Hähnchengrillwagen von Kleintransporter gerammt – Gast schwer verletzt

05.06.2019 |  Von  |  Gastronomie, News, Polizei.news
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Am Montagmittag rammte der Fahrer eines Kleintransporters einen Hähnchengrillwagen im Stadtteil Walle. Dabei wurde ein draussen sitzender Imbiss-Gast schwer verletzt.

Eine Lebensgefahr ist nicht auszuschliessen.


IHR RESTAURANT eintragen beim Gourmetführer der Schweiz!

Der 53-Jährige wollte mit seinem Ford Transit vom Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Holsteiner Strasse fahren. Dabei stiess er mit dem Aufbau über der Fahrerkabine an die Markise eines dort aufgestellten Hähnchengrillwagens und verschob diesen.

Durch den Zusammenstoss fiel ein 60 Jahre alter Gast, der an einem Klapptisch des Imbisswagens sass, zu Boden und stürzte auf den Kopf. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der 60-Jährige wurde nach einer Erstversorgung von Rettungskräften in eine Klinik gebracht, Lebensgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden. Ein 37 Jahre alter Imbiss-Mitarbeiter wurde bei dem Unfall von herumspritzendem Frittier-Fett an der Hand verbrüht.

Das Verkehrskommissariat der Polizei Bremen hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Ort: Bremen-Walle, Holsteiner Strasse
Zeit: 3.6.19, 12.50 Uhr

 

Quelle: Polizei Bremen
Titelbild: Symbolbild © Tobias Arhelger – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Hähnchengrillwagen von Kleintransporter gerammt – Gast schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.