Der neue Falstaff Hotel Guide präsentiert die 1’400 besten Hotels in der Schweiz und weltweit

Das Comeback der Reiselust: Der neue „Falstaff Hotel Guide“ zeigt nach zwei Jahren Pandemie, wohin die nächste Reise gehen sollte.

Die besten 1’400 Hotels, davon allein 140 beste Hotels in der Schweiz, wurden in den wichtigsten Kategorien bewertet und laden zu wunderbaren Genussmomenten. Reiseliebhaber finden spannende Hotel-Neueröffnungen und internationale Geheimtipps im Ranking der besten Hotels des Jahres.

Die vergangenen zwei Jahre haben die Hotellerie auf eine harte Probe gestellt, die sie mit Bravour gemeistert hat. Der brandneue „Falstaff Hotel Guide“ des größten Magazins für kulinarischen Lifestyle im deutschsprachigen Raum ist ein Wegweiser für wunderbare Reisemomente und den Weg zurück in die schönsten Tage des Jahres. Viele innovative Hoteliers haben die Zwangspause genutzt und beachtliche Verbesserungen in Qualität, Service und Angebot durchgeführt. Gerade diese Hoteliers möchte Falstaff vor den Vorhang bitten. Der „Falstaff Hotel Guide“ präsentiert dieses Jahr eine exklusive Selektion erstklassiger Hotels, die in sechs verschiedenen Kategorien von einer ausgewählten Expertenjury und den „Falstaff Travel Club“- Mitgliedern bewertet wurden.

„Die Hotellerie war eine der schwer geprüftesten Branchen in der anhaltenden Covid-19-Krise. Für alle Reisefreudigen und Hoteliers war dies eine frustrierende Zeit. Jetzt ist es an der Zeit, unserer Reiselust wieder zu frönen und das Leben zu geniessen. Der druckfrische „Falstaff Hotel Guide 2022“ stellt 1‘400 der besten Hotels, davon 140 alleine in der Schweiz, und leidenschaftliche Gastgeberinnen und Gastgeber vor, die mit frischem Elan hochkarätige Gastfreundschaft zelebrieren“, erklärt Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam.

Bewertet wurden die ausgewählten Hotels aus der Schweiz, Österreich, Deutschland und Südtirol mit einer Höchstwertung von 100 Punkten in den Unterkategorien Ambiente, Zimmer, Wellness, Service, Kulinarik und Lage. Im brandneuen „Falstaff Hotel Guide“ wurden, wie bereits im letzten Jahr, diese vier Hotels mit der Höchstwertung geadelt: „Bürgenstock Resort“ und „The Alpina Gstaad“ in der Schweiz sowie „Hotel Almhof Schneider“ und „Chalet N“ in Österreich. Zu ihnen gesellt sich ebenfalls mit der Höchstwertung von 100 Punkten „Forestis“ in Südtirol.

„Mit den steigenden Temperaturen wächst auch die Reiselust wieder. Viele der innovativen Masterminds der Branche haben die Pandemie genutzt und erfolgreich in Qualität, Service und Angebot investiert – das finden wir grossartig. Der neue „Falstaff Hotel Guide“ bietet Genussmenschen eine inspirative Guideline der besten Hotels und verspricht wunderbare Reisemomente! Denn was uns diese Pandemie gelehrt hat: Wir sollten jeden Moment des Lebens geniessen“, so Falstaff-Travel-Herausgeberin Nadine Tschiderer.

Hotelier des Jahres 2022

Jörg Arnold vom „Hotel Storchen“ in Zürich darf sich über die Auszeichnung „Hotelier des Jahres“ freuen. Seit 21 Jahren leitet Arnold als General Manager das Storchen erfolgreich. Seit 2020 zeichnet er für „The Living Circle“ für das „Boutiquehotel Widder“ und „Alex Lake“ in Zürich verantwortlich. Für die drei Fünf-Sterne-Häuser hat der Hotelier das Kooperationskonzept „One City & Lake Resort“ kreiert. Arnold ist Vorstand der Hotellerie Suisse, der City Vereinigung Zürich und des Zürcher Hotelier-Vereins. Durch seine zukunftsorientierte, kreative Arbeit und seinen Einsatz für Fortschritt, Nachhaltigkeit und Luxus ist er zu einer zentralen Figur der Schweizer Hotellerie-Szene geworden.


