Der kleinste Chefkoch der Welt kocht im Mövenpick Hotel Zürich Airport

20.10.2021 |  Von  |  Gastronomie, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!

Ab dem 27. Oktober 2021 präsentiert der wohl kleinste Chefkoch der Welt seine grossen Kochkünste im Mövenpick Hotel Zürich Airport.

Dort werden dem Gast in einer unterhaltsamen Dinner-Show via 3D-Kino kulinarische Geschichten in aufwendigen Animationen als kunstvolles Theaterstück auf dem eigenen Teller serviert.


IHR RESTAURANT eintragen beim Gourmetführer der Schweiz!

Kochen direkt am Tisch? Krimidinner? Abendessen mit Showeinlage? Nichts Neues. Beim „Le Petit Chef“ dagegen wird der Tisch zur Leinwand und ein gerade einmal sechs Zentimeter grosser Küchenchef serviert das Menü. Mit Hilfe neuester 3D-Mapping-Technologie bringt der daumengrosse Koch ein mehrgängiges Dinner direkt am Tisch und vor einem auf den Teller. Das ist mal aufregend, mal witzig, mal rührend und sorgt vor allem für tolle Unterhaltung.



„Wir freuen uns sehr darüber, mit dem Mövenpick Hotel eine ganz besondere Location direkt am Flughafen von Zürich in die „Le Petit Chef“-Familie integrieren zu dürfen. Zürich zählt zu den attrraktivsten Städten der Welt und ist ein Zentrum für die Kreativbranche, An einem solchen Ort mit „Le Petit Chef“ vertreten zu sein, macht uns besonders stolz“, betont Christine Corvers-Vitzu, Geschäftsführerin der 2Spicy Entertainment GmbH, welche die Show in die Schweiz bringt. 

2015 entsprang „Le Petit Chef“ der Feder des belgischen Künstlerkollektivs Skullmapping. Die kreativen Köpfe nützen profundes künstlerisches Know-how und kombinieren es mit neuester Technologie: dem sogenannten 3D-Projection-Mapping. Das Team erfindet dafür Geschichten mit massgeschneiderten Bildern, wie zum Beispiel „Le Petit Chef“, der durch visuelle Tricks auf dem Esstisch zum Leben erweckt wird. Die Show wird mit thematisch passender Musik, Requisiten und einem ausgewählten 5-Gänge-Menü kombiniert.



„Es ist uns eine Ehre, den kleinsten Koch der Welt in Zürich begrüssen zu dürfen. Wir freuen uns sehr, dass nun auch wir Teil der „Le Petit Chef“-Erfolgsgeschichte sein dürfen“, sagt Bastian Mantey, Hotel Manager des Mövenpick Hotels Zürich Airport.

Ab dem 27. Oktober 2021 empfängt der kleinste Koch der Welt seine Gäste von Mittwoch bis Sonntag jeweils um 20:30 Uhr.

Diese können dabei aus zwei verschiedenen Menüs in fünf Gängen und auf Wunsch mit Weinbegleitung für 35.00 CHF wählen: „Le Petit Chef Classic“ für 160.00 CHF und „Le Grand Class“ für 190.00 CHF pro Person. Beide Menüs können auch vegetarisch bestellt werden. Ferner ist auch ein Kindermenü „Junior Chef“ für 59.00 CHF (bis 12 Jahre) erhältlich. Wer im Hotel übernachten möchte, kann ein Doppelzimmer für 99.00 CHF ohne Frühstück dazu buchen.

Alle weiteren Informationen zur Reservierung und Buchung, zu den Preisen und dem geplanten Menü finden sich unter www.lepetitchef.com/moevenpick-hotel-zurich.

 

Quelle: Mövenpick Hotel Zürich Airport
Bildquelle: Mövenpick Hotel Zürich Airport

About belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Der kleinste Chefkoch der Welt kocht im Mövenpick Hotel Zürich Airport

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.