Kapo Wallis gibt Tipps zur Verkehrs-Prävention anlässlich der Weinlese

24.09.2019 |  Von  |  News, Weine & Spirituosen
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Die Weinlese steht bevor.

Damit Fahrzeuge, Anhänger und Erntekisten nicht zu Gefahrenherden im Strassenverkehr werden, weist die Kantonspolizei in ihrem Videoclip auf einige Ratschläge hin.


IHR RESTAURANT eintragen beim Gourmetführer der Schweiz!

Jedes Jahr müssen Patrouillen der Kantonspolizei Erntekisten von den Strassen, teils auch von der Autobahn, entfernen. Zudem bilden Fahrzeuge und Anhänger im Bereich der Fahrbahn ein nicht zu unterschätzendes Gefahrenpotenzial.



In diesem Zusammenhang weist die Polizei auf folgende Massnahmen hin:

  • Signalisieren Sie Fahrzeuge bzw. all jene Hindernisse, welche den Strassenverkehr behindern können
  • Überprüfen Sie den technischen Zustand von Fahrzeugen und Anhängern
  • Sichern Sie die Ladung ordnungsgemäss
  • Überschreiten Sie nicht das Gesamtgewicht
  • Benutzen Sie im steilen Gelände zusätzlich einen Bremskeil und schlagen Sie die Räder ein



 

Quelle: Kantonspolizei Wallis
Bildquelle: Kantonspolizei Wallis

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Kapo Wallis gibt Tipps zur Verkehrs-Prävention anlässlich der Weinlese

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.