GastroSuisse: Parolen zur Eidgenössischen Volksabstimmung vom 10. Juni 2018

06.04.2018 |  Von  |  Gastronomie, Hotellerie, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
GastroSuisse: Parolen zur Eidgenössischen Volksabstimmung vom 10. Juni 2018
Jetzt bewerten!

GastroSuisse hat die Ja-Parole zum Geldspielgesetz gefasst. Das Gesetz bringt wichtige Verbesserungen für das Gastgewerbe. Hingegen lehnt der Verband die „Vollgeld“-Initiative ab.

Denn dieses Experiment hätte unabsehbare Konsequenzen für die KMU.

Neues Geldspielgesetz nützt Gastgewerbe

Das neue Geldspielgesetz bringt Verbesserungen für das Gastgewerbe. „Die Revision ist ausgewogen und berücksichtigt die Bedürfnisse des Gastgewerbes“, betont Casimir Platzer, Präsident von GastroSuisse. Die heutige Regelung erlaubt es Gastro-Betrieben beispielsweise nicht, kleine Pokerturniere zu veranstalten. Mit dem neuen Geldspielgesetz wären solche Veranstaltungen auch in Restaurant- und Hotelbetrieben erlaubt.

„Vollgeld“-Initiative schädlich für das Gastgewerbe

Die „Vollgeld“-Initiative möchte das Schweizer Bankensystem radikal umkrempeln. Die Banken müssten neue Regeln bei der Kreditvergabe und bei den Spareinlagen beachten. Dieses weltweit einmalige Vollgeld-Experiment würde die Bankspesen verteuern, Spareinlagen unflexibler machen und es vor allem erschweren, Kredite zu bekommen.

„Hotels und Restaurants haben bereits heute Mühe, Bankkredite für dringend notwendige Investitionen zu erhalten. Mit der Annahme dieser Initiative würde sich die Situation für das Gastgewerbe zuspitzen“, gibt Daniel Borner, Direktor von GastroSuisse, zu bedenken.

 

Quelle: GastroSuisse
Titelbild: Symbolbild © Dostoevsky – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

GastroSuisse: Parolen zur Eidgenössischen Volksabstimmung vom 10. Juni 2018

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.