Personal-Karussell bei Novotel – drei Direktorenposten

05.10.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Personal-Karussell bei Novotel – drei Direktorenposten
Jetzt bewerten!

Im Mid-/Upscale-Segment bei AccorHotels Schweiz gibt es zeitgleich mehrere personelle Veränderungen. Drei Hoteldirektoren übernehmen neue Funktionen, bleiben aber der Hotelgruppe an anderer Stelle erhalten. Es handelt sich daher eher um ein „Personal-Karussell“. Wir geben an dieser Stelle einen Überblick über die Personalwechsel und stellen die Funktionsträger vor.

Nach fünf erfolgreichen Jahren als General Manager des Novotel Zürich Airport Messe verlässt Xavier Chanrion die Schweiz. Er bleibt der Gruppe jedoch erhalten und übernimmt ab dem 3. Oktober 2016 die Leitung des Novotel Freiburg am Konzerthaus in Deutschland.


Marcus Koller (Bild: © AccorHotels Schweiz)

Marcus Koller (Bild: © AccorHotels Schweiz)


Esko Rebstock anstelle von Xavier Chanrion

Die Nachfolge von Xavier Chanrion tritt Esko Rebstock an. Der 40-jährige Deutsche leitete die letzten drei Jahre die Geschicke des Hotel Continental Zürich MGallery by Sofitel. Rebstock verfügt über weitreichende Erfahrung in der Luxushotellerie. Nach seinem Studium und Ausbildung zum Hotelfachmann startete er seine internationale Karriere in Berlin im legendären Kempinski Hotel Adlon. Sein Weg führte ihn schliesslich vom Okura Amsterdam, ins Swissôtel in Bremen, über das Hotel Pullman Köln nach Zürich.

Zwischen 2014 und 2015 absolvierte er zudem das internationale Hotel Management MBA Programm, entwickelt in Kooperation der ESSEC/IMHI und der AccorHotels Académie. Mit der neuen Position als Direktor des Novotel Zürich Airport übernimmt Rebstock nicht nur das grösste Haus der AccorHotels-Gruppe in der Schweiz, sondern erweitert seinen breiten Erfahrungsschatz um eine Midscale-Brand.


Marcus Koller (Bild: © AccorHotels Schweiz)

Marcus Koller (Bild: © AccorHotels Schweiz)


Markus Koller anstelle von Esko Rebstock

Für die freigewordene Direktorenstelle im Hotel Continental Zürich MGallery by Sofitel wird ebenfalls aus den eigenen Rängen rekrutiert. Den Posten übernimmt Markus Koller, seit 2015 General Manager des Novotel Zürich City West. Nach einem erfolgreichen ersten Jahr für Novotel wird der gebürtige Österreicher das Hotel Continental Zürich MGallery by Sofitel neu zusätzlich zu seiner bisherigen Aufgabe führen.

Der 40-jährige Koller verfügt über einen fundierten Hintergrund in der Business- und Leisure-Hotellerie. Nach seinem Diplom in Tourismus- und Freizeitmanagement an der Donau-Universität Krems (AT) sammelte er Erfahrungen im Sales und Business Development bei AccorHotels und war sowohl für AccorHotels als auch Wyndham International in Rumänien, Russland und der Tschechischen Republik tätig. Bei der zusätzlichen Herausforderung wird Koller von Henriette Gabris, ab sofort Assistant Manager im Novotel Zürich City West, unterstützt.

 

Artikel von: AccorHotels Schweiz
Artikelbild: Xavier Chanrion (© AccorHotels Schweiz)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Personal-Karussell bei Novotel – drei Direktorenposten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.