Lidl und René Schudel: Popup-Restaurant in Zürich – mit 3-Gang-Menüs ab 5 CHF

30.10.2017 |  Von  |  Gastronomie, Gourmetevents, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Lidl und René Schudel: Popup-Restaurant in Zürich – mit 3-Gang-Menüs ab 5 CHF
Jetzt bewerten!

Hungrige Zürcher, die gerne gut und günstig essen, dürfen sich freuen. Denn Lidl betreibt vom 13. bis 18. November 2017 in den Räumen seiner zukünftigen Stadtfiliale in der ehemaligen Fraumünsterpost das Popup-Restaurant „d’Poscht“.

Dabei kocht der Fernsehkoch und Markenbotschafter von Lidl Schweiz, René Schudel, kulinarisch hochstehende 3-Gang-Menüs, die nur zwischen CHF 5.- und CHF 10.- kosten. Dabei legt er grossen Wert darauf, dass die Gerichte mit Zutaten aus dem Sortiment des smarten Discounters stammen.

Lidl Schweiz eröffnet noch in diesem Jahr seine erste Filiale in der Zürcher Innenstadt, und zwar in der ehemaligen und traditionsreichen Fraumünsterpost im Kreis 1. Die Bauarbeiten kommen wie geplant voran, werden nun aber im November für sechs Tage unterbrochen – aus einem Grund, der preisbewusste Feinschmecker freuen wird: Denn Lidl betreibt vom 13. bis 18. November in den Räumen seiner zukünftigen Filiale das Popup-Restaurant „d’Poscht“ mit bis zu 100 Sitzplätzen. Sein Motto lautet: „Grosse Küche – kleine Preise“. So werden die 3-Gang-Menüs, die mittags ab 11.30 Uhr und abends ab 18.00 Uhr serviert werden, nur zwischen CHF 5.- und CHF 10.- kosten.

Zur Wahl stehen jeweils zwei Menüs mit Fleisch – beide mit Bio-Weiderind aus dem Lidl-Sortiment – und ein vegetarisches Menü. Das heisst, dass in der „Poscht“ alles gleich viel kostet, wie dann später beim Einkaufen in der Filiale. Das gilt auch für die Weine.

Für den kulinarischen Genuss sorgt der bekannte Fernsehkoch und Lidl-Genussexperte René Schudel, der persönlich mit seinem Team am Herd stehen wird. Er kocht seine Rezepte mit Zutaten aus dem Lidl-Sortiment. Zudem gibt es während des Restaurantbetriebs drei exklusive Weindegustationen mit dem renommierten Schweizer Weinexperten Christian Baur (Di, Do und Fr ab 18 Uhr).

Georg Kröll, CEO Lidl Schweiz, sagt: „Es freut mich sehr, dass wir René Schudel für dieses Projekt gewinnen konnten. Wir lancieren es aus Vorfreude auf die Eröffnung dieser besonderen Filiale im Herzen von Zürich. Wir wollen den Zürchern damit zeigen, wie günstig hochstehende Qualität bei Lidl ist.“

 

Quelle: LIDL Schweiz
Artikelbild: © r.classen – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Lidl und René Schudel: Popup-Restaurant in Zürich – mit 3-Gang-Menüs ab 5 CHF

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.