Fünf Schweizer Casinos und ihre Restaurants

05.12.2019 |  Von  |  Gastronomie, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!

Die meisten Casinos sind nicht bloss reine Spielbanken, in denen an Automaten und Tischen gespielt werden kann. Sie sind Vergnügungszentren, die weit mehr beherbergen, als nur Glücksspiele.

Es gibt Bars und Restaurants oder sogar Shops und Veranstaltungssäle.


IHR RESTAURANT eintragen beim Gourmetführer der Schweiz!

Die Schweizer Casinos überzeugen nicht nur im Spielbereich

Insbesondere die Restaurants der Schweizer Casinos lohnen den Besuch auch ohne, dass man am Spieltisch Platz nimmt. Schliesslich gibt es auch die Möglichkeit bequem von zu Hause aus zu spielen und im Online Casino sein Glück zu versuchen. Das Interwetten-Casino ist dafür ohne Zweifel ein gutes Beispiel. Wer dennoch etwas Live-Casino-Atmosphäre aufsaugen will, fährt anschliessend einfach zum Essen in eines der Casino-Restaurants in seiner Umgebung.

21 Spielbanken gibt es in der Schweiz, 8 mit A-Konzession und 13 mit B-Konzession. Zu den bekanntesten Casinos zählen folgende:

  • Grand Casino Baden
  • Grand Casino Basel
  • Grand Casino Bern
  • Grand Casino Luzern
  • Swiss Casinos Zürich
  • Swiss Casinos Pfäffikon-Zürichsee
  • Casino Barrière de Montreux

Schweizer Küche im Casino-Restaurant geniessen (Bild: 1eyeshut - shutterstock.com)

Schweizer Küche im Casino-Restaurant geniessen (Bild: 1eyeshut – shutterstock.com)


Diese 5 Schweizer Casinos lohnen einen kulinarischen Besuch

1. Drei Restaurants im Casino Barrière de Montreux

Besonders das Casino Barrière de Montreux sticht aus dem Casino-Angebot heraus. Das Gebäude, in dem die Spielbank liegt, beherbergt ausserdem:

  • Mehrere Shops
  • Ein Schwimmbad
  • Zwei Bars
  • Kongresssäle
  • Eine Konzerthalle
  • Drei Restaurants

Das Restaurant „Saxo“ serviert leckere Salate und gegrilltes Fleisch oder Fisch, sowie selbst gemachte Burger. Das Restaurant „L‘Entracte“ bietet die Möglichkeit bis Mitternacht eine Kleinigkeit zu essen und im „Palais Bonheur“ gibt es Köstlichkeiten aus vielen Regionen Asiens – darunter Sushi, Thai Curry und Peking-Ente. Besonders beeindruckend ist der Blick auf den Genfer See.

2. Swiss Casino Zürich – weltweit einzigartiges Dining-Konzept

Im Restaurant „SAVE“ bekommen die Besucher in gehobenem Ambiente leckere Köstlichkeiten serviert. Von Salaten über Burger bis hin zu Sandwiches und Desserts gibt es dort täglich ab 19 Uhr eine vielfältige Auswahl.

Was das Restaurant im Swiss Casino Zürich so einzigartig macht, ist der sogenannte Kniebutler. Der Kniebutler ist ein Tablett, das auf der Unterseite weich gepolstert ist und so gut auf dem Schoss beziehungsweise den Knien platziert werden kann. Wer möchte, kann sein Essen also direkt am Spielautomaten essen und muss sein Spiel dafür nicht unterbrechen. Dieses Angebot wird im Casino gerne genutzt und bietet eine tolle Möglichkeit, ein leckeres Dinner mit dem Spielerlebnis zu verbinden. Für den anschliessenden Durst warten gleich zwei Bars, die leckere Cocktails und Drinks servieren.

3. Restaurant mit Auszeichnung im Grand Casino Luzern

Das Grand Casino Luzern beherbergt mit dem Restaurant Olivo ein absolutes Spitzen-Restaurant, das nicht nur eine tolle Terrasse mit Seeblick zu bieten hat. Es ist mit 16 Gault Millau-Punkten ausgezeichnet und gehört damit zu den besten Casino-Restaurants der Schweiz. Mediterrane Speisen, erlesene Weine und ein stilvolles Ambiente laden sowohl Casino-Gäste als auch Genuss-Freunde dazu ein, einen schönen Abend zu verbringen.

4. Landestypische Küche beim Hütten Plausch in Baden

Das Restaurant im Grand Casino Baden bietet nicht nur ein regelmässiges Mittagsmenü sowie einen üppigen Sonntagsbrunch an. Mit seinem Konzept „Hütten Plausch“ gibt es seinen Gästen die Möglichkeit auch typische Schweizer Köstlichkeiten zu verspeisen.

Raclette und Käsefondue stehen dort ebenso auf dem Speiseplan, wie Champagnerfondue mit Trüffel oder Fondue Chinoise. Wer einen schönen Abend mit Freunden im Casino verbringt, bekommt auf diese Weise ein gemütliches Essen, an dem alle Spass haben und das definitiv mal etwas anderes ist.

5. Fünf Konzepte, drei Chefköche, eine kulinarische Handschrift: Willkommen in Bern

Das Grand Casino Bern hat ein ganz besonderes Restaurant-Konzept mit insgesamt fünf Restaurants für alle Tages- und Nachtzeiten mit verschiedenen Ausprägungen.

  • Im Salon D’Or gibt es von früh bis spät sowohl Kaffeespezialitäten als auch Drinks in
    gemütlichem Ambiente.
  • In der Bistrobar gibt es leichte und schnelle Gerichte, weshalb sich dieses Restaurant
    besonders als Lunch-Spot empfiehlt.
  • Im Restaurant wird sowohl mittags als auch abends fürstlich aufgetischt.
  • Am japanischen Chefstisch gibt es Sushi, Kaiseki und andere fernöstliche Gerichte, deren
    Zubereitung live am Hochtisch beobachtet werden kann.
  • Am Zunfttisch werden ab 2020 historische und klassische Berner Gerichte, modern
    intpretiert, serviert.

Vor lauter Gaumenschmaus besteht in Bern fast die Gefahr, das Glücksspiel zu vernachlässigen, dabei lohnt sich auch der Besuch der Spielbank.

 

Titelbild: Swiss Casino Zürich © PixHound – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Fünf Schweizer Casinos und ihre Restaurants

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.