7. Öpfu & Härdöpfu Märit Bern: Spannendes Apfel-Rösti-Promiduell

25.09.2017 |  Von  |  Gourmetevents, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
7. Öpfu & Härdöpfu Märit Bern: Spannendes Apfel-Rösti-Promiduell
Jetzt bewerten!

Der Öpfu & Härdöpfu Märit vor dem Wankdorf Center ist mittlerweile eine feste Institution in Bern. In seiner siebten Ausführung dürfte er auch in diesem Jahr ein herbstliches Highlight werden. Am 13. und 14. Oktober geht es wieder ran an Äpfel, Kartoffeln und Co. – inklusive einem spannenden Apfel-Rösti-Duell mit Promifaktor!

Endlich wieder Herbst! Die goldene Jahreszeit lockt mit bunten Blättern, gemütlichen Stunden daheim – und natürlich mit den tollen Märkten rund um Bern! Ein erstes Highlight dürfte der Öpfu & Härdöpfu Märit vor dem Wankdorf Center werden, der in diesem Jahr bereits zum siebten Mal stattfindet. Neben jeder Menge regionaler Produkte und Attraktionen zum Ausprobieren lockt der Auftakt mit einem Promiduell.

Immer fest an den Sieg glauben

Gleich nachdem der Märit am Freitag, 13. Oktober seine Tore öffnet, wird es ernst. Ab 11 Uhr stehen sich TV-Moderatorin Sandra Boner und Musiker Ritschi (ehemals “Plüsch”)  gegenüber. Im Duell geht es um die beste Apfel-Rösti. Es dürfte spannend werden, denn Grünschnäbel im Kochen sind die beiden keineswegs.

„Ich koche viel und gern daheim und mindestens einmal die Woche gibts bei uns einen Kuchen”, berichtet Sandra Boner. „Auch Apfel-Rösti stand schon auf dem Speiseplan. Daher habe ich mein persönliches Geheimrezept, das ich zum Duell mitbringen werde.”

Ritschi schwingt zu Hause ebenfalls gern den Kochlöffel und gilt gar als Bandkoch für seine Musiker. Allerdings gesteht er: „Apfel-Rösti habe ich noch nie ausprobiert. Aber ich glaube fest an den Sieg.” Ob das allein reicht entscheidet eine illustre Jury: Marc Wettach, seines zeichens Leiter der Gastronomie im Stade de Suisse, Julio da Silva vom Restaurant Büner, Werner Bosshard von Ramseier, Nicole Zaugg von Radio Bern1 und – aus offensichtlichen Gründen – Nationalrat Albert Rösti entscheiden anhand von Optik, Geschmack und Co., wer König oder Königin der Apfel-Rösti wird.


Sandra Boner (Bild: André Scheidegger)

Sandra Boner (Bild: André Scheidegger)


Ritschi (Bild: Janosch Abel)

Ritschi (Bild: Janosch Abel)


Von Streichelzoo bis Sauerkraut hobeln

Anschliessend dürfen Gross und Klein entdecken, was der Märit ansonsten zu bieten hat. Das fängt beim Streichelzoo für die Jüngsten an und geht übers Mostpressen bis hin zum Sauerkraut hobeln. Kulinarisch reicht die Vielfalt von Raclette bis zu peruanischen Spezialitäten. Schliesslich hat unsere Lieblingsknolle dort im wahrsten Sinne des Wortes ihre Wurzeln. Und natürlich gibts auch kräftig was auf die Ohren, zum Beispiel mit den Silberhorn-Örgelern oder dem Trio Gehri Ädu. Der Besuch des Öpfu & Härdöpfu Märits ist also auch in diesem Jahr Pflicht.

Highlights am 13. und 14. Oktober

  • Grosser Streichelzoo
  • Live-Apfelmost-Pressen bei Ramseier
  • Hüpfburg
  • Riesen-Chips-Tüte von Zweifel
  • Pro-Montagna-Zelt von Coop mit Spielstationen
  • Live-Bühne von Radio BERN1
  • 200 Jahre altes Rösslispiel
  • Apfel- und Kartoffelangebote im Coop Restaurant
  • Playmobil-Spiele
  • Platzger-Wettkampf
  • Virtual Reality Game “Apfelpflücken”
  • Emmentaler Schaukäserei
  • Sauerkraut hobeln
  • Peruanische Spezialitäten

Freitag, 13. Oktober

09.00 Uhr: Öffnung Märit
11.00 Uhr: Koch-Duell auf dem Quartierplatz mit TV-Moderatorin Sandra Boner (SRF Meteo) und Musiker Ritschi (ehemals “Plüsch”)
13.00 – 15.00 Uhr: Silberhorn-Örgeler, Grindelwald
15.30 – 17.30 Uhr: Familienkapelle Weltner, Wichtrach
21.00 Uhr: Ende des Märit

Samstag, 14. Oktober

09.00 Uhr: Öffnung Märit
10.00 – 12.00 Uhr: SQ Mittlischbärg Buebe, Eggiwil
12.30 – 14.30 Uhr: Ländlertrio Ad-Höckler, Adelboden
15.00 – 17.00 Uhr: Trio Gehri Ädu, Seedorf
17.00 Uhr: Ende des Märit

 

Quelle: Ferris Bühler Communications GmbH
Artikelbild: Sandra Blaser Photograpy

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

7. Öpfu & Härdöpfu Märit Bern: Spannendes Apfel-Rösti-Promiduell

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.