Serfaus-Fiss-Ladis war Gastgeber für den Genussherbst 2016

17.10.2016 |  Von  |  Gastronomie, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]
Serfaus-Fiss-Ladis war Gastgeber für den Genussherbst 2016
Jetzt bewerten!

Die heimischen Wild-, Heil- und Gewürzkräuter standen vom 10. September bis 8. Oktober 2016 im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe des „Genussherbstes“. Zum Motto „Herbstlich-tirolerisch würzen“ gab es besondere Angebote, Kurse und Tipps. Zum Beispiel wie man Kräutersalz herstellt oder Rezeptideen für Kräutersuppen und -pesto. Auch für die reichliche Aufnahme von Vitaminen wurde gesorgt: grüne Smoothies, die neben Nährstoffen und Vitaminen auch jede Menge Chlorophyll enthalten.

Genüsse für Feinschmecker bot auch die individuelle Kulinarik-Wanderung, bei der gleich drei Restaurants auf einer Tour getestet werden konnten. Ein gemütlicher Spaziergang über die Panorama- und Genusswanderwege führte je nach Gusto zu drei verschiedenen Einkehrstationen für Aperitif und Vorspeise, Suppe und Hauptgang sowie für das Dessert.

Rund um Bergschinken, Kasspatzln und Co. drehte sich auch alles beim „Summr Huangart“ am 15. September in Serfaus, beim Serfauser Herbstfest am 25. September und beim „s’Fest am Brunnen“ am 20. September in Fiss, als mit alpinen Kräutern verfeinerte typische Tiroler Schmankerln ihren Duft verströmten – vom frisch gebackenen Brot bis zum hausgemachten Eis reichten hier die Spezialitäten.

Nach dem Motto „Gegen alles ist ein Kraut gewachsen?“ kam auch die Gesundheit im Genussherbst in Serfaus-Fiss-Ladis nicht zu kurz. Bei diversen Infoveranstaltungen und einer Wanderung entlang des Wildkräuter-Lehrpfades in Fiss wurden Urlauber in die Geheimnisse der Kräuterkunde eingeweiht. Eigene Kräutertees und -salze oder hausgemachte Salben gehörten schliesslich zu den Naturheilmitteln, die schon Oma kannte und die sich heute wieder zunehmender Beliebtheit erfreuen.



Weitere Höhepunkte des herbstlichen Veranstaltungsreigens, die in den Kinderclubs von Serfaus-Fiss-Ladis natürlich auch viel Interessantes für die kleinen Urlauber bereithalten, waren die Almabtriebe in Fiss und Serfaus.

Im Anschluss gerieten Nostalgiker beim Traktoren- und Oldtimertreffen vom 24. bis zum 25. September ins Schwärmen. Abseits der Feste fand man bei Greifvogelvorführungen, Frühschoppenkonzerten und Kunstausstellungen ursprüngliche Bergromantik. So konnten Besucher zum Beispiel bei der „Kunst am Berg“ vom 24. September bis zum 7. Oktober einheimischen Künstlern beim kreativen Schaffen über die Schulter schauen.

 

Artikel von: TVB Serfaus Fiss-Ladis
Artikelbild: Symbolbild (© lehvis – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Serfaus-Fiss-Ladis war Gastgeber für den Genussherbst 2016

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.