Willkommen beim „Foodsave-Bankett Zürich“ auf dem Bürkliplatz

Am 16. September findet das zweite „Foodsave-Bankett Zürich“ auf dem Bürkliplatz statt. Spitzenköche servieren ein 3-Gänge-Menü aus geretteten Lebensmitteln.

Alle sind eingeladen, an den langen Tafeln Platz zu nehmen und mitzuessen. Die diesjährige Ausgabe steht unter dem Motto „Trau Deinen Sinnen“.

Zum zweiten Mal lädt das „Foodsave-Bankett Zürich“ die Stadt zum 3-Gänge-Festmahl aus geretteten Lebensmitteln ein. Die Zürcher Spitzenköche Andi Handke vom Restaurant Bei Babette, Sara Hochuli vom Café Miyuko und Carlos Navarro vom Restaurant Rechberg 1837 kochen gemeinsam mit einem ehrenamtlichen Team der „Compass Group at Google“. Das Küchenteam verarbeitet mehrere hundert Kilogramm Food-Waste zu einem festlichen Menü. Die Lebensmittel werden von lokalen Produzenten sowie von Food-Save-Organisationen bereitgestellt. Ob überschüssig im Handel oder von mangelnder ästhetischer Qualität – die Lebensmittel sind einwandfrei geniessbar.

Mit den eigenen Sinnen Lebensmittel retten

Das Foodsave-Bankett steht dieses Jahr unter dem Motto „Trau deinen Sinnen“ und thematisiert die Interpretation von Haltbarkeitsdaten. Fast 40 % der vermeidbaren Lebensmittelverluste fallen in Privathaushalten an. Dazu tragen Fehlinterpretationen rund um das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) massgeblich bei. In einem vielfältigen Rahmenprogramm auf dem Platz informieren Foodsave-Experten über die Ursachen und Auswirkungen von Food-Waste und über Haltbarkeitsangaben, auch können die eigenen Sinne in der Beurteilung und Geniessbarkeit von Lebensmitteln trainiert werden.

Getragen wird das urbane Erntedankfest vom Umwelt- und Gesundheitsschutz Zürich, dem Kirchenkreis 1 Altstadt der Reformierten Kirchgemeinde Zürich, Katholisch Stadt Zürich und vom Ernährungsforum Zürich. Zahlreiche lokale Organisationen, Betriebe und Freiwillige ermöglichen die Durchführung. Die Foodsave-Bankette finden in zwölf Gemeinden in der ganzen Schweiz statt, um ein Zeichen gegen Food-Waste zu setzen.

Das Foodsave-Bankett passt zur laufenden Aktion „Klima à la carte“ der Stadt Zürich. Gemeinsam mit Restaurants und Partnerorganisationen feiert Zürich einen Monat klimafreundlichen Genuss und legt den Fokus auf mehr pflanzliche Produkte und weniger Food-Waste.

Datum/Zeit: Freitag, 16. September, 17 bis 21 Uhr

Ort: Bürkliplatz, Zürich

Programm:

  • Begrüssung Stadtrat Andreas Hauri und Trägerschaft
  • 3-Gänge-Menü aus geretteten Lebensmitteln
  • Rahmenprogramm mit Foodsave-Experten

Eintritt: Frei, Kollekte

Das Detailprogramm finden Sie im Internet.

 

Quelle: Stadt Zürich
Titelbild: marilyn barbone – shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Willkommen beim „Foodsave-Bankett Zürich“ auf dem Bürkliplatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});