Jörg Arnold vom „Hotel Storchen“ in Zürich

Nachhaltigkeit und Innovation 2022

In der Kategorie „Nachhaltigkeit und Innovation“ wird das „Valsana Hotel Arosa“ in Arosa in den Bündner Bergen ausgezeichnet. Das Fünf-Sterne-Haus der Tschuggen-Hotelgroup ist seit 2019 klimaneutral und steht für sustainable Chic sowie Luxusurlaub von seiner nachhaltigsten Seite. Die Erhaltung der Natur, eine nachhaltige Bauweise und ein Umdenken im Hotelalltag wie die Verwendung eines Eisspeicher anstelle fossiler Brennstoffe und die Unterstützung diverser Klimaschutzprojekte gehören hier längst zum guten Ton.


Blick auf Bürgenstock Resort Lake Lucern

Ein Wegweiser durch die besten Hotels des Jahres

Der zum zweiten Mal erscheinende „Falstaff Hotel Guide“ bewertet 1‘400 Hotels, davon 140 in der Schweiz, 539 in Österreich, 226 in Deutschland und 155 in Südtirol. Hinzu kommen 323 aussergewöhnliche internationale Hoteltipps. Im neuen „Falstaff Hotel Guide 2022“ sind 354 exzellente Hotels zu finden, die mit sechs Sternen ausgezeichnet wurden. In der Schweiz können sich 36 Häuser über diese Bestnote freuen.

Die zehn besten Hotels in der Schweiz:

The Alpina Gstaad, Gstaad: 100 Falstaff-Punkte
Bürgenstock Resort Lake Lucern, Obbürgen: 100 Falstaff-Punkte
Kulm Hotel St. Moritz, St. Moritz: 99 Falstaff-Punkte
Parkhotel Vitznau, Vitznau: 99 Falstaff-Punkte
Beau-Rivage Palace, Lausanne, 99 Falstaff-Punkte
7132 Hotel, Vals, 98 Falstaff-Punkte
Badrutt’s Palace Hotel, St. Moritz, 98 Falstaff-Punkte
Grand Resort Bad Ragaz, Bad Ragaz, 98 Falstaff-Punkte
The Chedi Andermatt, Andermatt: 98 Falstaff-Punkte
The Dolder Grand, Zürich: 98 Falstaff-Punkte


Castello del Sole, Ascona

Die „Most Likes“ in der Schweiz: Die beliebtesten Adressen der Falstaff Community

Beliebteste Gourmethotels:

The Alpina Gstaad, Gstaad
Grand Resort Bad Ragaz, Bad Ragaz
Castello del Sole, Ascona
Widder Hotel, Zürich
Grand Hotel Les Trois Rois, Basel

Beliebteste Spa-Hotels:

Parkhotel Vitznau, Vitznau
7132 Hotel, Vals
Tschuggen Grand Hotel Arosa, Arosa
Waldhaus Flims, Flims
Victoria-Jungfrau Grand Hotel & Spa, Interlaken

Beliebteste Designhotels:

The Hide Hotel,Flims
Cervo Mountain Resort, Zermatt
Alex Lake Zürich, Zürich
The Cambrian Adelboden, Adelboden
Ameron Zürich Bellerive au Lac, Zürich
Beliebteste Familienhotels:

La Réserve Genève, Genf
Resort La Ginabelle, Zermatt
Valbella Resort, Valbella
Lenkerhof Gourmet Spa Resort, Lenk im Simmental
Rocksresort, Laax
Beliebteste Cityhotels:
The Dolder Grand, Zürich
Four Seasons Hotel Des Bergues Geneva, Genf
The Woodward Geneva, Genf
Beau-Rivage Palace, Lausanne
La Réserve Eden au Lac Zurich, Zürich

Beliebteste Skihotels:

Ultima Gstaad, Gstaad
LeCrans Hotel & Spa, Crans-Montana
Suvretta House, St. Moritz
Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa, Arosa
W Verbier, Verbier
Beliebtestes Hotel Nachhaltigkeit & Innovation:
Valsana Hotel Arosa, Arosa

Beliebtester Hotelier des Jahres:

Jörg Arnold, Storchen Zürich, Widder Hotel und Alex Lake Zürich

„Falstaff Hotel Guide 2022“ ab sofort erhältlich

Der „Falstaff Hotel Guide 2022“ um 19,90 Schweizer Franken ist ab sofort im Falstaff-Online-Shop sowie ab Donnerstag, den 7. April 2022, im Buch- und Zeitschriftenhandel erhältlich.

 

Quelle: Falstaff
Bildquelle: Falstaff

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Der neue Falstaff Hotel Guide präsentiert die 1’400 besten Hotels in der Schweiz und weltweit

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});