3 gesunde Rezeptideen mit Matcha

04.12.2016 |  Von  |  Rezepte
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
3 gesunde Rezeptideen mit Matcha
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Matcha ist angesagt wie nie zuvor und kommt in Cafés ebenso gerne zum Einsatz wie zu Hause.

Dass das Superfood so beliebt ist, ist nicht verwunderlich. Schliesslich lassen sich damit die verschiedensten Speisen und Getränke zubereiten.

Hier kommen drei gesunde und leckere Rezeptideen mit Matcha von Emcur!

1. Winter-Matcha-Orange

Zutaten für 4 Gläser (200 ml):

  • Saft von 2 Orangen
  • 2 TL Emcur Bio Matcha
  • 600 ml Mandelmilch
  • 4 TL Ahornsirup

Zubereitung:

200 ml Wasser und Orangensaft in einem Topf aufköcheln lassen, lauwarm auskühlen lassen, Matcha – etwa Emcur Bio Matcha – mit Hilfe eines elektrischen Milchaufschäumers oder eines Chasen Besens einrühren und so lange verrühren, bis sich das Pulver aufgelöst hat und die Mischung schaumig aussieht.

Mandelmilch in einen Topf geben, leicht erhitzen und den Ahornsirup unterrühren und schaumig schlagen. Mandelmilch-Schaum in 4 Gläser geben, den fertigen Matcha durch den Milchschaum in die Milch giessen und sofort servieren.

Extratipp: Für den weihnachtlichen Touch kann dem Getränk eine Prise Zimt hinzugegeben werden.
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten.
Nährwerte pro Glas: ca. 370 kJ, 90 kcal. E 1 g, F 2 g, KH 18 g.


Winter-Matcha-Orange (Bild: Emcur)

Winter-Matcha-Orange (Bild: Emcur)


2. Matcha Bowl

Zutaten für 4 Personen:

  • 5 Bananen
  • 1⁄2 Bund Minze
  • 200 g Spinat
  • 2 Dosen (400 ml) Kokosmilch
  • 4 TL Emcur Bio Matcha
  • 1 Mango
  • 200 g Himbeeren
  • 2 EL Chia-Samen
  • 2 EL Kokosraspel
  • 2 EL gepufftes Amaranth oder Haferflocken

Zubereitung:

4 Bananen schälen und in grobe Stücke schneiden. Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Spinat waschen und trocken tupfen. Kokosmilch, Matcha – z.B. Emcur Bio Matcha – sowie Bananen, Hälfte der Minze und Spinat in einen Standmixer geben und vermengen.

Ca. 10 Minuten kalt stellen. Inzwischen Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Himbeeren verlesen. Übrige Banane schälen und in Scheiben schneiden.

Matcha-Bananen-Mischung in Schalen füllen, mit Banane, Mango, Himbeeren und restlicher Minze belegen. Chia-Samen, Kokosraspel und Amaranth oder Haferflocken darüber streuen und geniessen.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten.
Wartezeit: ca. 10 Minuten.
Nährwerte pro Portion: ca. 2470 kJ, 590 kcal. E 9 g, F 35 g, KH 50 g.


Matcha Bowl (Bild: Emcur)

Matcha Bowl (Bild: Emcur)


3. Superfood-Salat mit Matcha-Dressing

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Quinoa
  • 2 kleine Rote Bete Knollen
  • 1 Granatapfel
  • 50 g Feldsalat
  • 400 g Karotten
  • 2 Avocados
  • 3 EL heller Balsamico Essig
  • 2 EL Emcur Bio Matcha
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Beet grüne Shiso-Kresse
  • Zucker oder Honig

Zubereitung:

Quinoa nach Packungsanweisung zubereiten, abgiessen und abkühlen lassen. Rote Bete schälen und ganz fein hobeln. Granatapfel halbieren und Kerne herausklopfen. Salat waschen und trocken schütteln.

Karotten waschen, putzen, schälen und mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden. Avocados halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen, in dünne Scheiben schneiden und zu einer Blüte formen.

Essig und Matcha – z.B. Emcur Bio Matcha – verrühren, Agavendicksaft und Öl unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker oder Honig würzen. Kresse vom Beet schneiden. Vorbereitete Zutaten auf Tellern anrichten, mit dem Dressing beträufeln und mit Kresse bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten.
Nährwerte pro Portion: ca. 2010 kJ, 480 kcal. E 9 g, F 23 g, KH 55 g.


Superfood-Salat mit Matcha-Dressing (Bild: Emcur)

Superfood-Salat mit Matcha-Dressing (Bild: Emcur)


 

Quelle: Yupik PR GmbH / livingpress.de
Artikelbild: © Emcur

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

3 gesunde Rezeptideen mit Matcha

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.