gewissen Zeit einen guten Ruf erarbeitet haben, greifen sie auf einen kreativen Textildruck zurück, um ihr Unternehmen in der Wahrnehmung der Kunden zu visualisieren. Sie nutzen dafür bestimmte Flexfolien, die ihnen das Schmücken ihrer T-Shirts, Tischdecken oder Vorhänge um ein Vielfaches erleichtern.


IHR RESTAURANT eintragen beim Gourmetführer der Schweiz!

Zahlreiche Flexfolienvarianten stellen Gastronomen vor eine schwere Entscheidung

Als erstes müssen Gastronomen darüber nachdenken, welche Textilien sie bedrucken wollen. In der Regel gehören zu den auserwählten Stoffstücken die T-Shirts der Servicekräfte, die Tischdecken sowie die Gardinen, die im Restaurant die Fenster schmücken. Anschliessend folgt eine Unterscheidung der Textilien in hell und dunkel, denn die Folien müssen auf die Textilfarbe abgestimmt werden.

Danach wird das Motiv für die individuelle Gestaltung der Textilien gewählt. Das kann entweder das Restaurantlogo oder der Name sein. Die Mehrheit der Restaurantleiter kombiniert jedoch dies beiden Komponenten. Mittlerweile sind die Folien so unkompliziert, dass Gastronomen diese einfach und schnell am eigenen PC gestalten, ausdrucken und anschliessend aufbügeln können. Die Folien überleben auch den Waschmaschinengang, falls er nicht die 30-Grad-Grenze überschreitet.

Anschliessend müssen die Verantwortlichen zwischen den zahlreichen Folienarten wählen. Sie können ihre Stoffe mit funkelnden oder matten Folien schmücken. Da in innerhalb eines Jahres mehrere schöne und bedeutende Ereignisse bevorstehen, lohnt sich ein Vorrat an unterschiedlichen Textilmotiven.

In der Weihnachtszeit kommen Tischdecken, die den Restaurantnamen in einer funkelnden Schrift wiedergeben bei den Gästen besonders gut an. Sie stimmen diese auf die Festtage ein. Ein Weihnachtsmotiv wie ein Christbaum oder ein Schneemann verleihen den Tischdekorationen das Gewisse etwas. Erfahrene Gastronomen kombinieren ihren Namen mit einem passenden Motiv. Wenn die Faschingszeit beginnt, zaubert eine Tischdecke mit einem Narrenmotiv jedem Gast ein Lächeln ins Gesicht. Im April hingegen, wenn Ostern vor der Tür steht, dürfen Tischdecken, die mit einem fröhlich lachenden Textilhasen bedruckt sind, nicht fehlen. Für die Sommer- und Herbstzeit hingegen reicht eine Tischdekoration, die lediglich den Namen des Restaurants beinhaltet.

Die Arbeitskleidung der Servicekräfte hingegen muss den Jahreszeitenwandel nicht mitmachen. Die T-Shirts und Schürzen des Personals sollten lediglich den Namen des Restaurants tragen. Diese kleine Feinheit verleiht der Arbeitskleidung einen individuellen Touch und stärkt die Markenpräsenz in der Bewusstseinsverankerung der Gäste.

Weisse Servietten, die den Namen des Restaurants tragen, sind nach wie vor eine Rarität, erfreuen sich jedoch stets an einer steigenden Beliebtheit.


Textildruck - für Gastronomen ein Muss (Bild: gomolach - shutterstock.com)

Textildruck – für Gastronomen ein Muss (Bild: gomolach – shutterstock.com)


Textildruck für Gastronomen keine Option, sondern ein Muss

Gastronomen stehen überhaupt nicht vor der Entscheidung, ob sie ihre Textilien, welche ihre Gourmetgäste täglich zu sehen bekommen, bedrucken sollen, sondern wie sie diese beschriften. Im Hinblick auf die Arbeitskleidung können Restaurantbesitzer wählen, ob sie den Kragen, den Rücken oder die linke Seite oberhalb der Brusttasche mit dem Unternehmensnamen beschriften. Hierfür eignen sich Stretchtextilfolien am besten, da sie zum einen dehnbar sind und zum anderen Schonwaschgänge mühelos mitmachen.

Bedruckte Arbeitskleidung steht für einen professionellen und zugleich seriösen Gastronomiebetrieb. Ferner dringt der Restaurantname, der auf unterschiedlichen Textilien, die dem Auge der Besucher zugänglich sind, in das Unterbewusstsein ein.

 

Titelbild: Africa Studio – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Wie Gastronomen Textildruck kreativ einsetzen können – Ideen & Tipps

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.