Der Melitta "Kaffee des Jahres 2019" besticht mit sanfter Feigen-Note

Mit dem „Kaffee des Jahres 2019“ präsentiert Melitta in diesem Jahr die Filterkaffee-Jahresedition mit geschmacksprägenden Bohnen aus Ostafrika. Durch die punktgenaue Röstung bekommt der Kaffee seine ganz eigene, besondere Geschmacksnote und feiert so die kleinen und grossen Augenblicke im Leben.

Die fein selektierten 100 Prozent Arabica-Bohnen bestechen mit einer leicht süsslichen Note, die an reife Feigen erinnert und dem Kaffee einen besonders vollmundig-sanften Geschmack verleiht. Die neue Jahresedition trägt das Rainforest Alliance Certified[TM]-Siegel* und ist ab Januar 2019 im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich.

Manchmal muss es schnell gehen – zwischen Meeting und Telefonat, Büro, Wohnung und dem Supermarkt bleibt häufig nur wenig Raum für Ruhepausen. Doch es sind gerade die kleinen Genussmomente, die neue Energie verleihen und Zeit zum Durchatmen geben. „Für diese kleinen und grösseren Augenblicke des Alltags steht unser ‚Kaffee des Jahres‘ – gemeinsame Erinnerungen, gemeinsame Erlebnisse und wertvolle Zeit, die wir ganz bewusst geniessen. All das verbinden wir mit dem Genuss von frischem Kaffee“, erklärt Andrea Mohr, Leiterin Produktmanagement bei Melitta, Geschäftsbereich Kaffee.

Zertifizierter Kaffeegenuss – Gut für Mensch und Umwelt

Bei der Auswahl der Bohnen legt Melitta nicht nur grossen Wert auf die geschmackliche Qualität, sondern auch auf nachhaltige Anbaubedingungen. „Der perfekte Kaffee muss nicht nur gut schmecken, sondern auch fair produziert sein. Unser neuer ‚Kaffee des Jahres 2019‘ trägt das Siegel der Rainforest Alliance“, so Andrea Mohr weiter. Die internationale Umweltschutz- organisation steht seit über 30 Jahren für den Erhalt der Artenvielfalt und für eine nachhaltige Lebensgrundlage. Diese helfen direkt vor Ort dabei, die Umwelt zu schützen und fördern das Wohlergehen der Arbeiter, ihrer Familien und Gemeinden.

*30 % Rainforest-Alliance-zertifizierter Kaffee enthalten.



Der Second Crack – optimaler Röstzeitpunkt

Geröstet werden die geschmacksprägenden Bohnen auf den Punkt, bis zum sogenannten „Second Crack“. Denn an diesem perfekt auf die jeweilige Bohne abgestimmten Röstzeitpunkt können sich die über 800 Aromen am besten entfalten, die dem Kaffee seinen charakteristischen Geschmack verleihen.

Jedes Jahr entwickeln die Kaffee-Experten von Melitta eine neue Jahresedition mit besonderer Geschmacksnote aus 100 Prozent Arabica-Bohnen. „Mit den jährlich wechselnden Geschmacksnoten setzen wir immer wieder neue Impulse im Markt und bei den Konsumenten. Wir sind stolz, dass das Produktkonzept so gut beim Konsumenten ankommt“, resümiert Andrea Mohr. Der „Kaffee des Jahres 2019“ stammt in erster Linie aus Ostafrika und besticht durch seine sanfte, leicht süssliche Feigen-Note mit einem mittleren Stärkegrad von 3.

Besonderer Kaffeegenuss ab Januar 2019

Ab Januar ist die neue Filterkaffee-Edition „Kaffee des Jahres 2019“ deutschlandweit im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich. Unterstützende kommunikative Massnahmen sind verschiedene Sampling- und WOM-Aktionen mit Fokus auf den Probierkontakt. Der „Kaffee des Jahres“ ist der „Besondere“ aus dem Hause Melitta mit dem Ziel, Impulse im Handel und beim Konsumenten zu setzen.

[amazon bestseller=“Melitta“ items=“2″]

 

Quelle: Melitta Europa
Artikelbilder: obs/Melitta Europa

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Der Melitta "Kaffee des Jahres 2019" besticht mit sanfter Feigen-Note

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});