Ketel One Vodkas Bloody Mary – König des Brunchs weltweit gefragt

24.08.2017 |  Von  |  News, Weine & Spirituosen
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Ketel One Vodkas Bloody Mary – König des Brunchs weltweit gefragt
Jetzt bewerten!

Brunchen boomt: Die Briten geben dafür jeden Tag 76 Millionen GBP aus und diesbezügliche Online-Suchanfragen von Kanadiern sind im Vergleich zum Vorjahr um beeindruckende 234 % gestiegen – und dieser Trend nimmt nicht ab. Dabei handelt es sich keineswegs um ein britisches oder kanadisches Phänomen.

Erhöhter Suchverkehr von Orten wie Malaysia, Thailand, Neuseeland, Australien, VAE, USA und vielen Ländern in ganz Europa deutet darauf hin, dass wir alle der Brunch-Kultur verfallen. Und was haben alle diese Länder gemeinsam? Das Getränk der Wahl bei allen guten Brunchs: die klassische Bloody Mary. Der König des Brunchs ist einer der meistverkauften Cocktails der Welt und der perfekte Partner für Ketel One Vodka.

Beim Finale vom World Class Bartender of the Year kreierten diese Woche 55 führende Barkeeper aus aller Welt ihre persönliche Variante der Bloody Mary. Tausende ausgestellte verschiedene Zutaten und Garnierungen sorgten für spektakuläre Ergebnisse, die trotz aller Unterschiede ein verbindendes Element gemeinsam hatten: den Lieblingswodka der Bartender – Ketel One.

Zu den eher ungewöhnlichen globalen Kreationen zählte die brasilianische Mary, eine köstliche Abwandlung dieses allseits beliebten Klassikers mit scharfen rosa Pfefferkörnern, Fenchelsamen und Meerrettich auf Karottensaft, was einen prickelnden orangefarbenen Cocktail ergab.

Die australische Mary war eine ausgefallene Mischung aus Ketel One Vodka, Tomatensaft, pikanter Sosse, Balsamico-Essig und hellem Bier. Das Ergebnis: eine aufregende Variante des Klassikers.

In Anerkennung des niederländischen Erbes der Wodka-Marke wurde die hellorgangefarbene Karotten-Mary mit Karotten-, Apfel- und Birnensaft sowie einem Schuss Orangen-, Tamarinde- und Ingwerpaste serviert.

Die beim Finale anwesenden Gäste kamen anlässlich der Feier vom Gastgeberland des Wettkampfs sogar in den Genuss einer mexikanischen Mary. Die vom führenden mexikanischen Barkeeper Ricardo Sandoval kreierte mexikanische Mary setzte sich aus frischem roten Pfeffer, chilenischem Chipotle und einer Jalapeño-Garnierung auf Ketel One Vodka zusammen.



Bob Nolet, elfte Generation der Nolet-Familiendestillerie, dessen Vater Carolus Nolet Sr. Ketel One Vodka in der Familiendestillerie kreierte, sagte: „Wir lieben den World Class-Wettbewerb, da wir so niemals an Inspiration verlieren, wenn wir sehen, wie die weltweit besten Barkeeper Ketel One als Hauptzutat für ihre Cocktails verwenden. Jedes Jahr heissen wir Hunderte von Barkeepern aus aller Welt willkommen, um ihnen dabei zu helfen, das Erbe und Engagement zu entdecken, mit dem Ketel One geschaffen wird.

„Wir glauben, dass ein Cocktail nur so gut wie seine schwächste Zutat ist, und als perfekte Basis für eine klassische Bloody Mary war es uns eine Freude hier in Mexiko zu beobachten, wie erstklassige Barkeeper einige ihrer sehr einzigartigen Kreationen präsentieren, die alle mit dem besten Wodka – Ketel One – gemischt wurden.

Ein Brunch, der vom Genuss einer klassischen Bloody Mary begleitet wird, war schon immer unser Familienliebling. Die Tatsache, dass er weltweit an Popularität gewonnen hat, kommt für mich nicht überraschend. Diese Woche hat gezeigt, dass es mit den richtigen Zutaten leicht ist, einem Klassiker eine persönliche Note zu verleihen, und wir freuen uns sehr, dass der von unserer Familie hergestellte Wodka das Herzstück dieses Ereignisses ist.“

Ketel One Vodka wird von über 325 Jahren traditionellem Destillerie-Fachwissen inspiriert, das seit über elf Generationen der Nolet-Familie von Vater an Sohn weitergereicht wird – angetrieben durch ein unaufhörliches Streben nach Exzellenz und unermüdlicher Suche nach Perfektion.

Über Ketel One Vodka

Ketel One Vodka ist ein wahrhaft aussergewöhnlicher Superpremium-Wodka, der von der Destillerie-Familie Nolet hergestellt wird. Die Nolets brennen seit über 325 Jahren über elf Generationen hinweg in den Niederlanden edle Spirituosen. Kompetenz und Wissen werden innerhalb ihrer Familie seit 1691 weitergereicht und es ist genau dieses Destillerie-Erbe das Einfluss auf die Art und Weise genommen hat, wie Ketel One Vodka gebrannt wird. Die Marke Ketel One basiert auf einer persönlichen Kommunikation mit der Barkeeper-Gemeinschaft.

Ketel One Vodka wurde erstmals in den 1980er Jahren von Carolus Nolet Sr. auf dem Markt eingeführt, der das Familien-Fachwissen über edle Spirituosen genutzt hat, um einen weichen, frischen Wodka mit einer langanhaltenden Endnote herzustellen, der sich perfekt für die edelsten Cocktails eignete. Mittlerweile ist er in über 80 Ländern auf der ganzen Welt erhältlich und wurde vom Drinks International Bar Report für fünf Jahre in Folge als meistverkaufter und trendigster Wodka („Best Selling and Most Trending Vodka“) ausgezeichnet.

Ketel One Vodka ist eine Mischung von alt und neu: eine Kombination vergangener Pot Still-Brennerei, wie es die Vorfahren der Nolet-Familie taten, und moderner Column Still-Brennerei. Die auf Kohle basierende Pot Still-Brennerei des 19. Jahrhunderts, Pot Still Number 1, was in Holland als Distilleerketel No. 1 bekannt ist, inspirierte den Namen Ketel One und ist Teil von jedem Wodka-Sud, der hergestellt wird.

Ketel One Vodka wird ausschliesslich in der Nolet-Destillerie in Schiedam, Holland, hergestellt und jede Sud wird persönlich von einem Mitglied der Nolet-Familie verkostet und für gut befunden, um sicherzustellen, dass ihre anspruchsvollen Qualitätsstandards erfüllt werden – dafür steht Ketel One.

 

Quelle: Ketel One Vodka
Bildquelle: PRNewsfoto/Ketel One Vodka

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Ketel One Vodkas Bloody Mary – König des Brunchs weltweit gefragt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.