Blonde of Saint-Tropez – belgisches Edelbier auch für Schweizer Geniesser

28.06.2018 |  Von  |  News, Weine & Spirituosen
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Blonde of Saint-Tropez – belgisches Edelbier auch für Schweizer Geniesser
Jetzt bewerten!

Für Geniesser und Bierliebhaber ist jetzt ein neues Lifestyle-Getränk im Angebot. Es ist ein fruchtiges, helles Bier und trägt den Namen Blonde of Saint-Tropez.

In der warmen Jahreszeit geniesst man die Abende gerne im Freien. Auf der Karte der flüssigen Genüsse nicht fehlen dürfen die beliebten Trendgetränke.


IHR RESTAURANT eintragen beim Gourmetführer der Schweiz!

Jetzt will ein neues Bier bei den Sommer-Hits mitspielen. Es heisst Blonde of Saint-Tropez und ist ein belgisches, blondes Ale, das seit Kurzem in der Schweiz erhältlich ist. In Frankreich, Belgien, den Niederlanden, in Hongkong, Norwegen, Deutschland und England ist das Luxusbier bereits ein beliebtes Genussmittel.

Das Blonde of Saint-Tropez ist kein herkömmliches Bier. Es schmeckt aromatisch frisch und ist leicht bitter-süss im Abgang. Dank dem speziellen Geschmack, dem edlen Look und der besonderen Präsentation vermittelt es einen gehobenen Lifestyle. In der oberen Preisklasse angesiedelt, ist das Edelbier nicht nur für Bierkenner ein Genuss, sondern auch für Menschen, die beim Apéro etwas Spezielles ausprobieren möchten.




Ein Premium-Bier für anspruchsvolle Geniesser

In der 33-ml-Flasche ist Blonde of Saint-Tropez auf www.drink-shop.ch erhältlich und demnächst auch in führenden Bars, Hotels, Restaurants, bei Wein- und Spirituosenhändlern sowie in Golf- und Jachtklubs. Das Bier mit 5,6 Prozent Alkoholgehalt wird in einer belgischen Kleinbrauerei gebraut, die ideale Serviertemperatur beträgt 4 bis 5 Grad Celsius.

Das Bier vermittelt ein erfrischendes Geschmackserlebnis. Der erste Schluck bringt blumige Noten hervor, ergänzt mit Mandarinen. Es folgen Aprikose, Limettenschale, Grapefruit und Muskat, im Abgang ist eine deutliche Herbe spürbar. Die Herstellung des Biers beginnt mit dem Brauprozess in einem 130 Jahre alten Eichenfass. Reines Quellwasser, Qualitätsmalz, drei aussergewöhnliche Hopfensorten sowie eine exklusive Hefe sind die Zutaten, Zusatzstoffe werden keine verwendet.



Exquisites Design ist ein Hingucker

Die Bouteille entspricht einer kleinen Champagnerflasche. Sie ist aus dunkelgrünem, massivem Glas gefertigt, das beinahe schwarz und blickdicht ist, um das Bier vor Hitze und Licht zu schützen. Dank dieser Flasche ist das Getränk lange haltbar. Ein azurblauer Kronendeckel unterstreicht den edlen Look der Flasche, die aus 80 Prozent recyceltem Glas hergestellt ist. Man trinkt das Bier aus kelchförmigen Gläsern, präsentiert wird es in einem kleinen, mit Eis gefüllten, silbernen Kübel.

 

Quelle: pr-kfs.ch
Bildquelle: pr-kfs.ch

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Blonde of Saint-Tropez – belgisches Edelbier auch für Schweizer Geniesser

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.