Burgdorf BE: Feuerwehr muss Brand in einem Restaurant löschen

01.04.2019 |  Von  |  Gastronomie, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Burgdorf BE: Feuerwehr muss Brand in einem Restaurant löschen
Jetzt bewerten!

Am Sonntagabend ist es in einem Restaurant in Burgdorf zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung gekommen. Diese konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Mehrere Personen wurden evakuiert.

Eine Person wurde ins Spital gebracht.


IHR RESTAURANT eintragen beim Gourmetführer der Schweiz!

Sonntagabend, 31. März 2019, kurz vor 19.10 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass es in einem Restaurant an der Schmiedengasse in Burgdorf zu einer Rauchentwicklung gekommen sei. Die ausgerückten Einsatzkräfte fanden einen Brand vor. Dieser konnte durch die Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Die Personen, die sich im Gebäude befanden, wurden vorsorglich evakuiert. Eine Person, welche mutmasslich Rauch eingeatmet hat, wurde zur Kontrolle mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Die Person konnte das Spital im Verlauf des Abends jedoch wieder verlassen.

Die Schmiedengasse musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden. Im Einsatz standen die Feuerwehr Burgdorf mit 34 Angehörigen sowie zwei Ambulanzteams.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache eingeleitet.

 

Quelle: Regierungsstatthalteramt Emmental / Kapo Bern
Artikelbild: Google Maps

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Burgdorf BE: Feuerwehr muss Brand in einem Restaurant löschen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.